Chris Vermeulen

Die chart- und preistechnischen Bewertungsindikatoren für das Verhältnis zwischen Gold und Silber signalisieren schon seit vielen Monaten, dass Silber bei einem Preisanstieg im Edelmetallsektor.

Kinder, die ihre Arbeit des Vormittags vor 12 Uhr beginnen, dürfen nicht wieder nach 1 Uhr mittags verwandt werden. Der Anfang des Arbeitstags soll angezeigt werden durch eine öffentliche Uhr, z.

Navigationsmenü

Die chart- und preistechnischen Bewertungsindikatoren für das Verhältnis zwischen Gold und Silber signalisieren schon seit vielen Monaten, dass Silber bei einem Preisanstieg im Edelmetallsektor.

Es ist dasselbe, als arbeite er 3 Tage in der Woche für sich und 3 Tage in der Woche umsonst für den Kapitalisten. Aber dies ist nicht sichtbar. Mehrarbeit und notwendige Arbeit verschwimmen ineinander. Ich kann daher dasselbe Verhältnis z. Anders mit der Fronarbeit. Die notwendige Arbeit, die z. Die eine verrichtet er auf seinem eignen Felde, die andre auf dem herrschaftlichen Gut.

Beide Teile der Arbeitszeit existieren daher selbständig nebeneinander. In der Form der Fronarbeit ist die Mehrarbeit genau abgeschieden von der notwendigen Arbeit. An dem quantitativen Verhältnis von Mehrarbeit und notwendiger Arbeit ändert diese verschiedne Erscheinungsform offenbar nichts.

Die Fronarbeit war in den Donaufürstentümern verknüpft mit Naturalrenten und sonstigem Zubehör von Leibeigenschaft, bildete aber den entscheidenden Tribut an die herrschende Klasse. Wo dies der Fall, entsprang die Fronarbeit selten aus der Leibeigenschaft, Leibeigenschaft vielmehr meist umgekehrt aus der Fronarbeit. Ein Teil der Ländereien wurde als freies Privateigentum von den Mitgliedern der Gemeinde selbständig bewirtschaftet, ein andrer Teil - der ager publicus - gemeinsam von ihnen bestellt.

Im Laufe der Zeit usurpierten kriegerische und kirchliche Würdenträger mit dem Gemeineigentum die Leistungen für dasselbe. Der Kodex der Fronarbeit, den der russische General Kisselew proklamierte, war natürlich von den Bojaren selbst diktiert. Summa summarum 14 Tage im Jahre. Es kommt aber hinzu die sog. Diese zusätzliche Fronarbeit wird für jeden walachischen Bauer auf 14 Tage geschätzt. So beträgt die vorgeschriebne Fronarbeit 56 Arbeitstage jährlich. Dies ist jedoch nur die gesetzlich vorgeschriebne Fronarbeit.

In einem Tag z. Für die Moldau sind die Bestimmungen noch härter. Dieselbe blinde Raubgier, die in dem einen Fall die Erde erschöpft, hatte in dem andren die Lebenskraft der Nation an der Wurzel ergriffen.

Samstag arbeitet er eine Viertelstunde, manchmal mehr, manchmal weniger, nach 2 Uhr nachmittags. So beträgt sein Gewinn:. Oder 5 Stunden 40 Minuten wöchentlich, was mit 50 Arbeitswochen multipliziert, nach Abzug von 2 Wochen für Feiertage oder gelegentliche Unterbrechungen, 27 Arbeitstage gibt. Krisen, worin die Produktion unterbrochen und nur "kurze Zeit", nur während einiger Tage in der Woche, gearbeitet wird, ändern natürlich nichts an dem Trieb nach Verlängrung des Arbeitstags.

Je weniger Zeit gearbeitet werden kann, desto mehr Surplusarbeitszeit soll gearbeitet werden. So berichten die Fabrikinspektoren über die Periode der Krise von bis Dasselbe Phänomen wiederholt sich auf kleinerer Stufenleiter während der furchtbaren Baumwollkrise von bis Aber wenn die 'Hände' nach Stillsetzung der Maschinerie in der Fabrik bleiben, geschieht es nur, weil ihnen zwischen 6 Uhr morgens und 6 Uhr abends, in den gesetzlich bestimmten Arbeitsstunden, keine Frist zur Verrichtung solcher Geschäfte gestattet worden ist.

