Buch der Synergie


Andere Quellen nennen das Jahr Die Ausgangslage sieht gut aus, denn etwa 4 — 8 km unter der Oberfläche der Niederlande liegt eine Reihe von Gesteinsschichten, die als Dinantin bekannt sind und dank der Kombination ihrer Tiefe relativ hohe Temperatur und ihrer Zusammensetzung Permeabilität gute Aussichten für die Gewinnung von geothermischer Energie bieten. Ende , als das Projekt weiter voranschreitet, sind die Menschen in den Dörfern im Distrikt Banyumas zunehmend besorgt über die Auswirkungen, die Erkundungsbohrungen auf sie haben könnten und erinnern an den Schlammvulkan in Sidoarjo, der im Jahr während Öl- und Gasbohrungen ausgebrochen war.

Meistgelesen


Es wird die erste Geothermieanlage in der Region, die mit einem Kühlturm aus verstärkter Glasfaser ausgeführt wird, was die Investition in das Projekt reduziert und die Betriebskosten senkt. Die Schäden betrafen auch teilweise Miravalles I, das aber schon ab Anfang Dezember wieder funktionierte und sich ab da mit Miravalles II abwechselte, aufgrund der hohen Verfügbarkeit von Wind- und Wasserkraft. Im Juni wird im Parlament eine neue Gesetzesinitiative Gesetzgebung Frederikshavn , Haldager , Gassum , Skagerrak und Bunter.

Kraftwerke sind hier aber noch keine gebaut worden. Im September geht auf der Nordwestseite der Halbinsel Jütland das geothermische Fernheizwerk in Thisted in Betrieb, als Demonstrationsanlage mit einer elektrisch angetriebenen Kompressionswärmepumpe.

Es ist das erste in Dänemark, gilt heute als das drittgünstigste der etwa Fernwärmesysteme des Landes und ist auch weiterhin in Funktion. Stattdessen konnte ein Produktionbrunnen in 1. Ein weiterer Brunnen wurde gebohrt. Hinzu kommen 10 MW Wärme aus der Antriebswärme für die Absorptionswärmepumpe, die in erster Linie aus einer nahegelegenen strohbefeuerten Kesselanlage, alternativ aus der Müllverbrennungsanlage der Stadt Thisted stammt.

Das Unternehmen versorgt Thisted seit mit Fernwärme, die damals allerdings von ölbefeuerten Kesseln erzeugt wurde. Im Oktober wird eine dritte Bohrung für das Geothermie-Heizkraftwerk abgeschlossen, die mit einer Tiefe von 1.

Noch nicht verifiziert ist die Angabe einer installierten Leistung von 78 MW thermisch, wie sie in einigen Quellen erscheint, möglicherweise ist es nur ein Kommafehler. Offiziell eröffnet wird sie im Mai Die drei Absorptionswärmepumpen des Kraftwerks werden mit Dampf aus dem klassischen Fernwärmenetz betrieben, das in einigen Teilen Kopenhagens noch im Einsatz ist.

Die Investition für die zwei geothermischen Brunnen haben 15 Mio. Nach einigen Verschiebungen wird im Jahr der Bau einer dritten Geothermieanlage begonnen.

Diese wird im April in Betrieb genommen. Im Januar gründet der dänische Fernwärmeverband zusammen mit einer Reihe von führenden Fernwärmeunternehmen mit geothermischen Aktivitäten die Initiative Dansk Fjernvarme , um den Zugang seiner Mitglieder zu den notwendigen Kenntnissen über Bau und Betrieb von geothermische Fernwärmeanlagen zu sichern. Die Initiative wird aber schon im Februar wegen fehlender Unterstützung durch die dänische Regierung wieder aufgelöst, was die geothermischen Heizungsambitionen stark beeinträchtigt.

Im Staatshaushalt war die Finanzierung des lang erwarteten nationalen Garantiefonds gestrichen worden. Der Speicher dient dazu, im Sommer gesammelte Sonnenwärme im Winter nutzbar zu machen. In Breadstrup besteht bereits eine Solarkollektorfläche von 8. Langfristig sind sogar Da in den Solarkollektoren hohe Temperaturen entstehen, ist das Wärmetauschersystem zur Wärmeübertragung in den Boden sehr temperaturbeständig.

Während der jährlichen Konferenz für erneuerbare Wärme und Kälte im April in Kopenhagen findet auch eine Exkursion statt, bei der die Teilnehmer als Höhepunkt die Geothermieanlage Amager besuchen können.

