Internationaler Schweißfachmann


Dies gilt nicht im Fall von gesetzlich begründeten Mitteilungspflichten. An dem Gut des Versenders hat der Spediteur auch ein Pfandrecht für alle unbestrittenen Forderungen aus anderen mit dem Versender abgeschlossenen Speditions-, Fracht-, Seefracht- und Lagerverträgen.

Karriereaufstieg zum Internationalen Schweißtechniker


Während deiner Ausbildung zum Internationalen Luftverkehrsassistenten hast du theoretischen und praktischen Unterricht und lernst alles über die Abfertigung von Passagieren sowie Gepäck und wie Luftfracht, Crews und Flugzeuge vorzubereiten sind. Du beschäftigst dich mit kaufmännischen Fragen und kannst Tarife und Tickets berechnen.

Du erhältst Einblick in Betriebswirtschaftslehre. Auf deinem Stundenplan stehen Englisch und Spanisch. Du absolvierst ein Betriebspraktikum. Der Beruf im Detail. Was erwartet dich in dem Job? Wie läuft die Ausbildung ab? Wie hoch ist das Gehalt? Was musst du mitbringen? Wie sind die Aufstiegschancen? Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Rechnungswesen, Luftverkehr oder Kundenservice fortbilden lassen. Lege alternativ eine Prüfung als Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik ab, um beruflich voranzukommen.

Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung zum Verkehrsbetriebswirt. Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach Luftverkehrsmanagement. Einstieg Reality-Check Fit in Mathe. Bist du ein Match? Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt. Je nachdem, für welche Ausbildung du dich — bei der ausbildungsintegrierten Varianten — entscheidest, bist du in unterschiedlichen Abteilung eines Unternehmens tätig.

Als Industriekaufmann bist du beispielsweise verantwortlich für die Bereiche Einkauf, Vertrieb oder Internationales Marketing. In den Theoriephasen nimmst du an Vorlesungen in der Hochschule teil und eignest dir theoretisches Wissen an. Diese finden zum Teil auf Deutsch und Englisch statt. In einigen Fällen kommt auch noch eine dritte Fremdsprache wie Wirtschaftsspanisch, -französisch oder -italienisch dazu. So lernst du zum Beispiel in der Vorlesung Business Englisch, wie du Präsentationen und Verhandlungen auf Englisch führst und eignest dir wichtiges Englischvokabular im Businesskontext an.

In Vorlesungen wie International Business Economics oder International Distribution Management lernst du, wie landesübergreifende Geschäftsprozesse vonstattengehen und verstehst bald, welche rechtlichen Grundlagen zu beachten sind, wenn es zu internationalen Geschäften kommt.

Im weltweiten Wettbewerb gilt es auch, ethische und kulturelle Gegebenheiten zu beachten — deshalb lernst du in Vorlesungen wie interkulturelle Führung und Organisation oder Business Ethics anhand von Fallbeispielen, wie du dich in bestimmten Situationen zu verhalten hast und eignest dir die nötigen interkulturellen Kompetenzen an. Das duale Studium im Bereich International Management ist ein generalistisches Studium und lässt deshalb nur wenige Spezialisierungsmöglichkeiten zu.

Beispielweise hast du aber durchaus die Möglichkeit, die dritte Fremdsprache selbst auszuwählen. Die Praxisphasen verbringst du im Betrieb. Integriert dein Studium eine Ausbildung, absolvierst du diese in den Semesterferien. Bei der praxisintegrierten Variante sind die Praxisphasen als längere Praktika zu verstehen, in denen du verschiedene Bereiche des Unternehmens durchläufst.

Je nach Schwerpunkt deiner Ausbildung wirst du in den Bereichen, Marketing und Unternehmenskommunikation, Vertrieb, Controlling oder im Bereich der Human Resources eingesetzt — oder lernst eben all diese Bereiche kennen. So unterstützt du das Unternehmen dabei eine starke Marke aufzubauen, neue internationale Kunden zu gewinnen oder Mitarbeiter im Ausland zu koordinieren.

Üblich für das duale Studium International Management ist auch ein oder mehrere Auslandsaufenthalte , damit du deine Fremdsprachenkenntnisse ausbauen, sowie interkulturelle Kompetenzen weiter entwickeln kannst.

Für diesen Schritt brauchen wir noch eine gültige E-Mail-Adresse von dir. Bitte hinterlege sie in deinem Account. Für Unternehmen Für Lehrer. Welcher Beruf passt zu dir? In wenigen Schritten zum perfekten Lebenslauf! Du hast noch keinen Account? Dein Alter Alter auswählen 14 15 16 17 18 oder älter.

Wenn du jünger als 16 Jahre alt bist, benötigen wir nach europäischem Datenschutzgesetz die Einwilligung eines deiner Erziehungsberechtigten. Du hast bereits einen Account? Worum geht es im dualen Studium International Management? Was kann ich nach dem dualen Studium International Management machen? Welchen Abschluss erwerbe ich mit dem dualen Studium International Management? Was muss ich für das duale Studium International Management für ein Typ sein?

Teamplayer Für das duale Studium International Management musst du Führungspotenzial sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten besitzen. Organisationstalent Als Manager in einem internationalen Umfeld ist perfekte Organisation die Grundvoraussetzung für reibungslose Arbeitsabläufe.

Macher Im dualen Studiengang International Management musst du Dinge persönlich in die Hand nehmen und darfst keine Angst davor haben, Verantwortung zu tragen. Wie läuft das duale Studium International Management ab? Was mache ich in den Theoriephasen? Kann ich mich im dualen Studium auch spezialisieren? Was mache ich in den Praxisphasen? Duales Studium Business Administration. Duales Studium International Business.