Nichts ist in dieser Hinsicht charakteristischer als die Bezeichnung der Arbeiter, die volle Zeit arbeiten, durch "full times" und die der Kinder unter 13 Jahren, die nur 6 Stunden arbeiten dürfen, als "half times" Alle individuellen Unterschiede lösen sich auf in die von "Vollzeitler" und "Halbzeitler". Englische Industriezweige ohne legale Schranke der Exploitation.

Werfen wir jetzt den Blick auf einige Produktionszweige, wo die Aussaugung der Arbeitskraft entweder noch heute fesselfrei ist oder es gestern noch war. Das System, wie der Rev. Montagu Valpy es beschrieb, ist ein System unbeschränkter Sklaverei, Sklaverei in sozialer, physischer, moralischer und intellektueller Beziehung Wir deklamieren gegen die virginischen und karolinischen Pflanzer.

Die Töpferei Pottery von Staffordshire hat während der letzten 22 Jahre den Gegenstand dreier parlamentarischen Untersuchungen gebildet. Für meine Aufgabe genügt es, den Berichten von und einige Zeugenaussagen der exploitierten Kinder selbst zu entlehnen.

Wilhelm Wood, neunjährig, "war 7 Jahre 10 Monate alt, als er zu arbeiten begann". Er "ran moulds" trug die fertig geformte Ware in die Trockenstube, um nachher die leere Form zurückzubringen von Anfang an.

Er kommt jeden Tag in der Woche um 6 Uhr morgens und hört auf ungefähr 9 Uhr abends. Murray, ein zwölfjähriger Knabe, sagt aus:. Ich komme um 6 Uhr, manchmal um 4 Uhr morgens. Ich habe während der ganzen letzten Nacht bis diesen Morgen 6 Uhr gearbeitet.

Ich war nicht im Bett seit der letzten Nacht. Ich bekomme wöchentlich 3 sh. Ich habe in der letzten Woche zwei Nächte durchgearbeitet. Boothroyd, praktischer Arzt zu Haley, sagt aus:. Diese Aussagen sind dem Bericht des Dr. Greenhow von entnommen. Aus dem Bericht der Kommissäre von folgendes: Arledge, Oberarzt des North Staffordshire Krankenhauses, sagt:. Sie sind in der Regal verzwergt, schlecht gebaut, und oft an der Brust verwachsen. Sie altern vorzeitig und sind kurzlebig; phlegmatisch und blutlos, verraten sie die Schwäche ihrer Konstitution durch hartnäckige Anfälle von Dyspepsie, Leber- und Nierenstörungen und Rheumatismus.

Vor allem aber sind sie Brustkrankheiten unterworfen, der Pneumonie, Phthisis, Bronchitis und dem Asthma. Eine Form des letztren ist ihnen eigentümlich und bekannt unter dem Namen des Töpfer-Asthma oder der Töpfer-Schwindsucht. Skrophulose, die Mandeln, Knochen oder andre Körperteile angreift, ist eine Krankheit von mehr als zwei Dritteln der Töpfer.

Was von den Töpfereien in England, gilt von denen in Schottland. Die Manufaktur von Zündhölzern datiert von , von der Erfindung, den Phosphor auf die Zündrute selbst anzubringen. Seit hat sie sich rasch in England entwickelt und von den dicht bevölkerten Teilen Londons namentlich auch nach Manchester, Birmingham, Liverpool, Bristol, Norwich, Newcastle, Glasgow verbreitet, mit ihr die Mundsperre, die ein Wiener Arzt schon als eigentümliche Krankheit der Zündholzmacher entdeckte.

Dante wird in dieser Manufaktur seine grausamsten Höllenphantasien übertroffen finden. In der Tapetenfabrik werden die gröberen Sorten mit Maschine, die feineren mit der Hand block printing gedruckt.