Als eine neue Kesselanlage gebaut und in Betrieb genommen wird, die alle Arten von Biomasse verbrennen kann, ist diese bereitsfür die Wärmeversorgung der Absorptionswärmepumpen in einer Geothermieanlage vorbereitet, falls eine solche Anlage zu einem späteren Zeitpunkt errichtet werden sollte.

Das Fernwärmeunternehmen wartet auf die Einrichtung eines Fonds zur Förderung der geothermischen Fernwärme, der Teil des Staatshaushalts für werden soll.

Weitere Neuigkeiten gibt es erst im Oktober , als eine neue dänisch-isländische Gruppe gebildet wird, um weitere geothermische Fernwärmeprojekte zu realisieren. Die beteiligten Partner sind das Energieunternehmen E. Im November veröffentlicht das dänische Engineering- und Beratungsunternehmen WellPerform auf seiner Website sechs verschiedene Berichte mit Best Practices Guidelines zur geothermischen Entwicklung in Dänemark, welche die Dänische Energieagentur bereits vorgelegt hatte.

Die Dokumente sind anscheinend nur auf Dänisch verfügbar. Im Gegenzug deckt die Versicherungspolice insgesamt drei Garantien ab:. Um die Mächtigkeit und die genauen geologischen Verhältnisse des Gipses bei Sperenberg zu untersuchen, wird seitens der Bergbaubehörde im März mit der Durchführung der ersten Tiefenbohrung der Welt begonnen. Da bald darauf die Muskelkraft allein nicht mehr ausreicht, um das 40 Zentner schwere Bohrgestänge heraufzuwinden, werden Dampfmaschinen herangeschafft, um die Arbeit zu unterstützen.

Im September erreicht man mit 1. Im Zuge dieser Bohrung wird auch die sogenannte geothermische Tiefenstufe ermittelt. Alexander von Humboldt hatte in Sperenbergbereits auf seiner Forschungsreise durch Südamerika mit einem Reisethermometer Messungen der Erdwärme in tiefen Höhlen vorgenommen und einen Temperaturanstieg mit zunehmender Tiefe festgestellt.

Die Bohrung , bei der in 1. Eine erste Bohrungsdublette — noch zu Forschungszwecken — wird abgeteuft. Da das Wasser einen sehr hohen Salzgehalt von — g pro Liter hat Ostsee: Die Anlage wird bis Mitte der er Jahre grundlegend saniert.

In die abgeteufte zweite Reinjektionsbohrung wird seit vielen Jahren erfolgreich ausgekühltes Thermalwasser reinjiziert — unter vergleichbaren geologischen Bedingungen eine weltweit einmalige technische Leistung. Mit Schwerpunkt im norddeutschen Becken treibt das Unternehmen landesweit 30 Tiefenbohrungen bis zu 2. Nach anderen Quellen erreichen die beiden Projekte zusammen eine Wärmeleistung von insgesamt etwa 12 MW.

Von bis wird die Anlage zu einem geothermischen Langzeit-Tiefenspeicher ausgebaut, bei dem im Sommer die überschüssige Wärme eines Gas-und-Dampf-Kombikraftwerks in den Tiefen gespeichert wird, die im Winter zur Beheizung von Haushalten verwendet wird. Um eine der vorhandenen Erdwärmesonden weiter nutzen zu können, wird später bis in eine Tiefe von nahezu 3. Zu jenem Zeitpunkt rechnet man mit einer wirtschaftlich erzielbaren Heizenergie von - 1. Kurz vor der Wiedervereinigung gibt es in der DDR neben den drei o.

Projekten sechs weitere, die sich in der Vorbereitungsphase befinden. Ebenso ergeht es den Projekten in Neuruppin und in Karlshagen auf Usedom — sowie in Stralsund , wo die Neubrandenburger Geothermiker zwischen und drei Bohrungen 1. Das endgültige Ende für diese Projekte kommt, als am Diese belaufen sich pro Bohrloch auf mindestens Geothermische Heizungen existieren hier also schon seit mehr als Jahren.

In Chaudes-Aigues , einem Dorf im Süden des französischen Zentralmassivs, wird das weltweit erste städtische Wärmenetz installiert. Das Pariser Becken erstreckt sich auf über Im Pariser Becken wird schon seit geothermische Energie zur Wärmeversorgung genutzt.

