Aus für CFDs/FX und Klagewelle gegen Knock-Out Zertifikate?

Broker FXFlat im Test – meine FXFlat Erfahrungen. FXFlat ist einer der wenigen Forex Broker mit Hauptsitz in Deutschland. Der Broker entstand aus der ehemaligen Vermögensverwaltung Heyder Krüger & Kollegen (HKK-Invest) mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf und firmierte später zur FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH.

Zwar haben einige den Knall gehört und bieten den Handel mit CFD ebenfalls an, aber mit den darauf spezialisierten Brokern können sie nicht konkurrieren.

Inhaltsverzeichnis

Es rumort gewaltig in der Branche. Die ESMA, zuständig für die EU-weite Regulierung der Finanzmärkte, hat weitreichende neue Regeln unter anderem für den CFD- und Forex-Handel vorgeschlagen.

Der Handel von Bitcoin und Co ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Hier investieren die Kunden nicht direkt in die Kryptowährung, sondern handeln wie bei den anderen CFDs auch Kontrakte, die den Bitcoin als Basiswert nutzen. In der Woche kann zwar durchgängig gehandelt werden, aber am Wochenende findet im Gegensatz zu anderen Kryptobrokern, kein Handel statt.

Trader sollten bedenken, dass Kryptowährungen nicht reguliert sind und es deshalb zu extremen Kursschwankungen kommen kann. Damit kommen sowohl technisch als auch fundamental orientierte Trader voll auf ihre Kosten. Und das auch mobil! Auf Wunsch ist der Handel direkt aus dem Chart heraus möglich. Das Interface der Software kann individuell nach dem eigenen Bedarf konfiguriert werden.

Dank der einfach zu bedienenden Oberfläche und den vielfältigen Funktionen hat sich dieser in den letzten Jahren zur Standardsoftware beim Handel mit Devisen entwickelt. So ist es Tradern beispielsweise möglich, automatisierte Handelssysteme selbst zu programmieren oder externe Systeme zu übernehmen. Neben dem Mobiletrader ist es Kunden ebenfalls möglich die mobilen Anwendungen des Metatraders zu nutzen.

Die Anwendungen können nach Anmeldung in den jeweiligen App-Stores kostenlos heruntergeladen werden. Die Software, die uns im Test am meisten überzeugt hat ist der Agenatrader. Kunden, die ein gewisses monatliches Handelsvolumen traden, bekommen die Software im Wert von über 1.

Im Agenatrader lassen sich mehr als 2. Hierfür sind keine besondern Programmierkenntnisse nötig, sondern per Drag and Drop lassen sich Signale oder Ereignisse zu Handelssystemen zusammensetzen. Wer keine eigenen Strategien entwickeln möchte, kann auch auf die voreingestellten Setups setzen und diese per Backtest überprüfen, ob diese zum persönlichen Handelsstils passen.

Trader, die gern automatisiert oder halbautomatisiert handeln möchten, bekommen bei FXFlat mit dem Metatrader und dem Agenatrader die beiden führenden Plattformen zur Verfügung gestellt. Automatische Scanns der bevorzugten Märkte und Kaufentscheidungen werden hier von der Software aufbereitet und dem Trader zur Verfügung gestellt.

Neben den privaten Handelskonten, gibt es auch ein spezielles Firmenkonto und einen Managed Account, über welchen Trader mehrere Handelskonten betreuen können. Bei Einzahlungen zwischen und 5. Hier ist die Nachschusspflicht ausgeschlossen und es lassen sich alle Basiswerte des Brokers über die gewünschte Handelsplattform traden. Lediglich die maximalen Hebel sind beschränkt, sodass diese nur halb so hoch sind wie bei Standard Paket.

Möchte man Forex und Indizes bis zu einem maximalen Hebel von 1: Darüber hinaus können dann Metalle bis zu einem Hebel von 1: Professionelle Trader, welche über mehr als Wie branchenüblich bietet auch FXFlat ein kostenloses Demokonto an. Dieses ist jedoch auf 30 Tage begrenzt, sodass diese Kontoart zwar nicht für langfristiges Testen von Strategien ausgelegt ist, in jedem Fall aber zum Kennenlernen des Brokers und seiner Plattformen geeignet ist.