Während dieser Periode dauert diese Arbeit häufig und fast ohne Unterbrechung von 6 Uhr vormittags bis 10 Uhr abends und tiefer in die Nacht.

Ich habe oft niedergekniet, um ihn zu füttern, während er an der Maschine stand, denn er durfte sie nicht verlassen oder stillsetzen. Für die 6 Wochen, endend am 2. Doch fügt derselbe Herr Smith, der dem pluralis majestatis so sehr ergeben ist, schmunzelnd hinzu: Das Stillsetzen verursacht keinen nennenswerten Verlust an Papier und Farbe. Der Kommissionsbericht meint naiv, die Furcht einiger "leitenden Firmen", Zeit, d.

Kein Industriezweig in England - wir sehn von dem erst neuerdings sich Bahn brechenden Maschinenbrot ab - hat so altertümliche, ja, wie man aus den Dichtern der römischen Kaiserzeit ersehn kann, vorchristliche Produktionsweise bis heute beibehalten als die Bäckerei.

Aber das Kapital, wie früher bemerkt, ist zunächst gleichgültig gegen den technischen Charakter des Arbeitsprozesses, dessen es sich bemächtigt. Es nimmt ihn zunächst, wie es ihn vorfindet. Die unglaubliche Brotverfälschung, namentlich in London, wurde zuerst enthüllt durch das Komitee des Unterhauses "über die Verfälschung von Nahrungsmitteln" und Dr.

Hassalls Schrift "Adulterations detected". Jedenfalls hatte das Komitee die Augen des Publikums auf sein "tägliches Brot" und damit auf die Bäckerei gelenkt. Gleichzeitig erscholl in öffentlichen Meetings und Petitionen an das Parlament der Schrei der Londoner Bäckergesellen über Überarbeitung usw.

Tremenheere, auch Mitglied der mehrerwähnten Kommission von , zum königlichen Untersuchungskommissär bestallt wurde. Sein Bericht 77 , samt Zeugenaussagen, regte das Publikum auf, nicht sein Herz, sondern seinen Magen. Ohne alle Rücksicht auf seine Heiligkeit, den "Freetrade", wurde daher die anhero "freie" Bäckerei der Aufsicht von Staatsinspektoren unterworfen Ende der Parlamentssitzung und durch denselben Parlamentsakt die Arbeitszeit von 9 Uhr abends bis 5 Uhr morgens für Bäckergesellen unter 18 Jahren verboten.

Die letztre Klausel spricht Bände über die Überarbeitung in diesem uns so altväterisch anheimelnden Geschäftszweig. Wenn das Geschäft Brot, Wecken usw. Je nach der Jahreszeit und dem Umfang des Geschäfts endet die Arbeit zwischen 1 und 6 Uhr nachmittags, während ein andrer Teil der Gesellen bis spät nachmittags im Backhaus beschäftigt ist.

Sie werden dann bis 4, 5, 6, ja 7 Uhr zur Brotherumträgerei vernutzt oder manchmal mit Biskuitbacken im Backhaus. Gegen Ende der Woche Von den "underselling masters" begreift selbst der bürgerliche Standpunkt: Jahrhunderts, sobald der Zunftcharakter des Gewerbs verfiel und der Kapitalist in der Gestalt von Müller oder Mehlfaktor hinter den nominellen Bäckermeister trat. Nichtsdestoweniger ist das Bäckergewerbe stets mit Kandidaten überfüllt.

Zu Cork, wo der öffentliche Unwille sich in der lebhaftesten Form kundgab, vereitelten die Meister die Bewegung durch den Gebrauch ihrer Macht, die Gesellen an die Luft zu setzen. Indem die Meister durch die Drohung, sie fortzujagen, ihre Arbeiter zur Verletzung ihrer religiösen Überzeugung, zum Ungehorsam gegen das Landesgesetz und die Verachtung der öffentlichen Meinung zwingen" dies letztre bezieht sich alles auf die Sonntagsarbeit , "setzen sie böses Blut zwischen Kapital und Arbeit und geben ein Beispiel, gefährlich für Religion, Moralität und öffentliche Ordnung Arbeit über 12 Stunden hat die Tendenz, die Gesundheit des Arbeiters zu untergraben, führt zu vorzeitiger Alterung und frühem Tod und daher zum Unglück der Arbeiterfamilien, die der Vorsorge und der Stütze des Familienhaupts grade im notwendigsten Augenblick beraubt werden" "are deprived".

