Handy trotz Schufa - das ist möglich!


In einem Shop ist dies also der Tag, wo Sie ihn besucht haben und einen Vertrag eingegangen sind. Der Laie ist sich oft unsicher beim Abschliessen eines neuen Abos. Wir bieten Darlehen für Unternehmen und für private Zwecke, gelten für mindestens 5. Ist das Paket dann nicht zustellbar unbekannt der Empfänger oder was wird Passieren? Mit Ihrer Bewertung können wir die Telekom hilft Community weiter verbessern.

Informationen zur Handyvertrag Kündigung


Es ist unbestreitbar, dass das Handy längst zu unserem Leben gehört. Es erleichtert uns die Kommunikation, die Recherche, führt uns zu unseren Zielen und hat den Terminkalender in vielen Fällen ersetzt. In vielen Bereichen wird gar schon ein Handy mit einem Handyvertrag vorausgesetzt.

Bewerben Sie sich um eine neue Arbeitsstelle, wirkt es sonderbar, wenn Sie keine Handynummer bei den Kontaktdaten hinterlegen. Doch, was ist, wenn Sie einen Eintrag in der Schufa haben? Müssen Sie in diesem Fall auf einen Handyvertrag und ein Handy verzichten?

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit dieser Thematik und erklären Ihnen, ob Sie trotz Schufa einen Handyvertrag und ein Handy erhalten können. So wie das Handy fest in unserem Leben verankert ist, steht auch der Handyvertrag im Mittelpunkt. Immerhin ist er es, der über Ihre monatlichen Kosten entscheidet, Ihnen Freiheiten gewährt oder Sie in Ihrer Kommunikation einschränkt. Nur, welche Möglichkeiten haben Sie überhaupt bei einem Handyvertrag? Schränkt Sie die Schufa in Ihrer Auswahl ein?

Der schlichteste Vertrag ist sicherlich ein gewöhnlicher Telefonvertrag. Zu einem gewöhnlichen Handy ist dieser Handyvertrag eine solide Option. In erweiterter Ausführung können Sie den Handyvertrag mit Freiminuten kombinieren. In diesem Fall steht Ihnen monatlich ein Minutenpaket zur Verfügung, das bereits mit der Grundgebühr abgegolten ist.

Sie zahlen Telefonate erst, wenn Sie Ihre Freiminuten verbraucht haben. Bei einem Eintrag in der Schufa ist dieser Vertrag keine allzu schlechte Wahl - doch schränkt er Sie ein. Sie decken gleich drei Bereiche ab: Die Telefonie kann wiederum über Freiminuten geregelt sein, ebenso kommt es häufig vor, dass Ihnen ein bestimmtes Kontingent an SMS monatlich zur Verfügung steht. Um das mobile Internet zu nutzen, erhalten Sie ein sogenanntes Datenvolumen.

Vor wenigen Monaten wurde hier darüber diskutiert, dass man vertragsverlängerung für das auserkorene Smartphone den gleichen Preis zahlt, wie ein Neukunden. Die Telekom sollte ruhig mal ihre Preispolitik überdenken, wenn sie ihre Bestandskunden halten möchte. Mich persönlich nervt das auch mit dem Kündigen und ich denke mal darüber nach, ob man nicht rechtlich etwas gegen diese Praxis unternehmen kann. Ich denke da an die Regulierungsbehörde zum Beispiel, da die Telekom ja immer behauptet, dass die RB ja alle Tarife absegnen muss vorher.

Mit Ihrer Bewertung können wir die Telekom hilft Community weiter verbessern. Life is for sharing - Wir haben dir geholfen? Dann teile dein Serviceerlebnis mit deinen Freunden.

Schlechte Konditionen für Vertragsverlängerung. MagentaTV und SmartHome sind meine Themen, die mich interessieren und zu denen ich gerne helfe, aber auch bei allem anderen unterstütze ich nach bestem Wissen und Gewissen? Hallo SteffiHeerklotz, willkommen in unserer Community. Die Diskussion um Neu- und Bestandskunden ist nicht neu, die Suchfunktion gibt da einiges her. Aber es handelt sich nun mal um Neukundenangebote zur Neukundengewinnung.

Es gibt immer mal wieder auch Aktionen, von denen auch Bestandskunden profitieren, da hatten wir zuletzt z. Naja, können wir ja auch erst dann. Denn vorher wissen wir ja nicht, dass der Kunde unzufrieden ist, oder? Ich eröffne mal die Verhandlungsrunde.

Dann teile dein Serviceerlebnis mit deinen Freunden. Schlechte Konditionen bei Vertragsverlängerung. Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mobilfunkvertrag bei t-mobile ist kurz vor dem Auslaufen - ich habe ihn vorsorglich gekündigt. Aus diesem Grunde beschäftige ich mich zur Zeit gezielt damit, wie sich meine zukünftige mobile Erreichbarkeit gestalten wird.

Bislang habe ich in sämtlichen Belangen immer auf den guten und verlässlichen Service der Telekom gebaut und war auch bereit hierfür eine höhere monatliche Belastung in Kauf zu nehmen, als bei der vermeintlich "schwächerer" t-mobile-Konkurrenz. Unter diesen Umständen sehe ich mich zur Zeit schon aus Prinzip dazu gezwungen, zukünftig den Service einer anderen Mobilfunkgesellschaft zu nutzen.

Folgendes Angebot wurde mir von seiten der Telekom gemacht: Als Beispiel sei hier sparhandy. Ich bitte um eine Stellungnahme Ihrerseits zu den aufgelisteten Zahlen und gegebenenfalls um ein neues Angebot. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich mich heute das erste Mal mit den Verträgen der t-mobile-Konkurrenz beschäftigen werde, da ich es nicht einsehe, wie hier mit mir Umgegangen wird. Tags aller Mitglieder 6: