E+S Kassensysteme

Aktuelle Gutscheine & Gutscheincodes auf 866866.pw» % gratis Nur die Besten Codes Clever sparen in allen Online-Shops.

Scheune von April bis Ende Sept.

Öffnungszeiten

Mit ausgwählten Gutscheincoupons erhalten alle Kunden, die jetzt bei amazon online shoppen, attraktive Rabatte. So finden Sie hier Zahnbürsten, Tierfutter, Fön, .

Dann schreibt man diesen Händler an wann seine bestellte Ware geliefert wird, da sie ja schon seit einigen Wochen auf dem Markt ist. Eine sehr nette, kompetente Verkäuferin beriet mich, und nach einigen Tagen stand fest, Spur N, sonst wäre ich ja nicht hier. Bei dieser Beratung signalisierte sie auch, bei den "Preisen könne man auch was machen" - alle Artikel waren mit dem UVP der Hersteller ausgezeichnet. Tage später besuchte den Laden wieder, um je einen Fleischmann und Trix Katalaog zu kaufen, Trix konnte ich mitnehmen, Fleischmann aber nicht.

Also habe ich einen Fleischmann-Katalog im Internet bestellt, was auch gut und schnell trotz Auslandüberweisung nach Österreich klappte und war überrascht, dass dem Katalag Gutscheine über 30 EURO beilagen "Anfüttern" nennt man das bei uns.

Nun zum Händler, die Packung war vorrätig und ich wollte sie auch mitnehmen. Hinter der Modellbahntheke nun keine nette Verkäuferin mehr, sondern ein Herr, vermutlich der Chef, den ich noch aus Märklin-Zeiten kannte sowie neben mehr noch 2 weitere Hobbyfreunde. Als ich dem Verkäufer meinen Kaufwunsch mitteilte, war die Welt noch in Ordnung, Sekunden später aber nicht mehr: Von Fleischmann-Gutscheinen habe er noch nie etwas gehört und Rabatte gibt es bei ihm grundsätzlich und überhaupt nicht - vermutlich wegen der beiden anderen beiden Kunden, die über Jahre wohl volle Preise bezahlt hatten.

In einer kurzen Diskussion wurde noch die schon genannte nette Verkäuferin hinzugerufen, die nun behaupten musste, nie etwas über Preisnachlässe gesagt zu haben. Mir tat die Verkäuferin sehr leid, aber was Tage vorher gesagt wurde, hatte ich sicher nicht geträumt.

Ich hätte gerne beim örtlichen Händler gekauft und für die gute Erstberatung auch mehr bezahlt als in Lippe, aber irgendwo sind Grenzen, hätte er wenigstens die Gutscheine eingelöst, wäre ich heute dort noch Kunde. Hallo, dazu kann man eigentlich nur sagen: Es gibt solche Händler und solche! Ich habe leider auch das Problem, dass der Händler, bei dem ich in meiner Jugend eingekauft habe nicht mehr existiert.

Da war am Preis auch immer was zu machen. Bleiben also noch der Müller und ein weiterer Händler, sowie ein Second Hand. Beim Müller gibts ab und zu mal was zum Sonderpreis, bei dem Second Hand ist leider nicht oft was für mich interessantes dabei und bei dem verbliebenen Händler fühle ich mich nicht gut aufgehoben.

Also weiche ich auch ins Internet aus. Was ich aber nie machen würde, wäre in Gegenwart anderer Kunden zu Handeln - das kann nur schief gehen. Hinterher ist man immer schlauer - was das Thema Handeln angeht!

Zitat Im Internet fand ich den Modellbahnshop Lippe und habe dort angerufen: Daneben sind 2 leere Gleise, wo seit mindestens einem knappen Jahr jeweils ein Preisschild mit 39,99 Euro dazusteht.

Anhand der Artikelnummer kann man sehen, dass es sich da auch um Roco handelte, vermutlich in abweichenden Farben.

Ich habe die Verkäuferin vor ca. Meine Antwort war, dass ich nur alle Monate mal in den Laden komme die letzten beiden Male zur Ersatzteilbestellung und das Schild da schon ewig liegt. Vor kurzem war ich gucken ich hoffe ja noch, die restlichen für den Preis abzubekommen , da stand alles immer noch wie gehabt. Der Händler interessiert sich a nicht für den Modellbahnkram seit fast 2 Jahren nichts Neues in Spur N gekommen und b auch nicht für den Eindruck, den es auf seine Kunden macht, wenn die Vitrine so aussieht leere Gleise, altes Preisschild Mal gucken, am Sa.

Servus Eglod, das fragst du Einen , der in Detmold aufgewachsen ist??? Lies dir mal den Anfangsbeitrag durch, dann wirst auch du erkennen was ich meine. Hi, durch die wachsenden Onlinegeschaefte verlieren die Haendler, meiner Meinung nach, irgendwie das Interesse. Dabei ist Service eigendlich ganz einfach. Er hat sofort angeboten die beiden Loks zu tauschen, obwohl sein TEE dann nicht mehr komplett von einem Anbieter war.

Nen kleinen Preisnachlass gab's auch noch und mir ging's gut. Service wird allgemein groesser geschrieben hier in Irland, als in De. Hallo Trotzdem ist das alles irgendwie GaGa. Wohne in Detmold und kann da günstig bei besagtem Händler einkaufen.

Bestelle ich aber da übers Internet, bekomme ich die Sachen versandkostenfrei zugestellt und Prozente für den nächsten Einkauf. Beitrag editiert am Hallo, Preisverhandlungen führt man nun wirklich unter 4 Augen.

Und die Preise bei Stammhändlern behält man auch für sich. Nur werde ich das nicht öffentlich machen. Er wird das sicher auch nicht wollen. Hallo, das liegt doch auf er Hand, im Laden beanspruche in den Service des Verkaufspersonal, lasse mir die Sachen zeigen evt. Zeitaufwand für den Händler ein paar Minuten, wenn sein Lager aufgeräumt ist.

Für den Händler allemal kostengünstiger als die "nervige" Kundschaft im Laden, mal überspitzt formuliert. Naja , es gibt halt Händler die sind echt der Brülller. Hab bei mir um die Ecke auch so einen der nur Listenpreise kennt. Hallo Kollegen Zitat durch die wachsenden Onlinegeschaefte verlieren die Haendler, meiner Meinung nach, irgendwie das Interesse.

Hallo, zunächst eine kurze Mitteilung an Herbert Wenn du im Laden sagst, ich bin unter xyz angemeldet, bekommst die Bonusgutschrift auch. Ich bestelle allerdings auch immer über das Internet und wenn ich dann die mail bekomme, dass ich die Ware abholen kann, radele ich die Blomberger-Str. Die Händlersituation hier in Detmold ist vielleicht typisch, gerade die Entwicklung: Die Spielwarenhändler sind verschwunden, das "Modellbahnstübchen" wurde Ende der 80er aufgegeben. Aussage eines der Inhaber: Es wurde alles auf Basis der UVP abgerechnet.

Aber der Inhaber war bemüht, besorgte, was man brauchte. Nur musste man manchmal lange warten, weil er Abnahmemengen nicht zusammen bekam. Das ganze Sortiment war auf Internet-Verkauf abgestellt und die Geschäftspolitik war erfolgreich. Laufkundschaft hat er dort in dem Gewerbegebiet keine mehr, aber viele Parkplätze.

Der Service ist gut, was nicht da ist, wird besorgt, wegen seines Umsatzes geht das auch schnell, mit Mindestbestellmengen hat er keinen Ärger.

Dennoch tut es mir ein wenig Leid um den einzig über alle Jahre verbliebenen Händler, der sein Angebot drastisch reduziert hat. Er ist zwar mitten in der Stadt, da kauft vielleicht mal jemand eine Startpackung zu Weihnachten aber spätesten, wenn sich die Leute dann genauer umschauen, landen sie bei Herrn Wiebke wie ich ja auch. Da ich beruflich in vielen Teilen unseres Landes unterwegs bin, habe ich immer vor Ort die Händler abgeklappert.

Das sind schon eine Menge von Nord bis Süd. Hinter dem Tresen stapeln sich hunderte Schachteln von denen man nur eine Artikelnummer sieht. Auf die Frage "Haben sie etwas in Epoche I? Ich erwidere "Ich habe die Artikelnummern nicht auswendig, sondern interessiere mich für diese Epoche und würde für mich interessante Dinge kaufen".

Die Antwort "Man könne doch nicht alle Schachteln durchsuchen! Ich müsse schon die Artikelnummer wissen". Das ist für mich kein Verkaufen, sondern ein Zuteilen. Oft wirken die Personen hinter dem Tresen wie Wachhunde die aufpassen dass ja kein Kunde ihnen etwas per Kauf aus dem Regal "klaut".

Die reinen Neuwarenhändler sind für mich auch völlig überflüssig. Aber ich habe auch sehr nette Menschen kennen gelernt, mit denen man gute Gespräche hatte und die einem wirklich etwas verkaufen wollten. Bei Geschäftsgebaren und Abnahmemengen kommt es einem vor die Hersteller sehen den Einzelhandel ebenfalls als Feind an. Ich bin einmal gespannt wie lange es noch dauert bis die Händler einen Tread eröffnen "Erfahrung mit Kunden", wäre bestimmt lustig.

Mein Händler in Kaiserslautern DiBa war für mich ein richtiger Glücksgriff, seit ich dort Kunde bin werde ich höflich und mit Herz bedient. Erst gestern war ich dort und wollte nur ein paar Preiserleins, Landwirte.

Die Verkäuferin hat sämtliche Preiser, Faller, Noch Packungen ein paar Hundert einzeln auf der Theke ausgelegt und mit mir zusammen die passenden ausgesucht. Was nicht da ist wird direkt bestellt und wenn verfügbar bekomme ich am gleichen Tag einen Anruf!

Wenn der Laden brechend voll ist was sehr oft vorkommt wird reagiert, innerhalb kurzer Zeit ist mehr Personal da so das die Wartezeit kurz ausfällt. Ich kann auch ganz beruhigt in jeder Ecke stöbern ohne mich beobachtet zu fühlen, das ist sehr wichtig. Jede Lok die ich kaufe wird vor meinen Augen probegefahren egal wie lange das dauert, Ich fühle mich dort gut aufgehoben. Allerdings verhandele ich nicht über Preise, diese Mühe ist es mir einfach Wert. Hallo bluethumper, Du sprichst mir aus der Seele.

Bei diesen Threads habe ich fast immer meinen Senf zugunsten der Händler dazugegeben. Auch ich bin viel rumgekommen und habe alle möglichen Händler besucht. Negative Erfahrungen habe ich so gut wie nie gemacht. Gute Gespräche gab es immer. Dem Kunden die Nase putzen mit inbegriffen.

Zitat Ich bin einmal gespannt wie lange es noch dauert bis die Händler einen Tread eröffnen. Zitat um zu begründen, nicht zu einem Händler gehen zu müssen und sie deshalb ihren A Habe ich auch gerade erst persönlich bei Kundenbeschwerde erlebt.

Ich lese auch öfter das bei Reklamationen von Neuware Internetbestellungen sich beschwert wird wenn der Händler sagt: Der Händler macht doch nichts anderes. Kunde schickt zum Händler Handler wenn er es schnell macht Hersteller wieder zum Händler Händler wieder zum Kunde. Das Versandunternehmen verdient sich ein schweinegeld daran, Kunde muss länger warten, Händler hat auch mehr arbeit. Hauptsache mein Belangen wird schnell abgewickelt.

Hallo Tomi Bin ganz deiner Meinung,um meinen Ars Mir wäre es auch lieber ich hätte Ingo und Lippe vor oder neben der Tür. Hallo Tomi Dann bekommt meine Frau aber alles mit was ich da so raus trage. So eine Diskusion hatte wir ja vor einiger zeit schon einmal und ich glaube das sich die meisten "schlechten" Händler mit derZzeit sowieso verabschieden. Früher hatte jede Kleinstadt einen Spielwarenhändler mit Modellbahn und jedes Kaufhaus zumindest ein Grundsortiment.

Heute kauft der kunde im Internet und der Händler gibt es oft nicht mehr. Sehr schade für den Neuling der nicht mal kurz ins Fachgeschäft in der Nachbarschaft kann um überhaupt mit der Modellbahn anzufangen! Das ist aber überall so,wo gibt es heute noch Fachgeschäfte in der Nachbarschaft?

Es gibt wohl solche und solche Händler. Ich habe vor ca. In einem dort schon sehr oft besuchten Laden auch schon oft mit viel weniger Geld als vorher trat ich den Verkaufstresen des sonst Kundenfreien Ladens, und wollte einige Infos zum Um-,Einstieg ins Digitalzeitalter. Der Verkäufer fragte kurz wieviel ich den Gedenke auszugeben. Hier hätte ich eigentlich schon keine Lust mehr haben sollen.

Der Verkäufer zeigte mir genervt die Webseite von Lenz. Das war seine Beratung! Weiter hatte nicht viel zu sagen. Nur das man ja nicht jede Anlage miteinander vergleichen könne, und nicht jeder Modellbahnfahrer alles so haben wolle wie der andere. Sehr schlau der Herr. Ich hatte allerdings ja schon ziemlich genaue Vorstellungen, aber eben dazu einige Fragen. Mir wurde empfohlen ein Heft über Digitaltechnik zu kaufen, darin würden alle Systeme erklärt und dann wüsste ich was ich wollte.

Als ich das Heft bezahlen wollte kam es zum Höhepunkt der Beratung. Wenn es für das Heft nicht reiche wie denn dann für eine ganze Bahn" Ich habe diesen Laden in Hilden nie wieder besucht. Die nunmehr hunderte Euro für Digital habe ich woanders gelassen. Wenn ich in D bin komme ich nur zum Modellbahn Wagner in München. Da raunzt ein Kollege von der einen Seite des Tisches kurz rüber was man will, Nachlass? Muss bei mir nicht nbedingt sein, aber der Laden ist zudem teurer als andere, demnach belasse ich es bei Schaufenstern.

Obletter, kann man vergessen, Fischer gibt es nicht mehr, zu den anderen Händlern komme ich nicht hin. In Madrid haben wir drei Händler, die sind so sauteuer, dass man da besser nur hingeht wenn es RENFE oder sonst ein liegengebleibenes Exportmodell sein muss, Bausätze etc. Aber probiere es doch mal bei Karstadt am HBF.

Zitat Beratung über Digtal würde ich mit in keinem Laden holen - da gibt es besser Möglichkeiten. Das in diesem Laden die Karten Zahlung ausgeschlossen wird wenn ein bestimmter Betrag nicht gegeben ist mag ja sein. Allerdings kann ich als Firmeninhaber, Angestellter etc. Da kann ich als Kassierer einfach jedem x beliebigen Kunden das einfach und freundlich mitteilen, zur Not erkläre ich wo die nächste Bank mit Automat ist.

Kein Kunde dieser Welt würde sich über solch eine Art aufregen, sonder losrennen, nen Fuffi ziehen und das Heft bezahlen.

Das wäre auch eine Art Kundenberatung und sicher auch Kundenbindung. Kunden aber anmachen geht gar nicht. Unabhängig ob es dieser Laden war oder sonst einer wäre. Macht man nicht wenn man verkaufen will, egal ob in der Bäckerei, beim Friseur oder eben im Modellbahnladen. Und da haben wir schon das eigentliche Thema. Auf der einen Seite wird geheult das die Leute im Lande nichts mehr kaufen, oder nur noch zum gucken kommen. Aber wenn da einer fünf Fragen mitbringt, wird schon davon abgeraten sie überhaupt zu stellen.

Dann müssen sich einige nicht wundern wenn sie wirklich dem Internet zum Opfer fallen. Eigentlich haste recht, bzw ist doch die bessere Lösung Das würde zumindest eine möglichen Erklärung von Roberts Erfahrungen. Hallo Erik, wegen mir soll ein Verkäufer gut verdienen, das missgönne ich ihm garantiert nicht. In diesem Moment wäre es seine Aufgabe, sich meines Anliegens anzunehmen.

Hat er Zeit, kann er sich auf mich konzentrieren. Hat er den Laden voll, wird das nicht so leicht gehen und das sehe ich als Kunde auch. Schönes Beispiel aus einer anderen Branche, wie es besser nicht laufen sollte, selber erlebt. So jedenfalls kann das mit dem Handel nichts werden. Wenn Sie sich entscheiden die Zentrale bei uns zu kaufen, dann bringen sie den Beleg mit und ich rechne Ihnen das ganze Heft an.

Tja, zunächst verlässt der Kunde das Geschäft, ist sprichwörtlich draussen und wieder auf dem Markt. Der Händler muss sich sozusagen positiv in Erinnerung halten und dies wäre ein Weg. Simple Psychologie und jeder gute Verkäufer beherrscht das. Hab als Studi im Fotohandel gearbeitet, junger, kleiner Laden, sehr freundlicher, kundenorientier Inhaber.

Nach kurzem wurde seitens des etablierten, alteingesessenen Geschäfts schlecht über ihn geredet, was uns immer wieder von Kunden mit einem Erstaunen erzählt wurde. Er war schlicht der nettere Händler, der aus Sicht des Kunden agierte, sich derer Probleme annahm und z.

Reparaturen abwickelte ohne etwas daran zu verdienen. Hallo Carsten, alles richtig was du sagst stimme dir voll zu. Habe nur versucht eine Erklärung zu finden und um vielleicht das System der Rumpfgehälter plus Provision ein wenig anzuprangern.

Auch wenn mich das nicht betrifft Provision ich arbeite seit 20 Jahren im Verkauf. Ich habe eben durchaus Verständnis für "Kollegen". Die Situation des Verkaufspersonal ist in den letzten Jahren spürbar schlechter geworden, und viele arbeiten für Stundenlöhen für die Andere keinen Finger krum machen würden, geschweige den morgens aufstehen. Als Verkäufer bist du Seelsorger, Psychologe und Abladeplatz für die Probleme anderer Leute, gut man hat es sich ja so ausgesucht, will darüber auch nicht klagen.

Wie oft habe ich schon folgende Situation erlebt, besonders oft ist das in Fachgeschäften u. So ging das hin und her, die Schlange wurde länger und länger, einfach nur furchtbar. Es gibt eben auch diese Kunden welche die Situation schamlos ausnutzen, bzw.

Verkaufsprofis umschreineben das mit sozialer Intelligenz die neben Fachkompetenz ebenso wichtig ist. Deswegen kontaktiere ich Geschäfte in denen der Verkäufer in seiner Abteilung auch etwas zu sagen hat oder der Chef bedient selbst , bzw. Erik, der Kunde ist nun mal König, er zahlt und will dafür Service. Ich bin seit 8 Jahren Verkaufsleiter für Leichte Nutzfahrzeuge eines grossen Automobilbauers für ein ganzes Land, und habe viel mit Grosskunden zu tun.