Wir waren eben in Irland. Auf der andren Seite des Kanals, in Schottland, denunziert der Ackerbauarbeiter, der Mann des Pfluges, seine bis 14stündige Arbeit, im rauhsten Klima, mit vierstündiger Zusatzarbeit für den Sonntag in diesem Lande der Sabbat-Heiligen!

Die Nachlässigkeit der Eisenbahnarbeiter ist die Ursache des Unglücks. Während der letzten Jahre habe man sie auf 14, 18 und 20 Stunden aufgeschraubt und bei besonders lebhaftem Zudrang der Reiselustigen, wie in den Perioden der Exkursionszüge, währe sie oft ununterbrochen Stunden.

Sie seien gewöhnliche Menschen und keine Zyklopen. Auf einem gegebnen Punkt versage ihre Arbeitskraft. Ihr Hirn höre auf zu denken und ihr Auge zu sehn. In den letzten Wochen vom Juni brachten alle Londoner Tagesblätter einen Paragraph mit dem "sensational" Aushängeschild: Es handelte sich um den Tod der Putzmacherin Mary Anne Walkley, zwanzigjährig, beschäftigt in einer sehr respektablen Hofputzmanufaktur, exploitiert von einer Dame mit dem gemütlichen Namen Elise.

Und es war grade die Höhe der Saison. Es galt, die Prachtkleider edler Ladies für den Huldigungsball bei der frisch importierten Prinzessin von Wales im Unsehn fertigzuzaubern. Wenn man den Dichtern glauben darf, gibt es keinen so lebenskräftigen, lustigen Mann als den Grobschmied. Aber wir folgen ihm in die Stadt und sehn die Arbeitslast, die auf den starken Mann gewälzt wird, und welchen Rang nimmt er ein in den Sterlichkeitslisten unsres Landes?

Er kann so viel Hammerschläge täglich schlagen, so viel Schritte gehn, so viel Atemzüge holen, so viel Werk verrichten, und durchschnittlich sage 50 Jahre leben. Man zwingt ihn, so viel mehr Schläge zu schlagen, so viel mehr Schritte zu gehn, so viel öfter des Tags zu atmen, und alles zusammen seine Lebensausgabe täglich um ein Viertel zu vermehren. Jahre statt im Das konstante Kapital, die Produktionsmittel, sind, vom Standpunkt des Verwertungsprozesses betrachtet, nur da, um Arbeit und mit jedem Tropfen Arbeit ein proportionelles Quantum Mehrarbeit einzusaugen.

Die Verlängrung des Arbeitstags über die Grenzen des natürlichen Tags in die Nacht hinein wirkt nur als Palliativ, stillt nur annähernd den Vampyrdurst nach lebendigem Arbeitssblut. Arbeit während aller 24 Stunden des Tags anzueignen ist daher der immanente Trieb der kapitalistischen Produktion. Das Alter der Kinder und jungen Personen durchläuft alle Zwischenstufen vom 8.

Aber die Überarbeit über diese Grenze hinaus ist in vielen Fällen, um die Worte des englischen offiziellen Berichts zu brauchen, "wirklich schauderhaft" "truly fearful". Diese Verlängrung ist in vielen Fällen nicht nur grausam, sondern gradezu unglaublich.

Einer oder mehrere der anwesenden Knaben, die ihren Arbeitstag bereits vollbracht, müssen dann den Ausfall gutmachen. Nächsten Tag hatten wir um 3 Uhr morgens anzufangen. Ich blieb daher die ganze Nacht hier. Wohne 5 Meilen von hier. Schlief auf der Flur mit einem Schurzfell unter mir und einer kleinen Jacke über mir.