In den ern wird in Frankreich von staatlicher Seite und in Zusammenarbeit mit dem Ölkonzern Elf Aquitaine eine geothermische Ressourcenstudie durchgeführt. Im Jahr wird zudem ein Geothermie-Heizungsnetz entwickelt, das für etwa Ebenso wird die Geowärme in der Gegend von Bordeaux genutzt. Es handelt sich um ein Kraftwerk mit geschlossenem Kreislauf. Der Dampf steigt in einem Rohr an und wird durch die Abkühlung beim Kontakt mit der Atmosphäre wieder kondensiert. Die Flüssigkeit läuft dann im Kreislauf zurück und treibt eine Turbine an, die über einen Generator Strom erzeugt.

In dem französischen Überseedepartement Guadeloupe existiert seit ein Geothermiekraftwerk mit 4,7 MW andere Quellen: Tatsächlich wird hier eine zweite Anlage in Betrieb genommen, allerdings mit nur 11,5 MW s. Von den Startkosten übernimmt die EG 4,5 Mio. Der Standort war bereits ausgewählt worden, da hier schon mehrere Bohrungen zur Exploration von Öl und Gas niedergebracht worden waren.

Zwischen Juli und September wird in 2. Der Wärmetauscher in der Tiefe hat eine Fläche von 3 km 2 andere Quellen sprechen von einem Volumen von 3 km 3. Bis ist die Inbetriebnahme einer 5 MW Turbine geplant. Es hätte sich die hohen Temperaturen in 4. Seitdem versorgt das experimentelle Kraftwerk 1.

Anfang Oktober findet vor Ort die die erste Soultz Geothermiekonferenz mit über Teilnehmern statt. Die offizielle Eröffnung erfolgt im September. Das Projekt, dessen Kosten sich auf rund 50 Mio.

Die Installation der 15 km langen Verbindung, bestehend aus einem Hin- und einem Rücklaufrohr in einer Tiefe von 1,5 m und gut isoliert, die u. Die erste geothermische Bohrung in mehr als 2. Die Heizkraftanlage geht Ende in Betrieb und wird im Juli offiziell eingeweiht. Die Kosten dafür haben etwa 44 Mio. Geothermiestrom wird in Frankreich mit 12 Eurocents pro Kilowattstunde vergütet, in den französischen Überseegebieten mit 10 Cent je kWh.

Die Bauarbeiten beginnen , Mitte die Bohrungen werden abgeschlossen, und wird die Anlage mit einer installierten Erdwärmekapazität von 12 MW für die Heizung und das Sanitärwasser in Betrieb genommen — eine Premiere für einen französischen Flughafen. Die Investitionen für das Dublettensystem haben 9 Mio.

Der französische Anteil beträgt 73 Mio. Hier sollen Rohre, die von einer speziellen Wärmeträgerflüssigkeit durchströmt werden, dem warmen Abwasser die Energie entziehen - die zumindest teilweise aus der Geothermie stammt. Den Gestank des Abwasser überträgt das geschlossene System, das derzeit in einer Schule getestet wird, aber nicht, wie besonders betont wird. Verschiedene technisch-wirtschaftliche Studien zu Potentialermittlung des Projekts waren bereits ab Februar durchgeführt worden.

Der Baubeginn ist für vorgesehen. Mit einer Leistung von 48 MW beheizt derzeit rund 7. Es ist das erste von Grund auf neu geschaffene Projekt dieser Art in 30 Jahren.

Die finanzielle Unterstützung für die Region und Unternehmen, die an solchen Projekten interessiert sind, soll etwa 20 Mio. Das Netzwerk — nun mit einer der modernsten Geothermieanlagen Europas — ist das Erste, das von automatisierten und Remote-Management-Systemen profitiert. Das Ministerium bearbeitet zu diesem Zeitpunkt 18 weitere Anträge zur Erteilung entsprechender Lizenzen, die zum Teil auch Pilotprojekte für Demonstrationsanlagen beinhalten.

Fonroche plant jedenfalls, rund 82 Mio. Hierfür will man innovative Methoden entwickeln, um ohne Umweltrisiken oder Erdbeben zu verursachen 4 — 6 km tief zu bohren.

Die neu entwickelte Bohranlage der beiden deutschen Partner ist speziell für den Einsatz im städtischen oder stadtnahen Bereich konzipiert worden. Der Bohrturm arbeitet vibrationsfrei, ohne Staub und ohne Lärm, und m entfernt soll der Lärmpegel bei 50 Dezibel liegen, was so laut ist wie ein Gespräch.

Für die geplante Geothermieanlage der Fonroche soll eine mehrere Kilometer lange Zirkulationsschleife in einer Tiefe von 4 — 5 km geschaffen werden, die als halboffener unterirdischer Wärmetauscher fungiert.