Da kam letztens eine grosse Luftfahrtgesellschaft die bei uns so um die Autos per anno kauft und wollte eine Reihe von Kleinbussen. Der Boden sollte High-Traffic sein, also für stehtes Ein und Aussteigen, auch wenn das VIP Busse sind, Nun haben wir also gratis den Boden rein, und als der Bus dann ausgeleifert wurde, haben sie die Dinger nicht abgenommen, weil sie den Boden auch unter den Sitzen brauchten stand nirgendswo auf der Bestellung also Bus wieder zurück, Sitze ausbauen und neuen Boden rein, damit nu aber die Seitenwände mit dem Boden zusammenpassten war deer dunkelgrau, als der Bus kam wieder nicht abgenommen, er wolle ihn Schwarz Das dann zusammen mit zig Mails und Bemerkungen, ich hät die Dinger am liebsten vor einen A geparkt, aber was macht man nett lächeln und schaun dass es beim nächsten mal besser klappt, Wo Du recht hast; im verkauf wird zu wenig professionelles Personal eingestellt, die Löhne sind schlecht, und der verkauf und dessen Qualität auch, Das liegt entweder an den Unternehmern die billig billig schnell mal was verticken wollen und den grossen Reibach machen wollen, oder eben an zu geringen Erträgen, oder an beidem.

Am Ende kauft man dann im Internet, da muss man sich mit den Dingen nicht herumschlagen, und wenn es ein seriöser Internethändler ist dann ist der Service meist noch besser. Guten Abend, wollte nur mal kurz eine gute Erfahrung weitergeben: Habe dort am Bin dort auch eher Gelegenheitskunde.

Bezahlung klappte mit der Paypal üblichen Verzögerung. Bekam auch eine Mail. Da die Ware nicht kam und ich die Befürchtung hatte, dass das Päckchen urlaubsbedingt mein Urlaub irgendwo verschollen sein könnte - Paketboten kommen manchmal auf seltsame Ideen - schrieb ich gestern Abend eine kurze Mail - und wurde heute morgen angerufen. Man warte nur noch auf die Lieferung eines Wagens.

Ich finde das sehr gut. Ach, wenn es nur immer so bei allen wäre. Kann ich ebenfalls nur Positives berichten. Hallo Nach meiner Erfahrung von letzter Woche möchte ich hier auch mal berichten - leider negativ.

Ich habe mir auch extra ein paar Tage Zeit gelassen um nicht im Frust aus dem zuvor erlebten zu schreiben Hödl, auch bekannt als "Linie 8", in Germering bei München Nachdem der Laden bei mir quasi um die Ecke ist war ich jetzt doch ein paar Mal dort 4x in 8 Jahren oder so , letzte Woche allerdings zum letzten Mal.

Wirklich symphatisch war mir der Inhaber ja nie - Personal gibt es keines mehr da wie er in seinem letzten Rundbrief ganz öffentlich schrieb "nicht mehr bezahlbar". Minuspunkte sammelte er früher schon als er vor Kundschaft seine Mitarbeiter anschnauzte oder auch mal den Paketboten zur Sau machte. Ich machte mich also nach meiner Schicht auf den Weg zu dem Laden um mal zu schauen was das eigentlich alles war und das dann auch abzuholen.

My father always used to say, "Boy, always carry a knife in the forest! As a tool, cutlery, decoration or game prop; They are inseparable from life in a medieval camp or on a LARP. Therefore we are discounting different knives from our assortment. Follow this link to our sale section: Rundum geschützt gegen blaue Flecken und Abschürfungen, egal ob unter der Rüstung oder alleine.

Die Verlosung läuft bis Montag den The full set of the "Arthur" gambeson series. The vest with the eyelets for tassets and sleeves, with them already attached. A thin padding, especially for underneath armours or chain mail.

Das Rüstwams "Brandon" ist aus weichem Wildleder gefertigt. Mit seiner engen Rautensteppung und dem leichten Futter eignet es sich ideal um unter einer Rüstung getragen zu werden, ohne dabei die Bewegungsfreiheit des Trägers einzuschränken. Es funktioniert aber auch hervorragend als eigenständige Obergewandung. Durch seitliche Schnürungen lässt sich "Brandon" individuell an die Körperform anpassen. Hier geht's zum Produkt: The tabbard "Brandon" is made of soft suede.