Die zwei andren Tage war ich hier um 6 Uhr morgens. Bevor ich herkam, arbeitete ich ebenfalls während eines ganzen Jahres in einem Hochofen. Begann auch samstags morgens um 3 Uhr, aber ich konnte wenigstens nach Hause schlafen gehn, weil es nah war.

An andren Tagen fing ich 6 Uhr morgens an und endete 6 oder 7 Uhr abends" usw. Es spricht nur von dem System in seiner "normalen" Form.

In der Schmiede wird von 12 Uhr bis 12 Uhr gearbeitet. Ungefähr zwanzig Knaben unter 18 Jahren arbeiten mit der Nachtmannschaft Wir könnten's nicht recht tun not well do , ohne die Nachtarbeit von Jungen unter 18 Jahren. Unser Einwurf ist - die Vermehrung der Produktionskosten. Geschickte Hände und Häupter von Departements sind schwer zu haben, aber Jungens kriegt man, soviel man will Mit Bezug auf die vorgeschlagne Gesetzänderung meint Herr Ellis:. Wir würden sogar eher ein Gesetz annehmen, überhaupt keine Jungen unter 13 Jahren oder selbst unter 15 Jahren zu verwenden, als ein Verbot, die Jungen, die wir einmal haben, während der Nacht zu brauchen.

Die Jungen, die in der Tagesreihe, müssen wechselweise auch in der Nachtreihe arbeiten, weil die Männer nicht unaufhörlich Nachtarbeit verrichten können; es würde ihre Gesundheit ruinieren. Unsre Einwürfe gegen die Nichtanwendung von Jungen unter 18 Jahren zur Nachtarbeit würden gemacht werden von wegen Vermehrung der Auslage, aber dies ist auch der einzige Grund. As the trade with due regard to etc.

Jedoch Herr White hat ein nachhaltig Gedächtnis. Über denselben Gegenstand erklärt Herr E. Sanderson, von der Firma Sanderson, Bros. Die Männer würden es auch minder lieben, keine Knaben unter sich zu haben, da Männer minder gehorsam sind.

Die Anleitung, die sie den Jungen geben, wird nämlich als Teil des Arbeitslohnes dieser Jungen berechnet und befähigt die Männer daher, die Jungenarbeit wohlfeiler zu bekommen. Jeder Mann würde seinen halben Profit verlieren.

Sanderson, "würde es nicht den geringsten Unterschied machen, aber! Die Schmelzöfen, Walzwerke usw. Sie sind da, um Mehrarbeit einzusaugen, und saugen natürlich mehr in 24 Stunden als in Sie geben in der Tat von Gottes und Rechts wegen den Sandersons eine Anweisung auf die Arbeitszeit einer gewissen Anzahl von Händen für volle 24 Stunden des Tags und verlieren ihren Kapitalcharakter, sind daher für die Sandersons reiner Verlust, sobald ihre Funktion der Arbeitseinsaugung unterbrochen wird.

Aber warum beanspruchen grade diese Sandersons ein Privilegium vor den andren Kapitalisten, die nur bei Tag arbeiten lassen dürfen und deren Baulichkeiten, Maschinerie, Rohmaterial daher bei Nacht "brach" liegen? Aber der Gebrauch der Schmelzöfen würde in unsrem Fall einen Extraverlust verursachen.

Der Kampf um den Normalarbeitstag. Zwangsgesetze zur Verlängerung des Arbeitstags von der Mitte des Auf diese Fragen, man hat es gesehn, antwortet das Kapital: Der Arbeitstag zählt täglich volle 24 Stunden nach Abzug der wenigen Ruhestunden, ohne welche die Arbeitskraft ihren erneuerten Dienst absolut versagt. Zeit zu menschlicher Bildung, zu geistiger Entwicklung, zur Erfüllung sozialer Funktionen, zu geselligem Verkehr, zum freien Spiel der physischen und geistigen Lebenskräfte, selbst die Feierzeit des Sonntags - und wäre es im Lande der Sabbatheiligen - reiner Firlefanz!

Es raubt die Zeit, erheischt zum Verzehr von freier Luft und Sonnenlicht. Den gesunden Schlaf zur Sammlung, Erneurung und Erfrischung der Lebenskraft reduziert es auf so viel Stunden Erstarrung, als die Wiederbelebung eines absolut erschöpften Organismus unentbehrlich macht. Das Kapital fragt nicht nach der Lebensdauer der Arbeitskraft.

