XPath: Pfade bestimmen

Kann ich mehrere kritische Pfade anzeigen? Standardmäßig zeigt Project nur einen kritischen Pfad an, den Pfad, der sich auf den Endtermin des Plans auswirkt. Sie können Ihren Projektplan so einrichten, dass mehrere kritische Pfade für jedes unabhängige Netzwerk oder eine Reihe von Vorgängen angezeigt werden.

Enddatum und die Dauer enthält. Vielen Dank dafür, du bist die Beste! Und abmelden kannst du dich selbstverständlich jederzeit auch wenn du dann eine Menge spannende Sachen verpassen würdest. To verify that adjustments that you make to the project plan don't adversely affect the critical path, you can review the critical path and critical tasks in any of several ways. Dies kann man beispielsweise verhindern, indem man zusätzliche Ressourcen für diese Vorgänge einsetzt.

Was gibt der kritische Pfad über Ihr Projekt an?

Sie können in Ihrem Projektterminplan so viele kritische Pfade einrichten und anzeigen, wie Sie für die Kontrolle Ihres Projekts benötigen. Klicken Sie auf Datei > Optionen. Klicken Sie auf Erweitert, scrollen Sie nach unten, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mehrere kritische Pfade berechnen.

Aktivieren Sie die Option "Mehrere Pufferpfade berechnen". Sie können jeden beliebigen Vorgang wählen, doch in der Regel wird ein Meilensteinvorgang oder ein anderer Vorgang gewählt, der im Projektplan besonders wichtig ist. Geben Sie die Anzahl der Pufferpfade an, die berechnet werden soll. Um die bestmögliche Leistung zu erzielen, entscheiden Sie sich für eine kleinere Anzahl bis Wenn mehrere Projekte geöffnet sind, wählen Sie das gewünschte Projekt aus der Liste "Projekt auswählen".

Wenn ein einzelnes Projekt geöffnet ist, wird die Liste "Projekt auswählen" nicht angezeigt. Wenn mehrere Projekte geöffnet sind, werden in dem Feld "Projekt" alle geöffneten Projekte aufgeführt, für die Sie Zugriffsrechte haben.

Alle Aktionen, die Sie durchführen, und alle Daten, die auf der Seite angezeigt werden, gelten nur für das ausgewählte Projekt. Klicken Sie auf "Terminierungsoptionen" und dann auf die Registerkarte "Erweitert". Dieser Arbeitsschritt wird so lange wiederholt, bis ein Vorgang ohne Beziehungen gefunden ist. Falls bei einer kombinatorischen Schaltung die Änderung eines einzigen Einganges zu einem Störimpuls am Ausgang führt, spricht man von einem logischem Hazard.

Ein Static-1 Hazard ist ein Störimpuls bei einem Signal, welches rein kombinatorisch bei einer bestimmten Änderung eines Einganges vor und nach der Änderung logisch 1 ist. Der Hazard tritt nur auf, wenn A und B logisch 1 sind und S von logisch 1 auf 0 wechselt.

Die Schaltung ist mittels Disjunktiver Normalform aufgebaut. Wird das Signal S gewechselt, wechseln auch die zuständigen Minterme. Dies ist ein Zeichen dafür, dass ein Hazard auftreten kann. Damit ein logischer Hazard überhaupt auftreten kann, müssen folgende drei Bedingungen erfüllt sein: Durch zusätzliche Gatter können logische Hazards abgefangen werden. Wir haben gesehen, dass der Hazard beim Wechsel zwischen den beiden Mintermen auftritt bei A und B gleich logisch 1.

Um nun diesen Fall abzufangen fügen wir einen weiteren Minterm AB hinzu:. Dieser zusätzliche Primimplikant ist aus rein kombinatorischer Sicht redundant, er verhindert aber den Logik-Hazard. Falls bei einer kombinatorischen Schaltung die gleichzeitige Änderung an zwei oder mehr Eingängen zu einem Störimpuls am Ausgang führt, spricht man von einem funktionalen Hazard. Wenn wir in unserem Beispiel den Eingang A auf logisch 1 setzen und dann die Eingänge B und C gleichzeitig von 0 auf 1 ändern, kann es zu einem funktionalen Hazard kommen.

Im KV-Diagramm sieht man diesen Wechsel. Der Weg kann über eine logische 0 oder 1 führen. Funktionale Hazards kann man in den meiste Fällen nicht durch Hinzufügen von redundanten Schaltelementen vermeiden.

Allgemeines Bisher wurden die Elemente der kombinatorischen Schaltnetze und der sequentiellen Schaltwerke so betrachtet, dass jede Änderung eines diskreten Zustandes logisch 0 oder 1 unmittelbar zu einer Änderung führt.