With its narrow diamond shaped stichings and light lining, it is ideal to be worn under armour without limiting the mobility of the wearer. It also works excellently as an independent upper garment. By lateral lacing, "Brandon" can be individually adapted to the body shape. This tabbard is, not only for armoured roles, an excellent base for many costume ideas. Der "Diana" Gambeson ist durch seine vielen Einstellmöglichkeiten eine Besonderheit in unserem Programm. Mit 6 Schnürungen auf der Front, sowie einer Taillierung an der Hüfte kann er ideal auf die Trägerin oder den Träger eingestellt werden.

The "Diana" gambeson is a specialty in our line of products due to his design. With 6 lacings in the front and his sidecuts it can easily be adjusted to the wearer.

Egal ob reiche Kauffrau mit klimpernder Börse, der Hauptmann bei der Soldauszahlung oder ein Bettler der sich mühsam ein paar Kupfer zusammengeschnorrt hat, hier könnt ihr für jeden Charakter eure Börse stilecht füllen. Die Verlosung läuft bis Montag No matter if you play as a rich merchant with lots of gold, a captain with a greedy crew or a poor peasant begging for coppers, in this set every character can fill his purse in his own style. The raffle closes at Monday, 4 pm, to participate you need to: Unsere beliebten Aufnäher mit Bügelfolie wurden um 10 neue Modelle erweitert.

Schildbezug sowie 3 Aufnähern nach Wahl zur Verlosung. Baut euch ganz einfach euren ganz persönlichen Traumschild. Our beloved patches with iron sheet are extended by 10 models. You can now decorate your garment, flag or shield cover with banderoles, laurels, unicorns, eagles, bears, deers, griffons, lions or castles.

Additionally we are now offering all patches in up to 3 sizes. Build and customize your dream shield easily. Winner can choose model, colour and size of cover and patches depending on stock. Er wird durch Schnürungen an der Seite geschlossen und kann damit passgenau auf die Trägerin angepasst werden.

Winner can choose colour and size depending on stock. Auf einem Liverollenspiel müssen oft Rätsel gelöst oder Texte übersetzt werden.

Man möchte vielleicht ein Tagebuch über seine Abenteuer führen oder die Tavernencrew braucht ein Büchlein in das sie die säumigen Zecher schreiben kann. Für all diese Aufgaben und noch viele mehr, haben wir handliche Notizbücher mit Ledereinband. Die Seiten können bei Bedarf erneuert werden.

On a LARP event you often have to solve puzzles or translate texts. You might want to keep a diary about your adventures or the bartender needs a booklet in which he can write the open bills. For all these tasks and many more, we have handy pocketbooks with leather covers.

Available in two sizes, they are tied with sturdy leather straps. The pages are fastened in the pocketbook with a yarn thread and can be renewed if necessary. Winner can choose size. Sie passt zu den verschiedensten Kostümideen.

Durch verdeckte Ösen im Ärmelausschnitt kann sie wahlweise mit kurzen, langen oder ganz ohne Ärmel getragen werden. Vorne wird sie mit vier dekorativen Schnallen geschlossen. The "Garen" suede vest is suitable for various costume ideas. Beneath the shoulder cuffs there are several eyelets that can be used to attach either the long or the short sleeves.

The vest is closed by four decorative buckle straps in the front. Unser "Arthur" Gambeson ist ein modulares System das je nach Bedarf mit oder ohne Ärmeln getragen werden kann. Das abgesteppte Muster macht ihn beweglich und verteilt die Kraft von Schlägen, um gegen blaue Flecken und Abschürfungen auf dem Schlachtfeld geschützt zu sein.

Er wird vor der Brust mit Schnallen geschlossen und die Ärmel bei Bedarf mit Lederbändern angenestelt. Our "Arthur" gambesons are a modular system that can be worn with or without sleeves.

The quilted pattern is very flexible while protecting the wearer against bruises on the battlefield. Winner can choose the size, depending on stock. Das schlichte Parier und der Knauf sind simpel gehalten und können daher von vielen Charakterklassen verwendet werden.