Was es interessiert, ist einzig und allein das Maximum von Arbeitskraft, das in einem Arbeitstag flüssig gemacht werden kann. Es erreicht dies Ziel durch Verkürzung der Dauer der Arbeitskraft, wie ein habgieriger Landwirt gesteigerten Bodenertrag durch Beraubung der Bodenfruchtbarkeit erreicht.

Die kapitalistische Produktion, die wesentlich Produktion von Mehrwert, Einsaugung von Mehrarbeit ist, produziert also mit der Verlängrung des Arbeitstags nicht nur die Verkümmerung der menschlichen Arbeitskraft, welche ihrer normalen moralischen und physischen Entwicklungs- und Betätigungsbedingungen beraubt wird.

Sie produziert die vorzeitige Erschöpfung und Abtötung der Arbeitskraft selbst. Das Kapital scheint daher durch sein eignes Interesse auf einen Normalarbeitstag hingewiesen. Der Sklavenhalter kauft seinen Arbeiter, wie er sein Pferd kauft. Grade in tropischer Kultur, wo die jährlichen Profite oft dem Gesamtkapital der Pflanzungen gleich sind, wird das Negerleben am rücksichtslosesten geopfert.

Es ist die Agrikultur Westindiens, seit Jahrhunderten die Wiege fabelhaften Reichtums, die Millionen der afrikanischen Race verschlungen hat. Mutato nomine de te fabula narratur! Wir hörten, wie die Überarbeit mit den Bäckern in London aufräumt, und dennoch ist der Londoner Arbeitsmarkt stets überfüllt mit deutschen und andren Todeskandidaten für die Bäckerei. Die Töpferei, wie wir sahen, ist einer der kurzlebigsten Industriezweige. Fehlt es deswegen an Töpfern?

In drei Generationen der englischen Race hat sie neun Generationen von Baumwollarbeitern verspeist. Allerdings, in einzelnen Epochen fieberhaften Aufschwungs zeigte der Arbeitsmarkt bedenkliche Lücken.

Dies waren ihre eigensten Worte. Agrikulturarbeiterlisten wurden ausgefertigt und diesen Agenten übermacht. Dies entwickelte sich zu einem wahren Handelszweig. Das Haus der Gemeinen wird es kaum glauben.

Das Jahr bezeichnet das Zenit der Baumwollindustrie Es fehlte wieder an Händen. Die Fabrikanten wandten sich wieder an die Fleischagenten Nachdem die Agenten und Subagenten des Fleischhandels die Agrikulturdistrikte ziemlich resultatlos durchgefegt,.

Übervölkerung im Verhältnis zum augenblicklichen Verwertungsbedürfnis des Kapitals, obgleich sie aus verkümmerten, schnell hinlebenden, sich rasch verdrängenden, sozusagen unreif gepflückten Menschengenerationen ihren Strom bildet.

Das Kapital ist daher rücksichtslos gegen Gesundheit und Lebensdauer des Arbeiters, wo es nicht durch die Gesellschaft zur Rücksicht gezwungen wird. Sollte diese Qual uns quälen, da sie unsre Lust den Profit vermehrt? Die Festsetzung eines normalen Arbeitstags ist das Resultat eines vielhundertjährigen Kampfes zwischen Kapitalist und Arbeiter. Doch zeigt die Geschichte dieses Kampfes zwei entgegengesetzte Strömungen.

Es kostet Jahrhunderte, bis der "freie" Arbeiter infolge entwickelter kapitalistischer Produktionsweise sich freiwillig dazu versteht, d. Jahrhunderts staatsgewaltig den volljährigen Arbeitern aufzudringen sucht, ungefähr mit der Schranke der Arbeitszeit zusammenfällt, die in der weiten Hälfte des Jahrhunderts der Verwandlung von Kinderblut in Kapital hier und da von Staats wegen gezogen wird. Jahrhunderts der normale Arbeitstag vollblütiger Handwerker, robuster Ackerknechte und riesenhafter Grobschmiede.