Oft lohnt sich eine Kontaktaufnahme beim Support, um die Laufzeit des Demokontos verlängern zu lassen. In erster Linie möchte man mit dem Laufzeitlimit Karteileichen vermeiden, sodass ernsthaft motivierten Tradern die Möglichkeit zur Verlängerung eingeräumt wird. Fällt das Kapital auf dem Handelskonto unter die Marke von 5. Obwohl das Demokonto zeitlich begrenzt ist, empfehlen wir allen Tradern den Start im risikoarmen Demoaccount.

Ein neues Handelskonto lässt sich in wenigen Minuten eröffnen. Das Bezahlsystem PayPal wird vom Broker leider nicht angeboten. Positiv dabei ist, dass unabhängig von der Zahlungsvariante und Zahl der Auszahlungen keinerlei Kosten berechnet werden. Geldabhebungen sind jederzeit möglich sofern der gewünschte Auszahlungsbetrag kleiner ist als die notwendige Marginanforderung oder mit dieser übereinstimmen.

Das Geld wird dann direkt auf die angegebene Kreditkarte gebucht. Auszahlungen via Banküberweisung dauern zwischen 3 und 5 Werktagen. Bei Einzahlungen mittels Kreditkarte gilt ein Wochenlimit von 5. So können Kunden beispielsweise kostenlos an Webinaren mit Finanzexperten teilnehmen. Handelssignale runden das Weiterbildungsangebot genauso ab, wie der obligatorische Wirtschaftskalender.

Auf Wunsch erhalten Neukunden eine kostenlose persönliche Einweisung via Telefon. Zudem sind die Mitarbeiter in dieser Zeit auch per Live Chat erreichbar. Die Telefonhotline ist im Gegensatz zu vielen anderen Brokern kostenlos. Innerhalb kurzer Zeit meldet sich dann ein Servicemitarbeiter telefonisch zurück. Selbst ein persönlicher Support ist bei FXFlat. Hier ist eine vorherige Kontaktaufnahme ratsam, aber nicht zwingende Voraussetzung. Eine weitere Option des persönlichen Supports ist die Möglichkeit des Aufschaltens eines Beraters auf den heimischen Rechners.

So können schnell gemeinsame Lösungen gefunden werden. Für Fragen stehen bestimmte Foren zur Verfügung. Die richtige Strategie entwickeln oder von erfolgreichen Brokern kopieren. Eine passende Plattform und einen erfahrenen FX Broker suchen.

Wer an der Börse handeln möchte, kann dies über das Internet machen oder über einen Broker vor Ort. Dazu sollte man sich an das Geldinstitut seiner Wahl wenden und einen Termin vereinbaren. Hier sitzen fähige Mitarbeiter, die alle Fragen rund um den Handel mit Devisen beantworten können und auf Wunsch auch Ihr Geld anlegen.

Wer das jedoch lieber zu Hause alleine übernehmen möchte, der sollte sich mithilfe von einem online Forex Broker Vergleich einen fähigen Anleger suchen. Nur mit der Wahl des richtigen FX Brokers ist der erfolgreiche Handel mit Devisen möglich, denn der Broker sollte die gewählte Strategie auch erfolgreich umsetzen können.

Und das möglichst noch zu einem günstigen Preis. Gefällt das Demokonto in Laufzeit und dem fiktiven Geld? Die Spreads sollten bei den gängigsten Währungspaaren Pips Spread nicht überschreiten. Eine Stopp-Loss-Order sollte garantiert werden.

Das bedeutet, dass der Broker Ihr Geld erst dann einsetzt, wenn eine gewünschte Devise die von Ihnen angegebene Summe erreicht oder unterschreitet. Weiterhin sollte man auch die Kosten des kompletten Leistungspaketes prüfen, denn diese können je nach Broker unterschiedlich ausfallen und den Gewinn minimieren.

Ein erfolgreiches FX Trading ist kein schnell verdientes Geld und nicht für jedermann geeignet. Die Hauptsache beim FX Trading ist aktiv zu sein, den Markt zu beobachten und lernen, lernen, lernen. Heute ist das Internet zwar Standard in fast allen deutschen Haushalten, aber bei einer schlechten W-LAN Verbindung zum Beispiel und Aussetzern des Internets kann zu schweren Verlusten im Handel mit Devisen führen, da hier oftmals eine sekundenschnelle Reaktion nötig werden kann.

Daher ist eine sehr schnelle Internetverbindung eine der Grundvoraussetzungen für den erfolgreichen FX Handel. Einen fähigen Broker kann man entweder in einem Geldinstitut oder einer Bank vor Ort finden, oder aber über einen online Forex Broker Vergleich.