Die Klinge ist mit einer Blutrinne versehen und läuft sanft zur Spitze hin aus. The "Norrick" shortsword of the "Battle Standard"-series is designed as a classic squire sword. The modest guard as well as the pommel are kept simple and can be used by most character classes. The blade has a blood groove and a decoration at the guard. Winner can choose colour from either steel or gold.

Mut zum Hut, mit der "Armin" Mütze. Up for raffle is the premium canvas variant, available in our onlineshop is also a woolen variation.

Unsere mächtigen "Seraphim" Schultern! Das Design ist eine bewusste Abkehr von historischen Vorbildern hin zur Fantasy. So geben sie nicht nur die nötige Bewegungsfreiheit, sie sehen auch besonders eindrucksvoll aus. Sie können über eine Schnalle an eurer Rüstung oder einem separaten Plattenkragen befestigt werden.

They are a special piece for themselves, the design is knowingly not historical, but fantastic. They are made very opulent and underline the aspect of "showing-off" and being impressive.

Egal ob reicher Kaufmann mit Goldmünzen aus allen Ländern oder der Bettler der sich mühsam ein paar Kupfer zusammengeschnorrt hat, hier könnt ihr für jeden Charakter eure Börse stilecht füllen. No matter if you play as a rich merchant with lots of gold, or a poor peasant begging for coppers, in this set every character can fill his purse in his own style. Einer unserer beliebtesten Klassiker, der "Aaron" Umhang, ist jetzt endlich auch aus wärmender Wolle gefertigt verfügbar.

Er ist als Radmantel klassisch geschnitten, hat eine tiefe Kapuze und wird mit einem Knopf am Hals geschlossen. Aus Wolle ist er der perfekte Begleiter auch für schlechtes Wetter. One of our most beloved classics, the "Aaron" cloak, is now finally also available made from cozy wool.

It has a plain classic cut, a large hood and is closed with a button in the front. Made from wool it protects you even better from wind and rain. Uno dei nostri classici, il mantello "Aaron" nella nuova versione in lana cotta.

Si presenta con un classico taglio a mezza ruota e un largo cappuccio, si chiude con bottone ed asola sul fronte. Al momento disponibile nei colori: Il concorso chiude alle The "Leopold" Gambeson is our bestseller since more than 10 years.

It provides movability combined with protection on the battlefield of nearly every genre. We recommend to give it an individual touch by adding embroidering, patches or decorations like leather, chainmail or braids. Puoi usarla come una giacca e adatta a ogni tempo. In palio in questa lot. Was wäre ein vernünftiger Käptn denn ohne seine charakteristischen Stiefel? What would a true captain be without his characteristic boots? No matter if on land or on sea, the "Barnabas" jackboots will always cut quite a dash!

Ob auf Larp oder dem nächsten Mittelaltermarkt, mit diesen schönen Stücken macht ihr immer eine gute Figur. Das "Wilma" Kleid ist aus leichter Wolle und innen speziell verwoben um auch ohne Unterkleid getragen werden zu können.

They are a simple but perfect garment for larp events or medieval markets. Es kann mit vielen unserer Unterkleidern kombiniert werden, je nach Wetterlage von leichter Baumwolle bis schwerer Wolle. We recommend to combine it with one of our under dresses, depending on the temperature from light cotton to heavy wool. This garment is an eyecatcher on every event, and is available either in canvas pattern or a fine herringbone weaving pattern.

E' disponibile sia in canvas che in tessitura a spina di pesce. In palio questa volta avrete proprio la sopraveste "Vysera"! Kranich Büromöbel Handelsunternehmen e. Startseite Germany Barsbüttel Mytholon. Geschäften In der Nähe. Logemanns Garnelenhaus Ohlweg 8. Bürostuhl Hamburg Fahrenberg Gartenmöbel Lagerverkauf Hamburg Stemwarder Landstrasse Syntight Shop Bei den Tannen 8. Gutenberg-Apotheke Hamburg Düpheid 24, Hamburg.

Postenland Im Hegen 3, Hamburg. Andere Geschäften in Barsbüttel.