Kreditklemme: In der Krise gründen Firmen ihre eigene Bank


Egal, ob du die Politik des Seasteading Institute befürwortest, oder nicht, fest steht, dass, das Meer wirklich die neue Grenze zu sein scheint. Wir führen auch einige gelungene Beispiele auf, und ein paar fehlgeschlagene Versuche, und werfen einen Blick in die Zukunft der Gründung von Nationen. Vor allem für kleinere Zulieferbetriebe wird es Enders zufolge gegenwärtig problematischer, an Geld zu kommen, das sie für den Ausbau der Produktion bräuchten.

In der Krise gründen Firmen ihre eigene Bank


Jetzt denkst du bestimmt, dass es absolut keine Hoffnung gibt, aber wir haben uns das Beste bis zum Schluss aufgespart. Da es Land heutzutage knapp geworden ist, aber der menschliche Bedarf für neues Land weiter zunimmt, haben kreative und wohlhabende Menschen damit begonnen, das Meer zu erobern. Lass deinen Staat schwimmen. Denn nun einfach eine Insel im Nirgendwo aufschütten zu lassen und als eigenen Staat zu erklären ist leider nicht möglich.

Falls du das Glück hast, einen solchen Berg zu finden, der nicht zufällig vulkanisch aktiv ist und es dir gestattet wird, Land aufzuhäufen, verbietet dir dennoch Artikel 89 des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen das online einzusehen ist die Gründung eines Staates. Möglicherweise wurde besagter Artikel aufgrund folgender Ereignisse ergänzt: Sealand, vor der Küste Englands, wurde während des Zweiten Weltkrieges ursprünglich als ein Militärstützpunkt in der Nordsee gegründet.

Nach dem Krieg war es bis ein verlassenes Gebiet, bis ein DJ namens Roy Bates - der genug davon hatte, sich wegen seinem Piratensender mit der britischen Regierung zu streiten, dort einzog. Er hisste die Flagge, ernannte sich zum Prinzen und seiner zur Frau Prinzessin Joan, doch bis heute anerkennt kein anerkannter Staat Sealands Souveränität. Ein Millionärsaktivist häufte Sand auf ein Riff im Pazifik südlich von Fidschi und schuf so eine künstliche Insel, um die Republik von Minerva zu gründen.

Es gibt mehreren etwas humorvollere Mikronationen, die Land auf imaginären Kontinenten oder Planeten ihr Eigen nennen. Ihre Hoffnung ist es, dass experimentelle, innovative Regierungen neue Ideen zur Regierungsformen entwickeln, die die Welt verändern.

Sie verfolgen das Ziel, Gebäude auf im Meer basierten Plattformen zu erbauen, mit flexiblen Bauvorschriften keinem Mindestlohn und begrenzten Beschränkungen für Waffen. Befürworter sehen dies als den Schlüssel für die nächste Generation der freien Marktwirtschaft. Kritiker befürchten, dass fehlende Bauvorschriften und Niedriglohnbezieher mit vielen Waffen, die von einem Haufen von Möchtegern-John Galts regiert werden, ein Rezept für eine Katastrophe sind.

Egal, ob du die Politik des Seasteading Institute befürwortest, oder nicht, fest steht, dass, das Meer wirklich die neue Grenze zu sein scheint. Neben der traditionellen, auf einem Gebiet basierten Nation, gibt es aber auch ein weitgehend ungenutztes, ungeregeltes und unerforschtes Gebiet, das praktisch keine Grenzen hat - weil es nur virtuell existiert.

Nenn es die Wolke, das Netz, oder borge den Begriff von William Gibson und nenn es Cyberspace, die Menschen verbringen immer mehr Zeit um sich emotional und interaktiv mit Freunden und Kollegen über das Internet zu verbinden. Virtuelle Welten wie Second Life und Blue Mars erstellen 3-dimensionale Lebensräume, haben ihre eigene Währung, und ihren eigenen Verfassungen aka "Nutzungsbedingungen". Eindimensionalere Welten, wie Facebook aka soziale Medien ermutigen Gruppen von Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zur Zusammenarbeit für das Gemeinwohl - wie es in der bestimmten Gruppe festgelegt wird.

Wie der Ozean werden auch virtuelle Nationen immer mehr Einfluss haben, und es können sich daraus womöglich sehr reale, getrennte nationale Identitäten entwickeln.

Lade deine Freunde ein. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Nation neben eines Gebiets ist eine Bevölkerung. Wenn auf dem von dir eroberten oder gebauten Land kein indigenes Volk lebt, musst du dein eigenes Gefolge mitbringen. Lade deine Freunde und deine Familie ein, dich bei diesem Unterfangen zu begleiten, und schon hast du eine kleine, aber engagierte Bevölkerung.

Wenn du es wirklich ernst meinst und die Schaffung einer Mikronation kann tatsächlich ernst gemeint sein , dann brauchst du heutzutage natürlich eine Website. Damit kannst du Gleichgesinnte finden, und Gründe aufführen, um deine neue Republik zu bevölkern.

Es könnte Arbeit und Geld sein, oder die Freiheit, so viele Frauen haben zu können, wie man möchte, oder einfach die Gelegenheit, an der Geburt einer neuen Nation beteiligt zu sein. Du musst entscheiden, was du von deinen Bürgern erwartest. Müssen sie einen Einbürgerungstest bestehen, oder bestimmte Gesetze befolgen?

Welche Form der Identifikation benötigen sie - einen Reisepass? Richte eine Regierung und eine Verfassung ein. Nimm zum Beispiel der Mis-? Erfolg der Vereinigten Staaten, verwurzelt in einer Verfassung, die klar definiert aber dennoch offen für Auslegung und Wachstum ist. Ohne diese Verfassung wäre das Land ins Chaos und dutzende kleine Nationalstaaten zerfallen.