Räsonable Arbeitslöhne wurden daher zwangsgesetzlich diktiert, ebenso wie die Grenze des Arbeitstags. Für jede Stunde Abwesenheit soll 1 d. In der Praxis jedoch war das Verhältnis den Arbeitern viel günstiger als im Statutenbuch. Andrew Ure nicht recht, die Zwölfstundenbill von als Rückgang in die Zeiten der Finsternis zu verschreien?

Allerdings gelten die in den Statuten und von Petty erwähnten Bestimmungen auch für "apprentices" Lehrlinge. Wie es aber noch Ende des Jahrhunderts mit der Kinderarbeit stand, ersieht man aus folgender Klage:. Eine Seite der englischen Ökonomen denunzierte im Dienst des Kapitals diesen Eigensinn aufs wütendste, eine andre Seite verteidigte die Arbeiter. Brüsten sich die Engländer nicht mit der Genialität und Gewandtheit ihrer Handwerker und Manufakturarbeiter, die bisher den britischen Waren allgemeinen Kredit und Ruf verschafft haben?

Welchem Umstand war dies geschuldet? Damit verlor das Silber seine wirtschaftliche Bedeutung immer mehr. Das Wertverhältnis sank von 1: Die Silberinflation in den er Jahren veranlasste die Lateinische Münzunion , den Goldstandard einzuführen.

Innerhalb von vier Tagen brach der Silberpreis um 25 Prozent ein; viele Silberminen mussten ihre Produktion einstellen. Bis Ende des Jahres waren Eine vierjährige Depression folgte der Panik. Diese forderte eine unbeschränkte Prägung von Silbermünzen in einem festgesetzten Wertverhältnis zum Gold. Die Promotion von Silber als gesetzliches Zahlungsmittel wurde besonders favorisiert von Landwirten, als ein Mittel der Deflation von landwirtschaftlichen Preisen entgegenzuwirken und den einfacheren Verlauf von Krediten im ländlichen Banksystem zu ermöglichen.

Wegen der zunehmenden Bedeutung von Gold als Geldreserve stieg die Nachfrage nach dem Edelmetall in den Jahrzehnten zuvor und sorgte bei Silber für fallende Preise. In der Republik China setzte der Nationale Währungsrat den Silberdollar ein, der trotz mehrfacher Umgestaltung bis in die er Jahre fortbestand. Der Anstieg des Silberpreises in den er und er Jahren führte zu einem erheblichen Abfluss des Edelmetalls aus China und zu einem Zusammenbruch des Silberstandards.

August wurde eine bereits bestehende gesetzliche Zwangsanleihe zur Verhinderung der Hortung von Edelmetallen durch eine Herausgabepflicht von Gold und Silber ab einem Wert von 10 Goldmark ergänzt siehe Goldverbot. September eine weitere Verordnung an, wobei die erfassten Verfügungsberechtigten zur Herausgabe aller Edelmetalle an das Reich verpflichtet wurden. März hob Reichspräsident Paul von Hindenburg auch die Verordnung über die Ablieferung ausländischer Vermögensgegenstände vom Roosevelt einen viertägigen Bankfeiertag , um das Horten und den Export von Gold und Silber einzudämmen.

Er verpflichtete die Regierung, das Edelmetall nur zu einem festen Preis zu verkaufen. Sie wurden fortan in Nickel geprägt. Gedenkprägungen zu nominal 5 Deutsche Mark wurden bis und ab bis zu nominal 10 Deutsche Mark mit einem Feingehalt von Promille geprägt.

Von bis gab es dann noch Gedenkmünzen zu nominal 10 DM mit einem Feingehalt von Promille. Es endete somit die Phase des Umlauf-Silbergeldes. Diese kauften im Zusammenspiel mit vermögenden Geschäftsleuten aus Saudi-Arabien riesige Mengen an Silber sowie Silberkontrakten an den Warenterminbörsen und versuchten, den Silbermarkt zu beherrschen.

Es war der höchste Jahresgewinn der Geschichte. Inflationsbereinigt mussten damals ,07 US-Dollar pro Feinunze gezahlt werden. Für den Silberpreis im Januar gibt es mehrere Höchststände, je nachdem welcher Handelsplatz oder welche Berechnungsgrundlage ausgewählt wird. Januar den Kauf von Silber; es waren nur noch Verkäufe erlaubt.

Gleichzeitig wurden die geforderten Sicherheitseinlagen auf Silber-Terminkontrakte drastisch erhöht. Die Marktteilnehmer, die short im Silber gewesen waren, verdienten am Crash des Silberpreises. Juli und dem Er verkaufte zu einem Kurs von 7,50 Dollar pro Feinunze. Mai verkündete Buffett den Aktionären auf der Hauptversammlung von Berkshire Hathaway , dass sein Unternehmen kein Silber mehr hält. Der Gewinn der Silberinvestition betrug rund Millionen Dollar. Ab bis April stieg der Silberpreis kontinuierlich.

Ab Herbst wirkte sich die Krise zunehmend auf die Realwirtschaft aus. In Folge brachen Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle weltweit ein. Der Rückgang seit dem März des Jahres liegt bei 60,7 Prozent. Im Zuge der Krise stieg die Volatilität von Silber. Oktober betrug der Verlust im Handelsverlauf 13,4 Prozent und am Oktober lag der Gewinn zeitweise bei 15,5 Prozent.

März stimmte das Repräsentantenhaus in Utah dem Gesetzentwurf zu, am März folgte der Senat. Investoren waren in Sorge über die weltweiten Staatsfinanzen und vor steigender Inflation. Mai stürzte der Silberpreis bei Eröffnung des elektronischen Handels um 0: Der Einbruch begann am Terminmarkt und griff auf den Spotmarkt über. Mai brach der Silberpreis im Handelsverlauf um 13,1 Prozent ein. Innerhalb von zwei Wochen verteuerten sich die Margins um 84 Prozent.

Für Anleger bedeutete das, dass sie für den Kauf von Silberkontrakten mehr Kapital als Sicherheit hinterlegen mussten. Die Erhöhungen führten dazu, dass sich viele kurzfristig orientierte Spekulanten vom Silbermarkt zurückzogen. Zwischen Mai und Juni blieb die Silberpreisentwicklung von hoher Volatilität gekennzeichnet. Einen Tag später, am September, brach der Silberpreis um 16,5 Prozent ein. September fiel der Preis um 16,1 Prozent.

Drei Monate später, am Der Verlust seit dem April liegt bei 47,5 Prozent. Der Gewinn seit dem Dezember beträgt 43,7 Prozent. Februar liegt bei 30,4 Prozent. Silber ist aufgrund seiner Verwendung in der Industrie konjunkturabhängig. Rickards, James Riemenschneider, Volkmar Dr. Angelo, Steve Stahl, Markus Dr. Presseschau Videos Bücher Veranstaltungen Top Die Edelmetalle bereiten sich auf eine massive gemeinsame Rally vor. Werden die Metallmärkte ihre Kurskorrektur im Einklang beenden?

Bereiten sie sich auf einen massiven Preisanstieg vor? Wir haben unser Analystenteam beauftragt, eine Antwort auf diese Fragen zu finden, und die Ergebnisse können geschickten Tradern helfen, künftige Chancen zu identifizieren. In diesem Artikel werden wir unsere aktuelle Meinung zu [ Wir glauben, dass vorerst ein Boden am Goldmarkt gebildet wurde, und dass die nächste [ Was Sie jetzt über den unglaublichen Silber-Trade wissen müssen.

Die chart- und preistechnischen Bewertungsindikatoren für das Verhältnis zwischen Gold und Silber signalisieren schon seit vielen Monaten, dass Silber bei einem Preisanstieg im Edelmetallsektor ganz klar die Führung übernehmen wird. Die offenen Positionen zeigen zudem eine relativ einseitige, bearishe Positionierung der Akteure am Silbermarkt [ Globale Unsicherheit und Volatilität: Edelmetalle sind die Gewinner.

Zudem erwarten wir, dass die Stärke [