Deine Regierung und deine Verfassung sollte sich an den Prinzipien orientieren, die du schaffen möchtest. Hier sind einige Beispiele für verschiedene Mikronationen und ihre Grundprinzipien: Nova Roma , setzt sich "für die Wiederherstellung der klassischen römischen Religion, Kultur und Tugenden" ein. In der Vergangenheit haben einige von ihnen das Medien- oder politische Interesse geweckt, obwohl das selten der Fall ist.

Trotz ihrer relativen Verschleierung, sind sie einige der häufigsten Arten der Mikronationen. Diese Mikronationen existieren ähnlich wie historische Projekte, zur Förderung einer bestimmten Kultur und Tradition. Es gibt leider viele hirnverbrannte Germanische Mikronationen, die versuchen, die Kultur und die Traditionen des ehemaligen Deutschen Reiches nachzuahmen - völlig idiotisch. Viele solche Projekte sind nationalistisch und patriotisch und werden hier nicht weiter unterstützt.

Die mit Abstand gravierendste Form der Mikronation, sezessionistischen Entitäten sind oft viel älter als andere Formen von Mikronationen.

Du hast du ein Gebiet, eine Bevölkerung, und eine Regierung mit einer Verfassung, jetzt ist es an der Zeit, deine Unabhängigkeit zu erklären. Je nachdem, was du der Welt zu erklären hast, wird eins dieser drei Dinge geschehen: Die Welt sieht sich deine Unabhängigkeitserklärung an und kehrt unverzüglich zurück, sich eine Wiederholung von Star Trek anzuschauen.

Deine Mikronation könnte aber auch das gleiche Schicksal ereilen wie die Republik Minerva: Wenn du nicht in Dollar, Euro einer anderen Währungen handeln möchtest, musst du dein eigenes finanzielles System errichten. Während deine Freunden deinen Versprechen vertrauen, brauchst du für deine Staatsverschuldung einige feste Sicherheiten, damit dir das von Nutzen sein kann. Wenn du dich auf eine etablierte Währung festlegst, musst du trotzdem noch bestimmen, wie du deine Regierung finanzieren möchtest, und der beste Weg, um dies zu tun kann sich genau gegen die Gründe widersetzen, aus denen du dein eigenes Land gegründet hast: Durch Besteuerung, ist deine Regierung in der Lage, grundlegenden Dienstleistungen wie ein Elektrizitätsnetz, Wasserleitungen, die notwendige Bürokratie so gering wie du möchtest , und eine Armee bereit zu stellen.

Egal ob es sich um eine Armee, eine Nationalgarde, einen Wehrpflichtdienst oder eine andere defensive Lösung handelt, du musst diesen Aspekt bedenken, wenn du deine Verfassung erstellst. Du musst von der Weltgemeinschaft anerkannt werden.

Du musst versuchen, alle unerwünschte Themen, die sich aus der Gründung deines Landes ergeben siehe oben , und eine einflussreiche Person in der Weltgemeinschaft werden. Um dies zu tun, musst du erreichen, dass Nationen dich anerkennen.. Dies erfordert, dass du dich sehr gut im internationalen Recht, Politik und der Diplomatie auskennst.

Wenn diese Dinge nicht zu deinen Stärken gehören, wäre es klug, ein Kabinett mit qualifizierten Politikern zu rekrutieren, die diese Aufgabe für dich erfüllen können.

Das ist vielleicht der schwierigste Schritt von allen. Einige Länder, wie Palästina, Taiwan, und Nordzypern erfüllen all diese Kriterien - werden aber trotzdem von vielen Ländern nicht anerkannt. Es gibt hier keine Regeln - jedes Land hat seine eigenen Standards, durch die es bestimmt, ob es ein anderes Land anerkennt oder nicht.

Sie sind auch abhängig von deinen Ansichten zu Menschenrechten, oder der Kontrolle von Naturschätzen. Vermarkte den Auftritt deines neuen Staates. Jedes Land braucht natürlich eine Flagge, und bei deinem Land ist das nicht anders. Dies ist das wichtigste nationale Symbol, aber es gibt auch andere Symbole, die helfen, die Identität deiner Nation zu prägen: Die Erlaubnis ein Verbindungsbüro zu betreiben wird für einen Zeitraum von drei Jahren erteilt, wobei die Erlaubnis zu einem späteren Zeitpunkt verlängert werden kann.

Ein Unternehmen muss auch die folgenden Bedingungen erfüllen, um sich für die Etablierung eines Verbindungsbüros zu qualifizieren:. Wenn ein Unternehmen diesen Anforderungen nicht entspricht, aber ein Tochterunternehmen entsprechen würde, so kann das Unternehmen eine Patronserklärung im Namen des Tochterunternehmens einreichen.

Des Weiteren muss das Unternehmen eine Gründungsurkunde, Gesellschaftsvertrag und Satzung, sowie die letzte geprüfte Bilanz der Muttergesellschaft einreichen. Die folgenden Dokumente müssen zur Verfügung gestellt werden:.

Fabian Knopf , Sr. Silke Neugebohrn , Sr. Bleiben Sie uptodate über die aktuellsten Wirtschafts- und Investitionstrends in Asien durch unseren Newsletter. Your email address will not be published. Meet the firm behind our content. Click here to visit their professional services website and discover how they can help your business succeed in Asia. Subscribe to gain even better insights into doing business in Asia. Subscribing also lets you to take full advantage of all our website features including customizable searches, favorite, wish list and gift functions and access to otherwise restricted content.