Zu einer Umsetzung scheint es bislang aber nicht gekommen zu sein. Die beiden Unternehmen planen bis Investitionen in Höhe von Mio. Die Stromerzeugung wird ebenfalls eine Option sein.

Hier werden in einer Tiefe von 3. Dort liegt auch der 1. Die Explorationsarbeiten beginnen im Januar mit einer Ultraschalluntersuchung der Ebene von Limagne. Fonroche und Electerre haben zwar Explorationslizenzen für Riom und Clermont-Ferrand erworben, in der unmittelbaren Zukunft wird aber nur das Gebiet Riom erforscht.

Sind die Ergebnisse positiv, planen die beiden Unternehmen den Bau eines 5 MW Geothermiekraftwerks in einem Industriepark in Riom, das in der Lage sein wird, die Industrie in Ladoux zu beliefern, in Riom eine zusätzliche Beheizung der Häusern zu bieten und Gewächshäuser in der Landwirtschaft zu versorgen.

Kann die Umsetzung im Jahr gestartet werden, ist eine Inbetriebnahme für geplant. Die Gesamtkosten des Projekts werden auf 60 Mio. Die Erkundungsphase mit den Sondierungsstudien 2 Mio. Das Projekt besteht aus zwei bis vier Bohrlöchern, die in Dubletten auf 1. Wenn sich die Tests als erfolgreich erweisen, soll das Blockheizkraftwerk ab März gebaut und im Laufe des Jahres in Betrieb gehen, um den Strombedarf von 7.

Die Entwicklungskosten des Projekts werden auf 80 Mio. Dieses zielt darauf ab, den französischen Gebieten Guadeloupe und Martinique , die in den letzten fünf bis acht Jahren stark an dem Projekt beteiligt waren, jeweils 50 MW zur Verfügung zu stellen, um ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und dadurch rund Mio.

Dem Nachbarn Dominica würde es helfen, sich vollständig mit Ökostrom zu versorgen. Es scheint aber auch eine Verschiebung des Investitionsinteresses hin zu anderen Projekten zu geben.

Die Bohrungen in den vielversprechendsten Gebieten werden voraussichtlich beginnen. Stimmen die Ergebnisse mit den Erwartungen überein, könnte hier eine neue Anlage bis betriebsbereit sein.

Das Gebiet weist starke Ähnlichkeiten mit dem o. Standort Bouillante auf, der ein geothermisches Kraftwerk beherbergt, das aus zwei und in Betrieb genommenen Produktionsanlagen von 4 MW bzw. Interessanterweise wird die vorhandene geothermische Kapazität offiziell in europäische Statistiken eingeordnet. Im November werden im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Dokumente für den Antrag auf eine exklusive Lizenz für die Hochtemperatur-Geothermie-Lagerstättenforschung auf Guadeloupe veröffentlicht.

Die Firma Ormat Technologies Inc. Darüber hinaus verpflichtet sich Ormat, in den ersten zwei Jahren weitere 10 Mio. Das Geld soll hauptsächlich für die Erweiterung des Kraftwerks verwendet werden.

Ormat ist zuversichtlich, die derzeitige Produktion bis Mitte auf die ursprüngliche Auslegungskapazität von 14,75 MW steigern zu können. Darüber hinaus plant die Firma Änderungen an der vorhandenen Ausrüstung sowie die schrittweise Weiterentwicklung der Anlage bis bis zu einem Potential von insgesamt 45 MW. Laut dem französischen Unternehmen Teranov , das auf diesen Bereich spezialisiert ist, könnte Guadeloupe mit seinen Ressourcen in vier bis fünf Jahren bis zu 50 MW oder sogar 60 MW leisten.

Geothermische Entwicklungen sind zudem auf St. Vincent und den Grenadinen im Gange, während auf Grenada und St. Im April kündigt die EDF zwar ihr fortlaufendes Engagement für erneuerbare Energien an, darunter explizit auch für Geothermie, doch nach dem Stopp der geothermischen Aktivitäten in der Karibik ist bislang unklar, was dies bedeutet. Neben staatlichen Subventionen sollen auch 30 Mio.

Die ersten Bohrungen und die Installation eines 60 km langen Wärmenetzes erfolgen und können bereits 9. Auch die Stadt Montreuil von den neuen geothermischen Brunnen profitieren.

Ein Anteil von 6,4 Mio. Das Projekt geht tatsächlich im Dezember in Betrieb. Zudem sollen in den nächsten fünf Jahren ein bis zwei neue geothermische Projekte pro Jahr geplant werden.

Frankreich könnte damit zum Katalysator für eine EU-weite Verbreitung der geothermischen Fernwärme werden. Bis Ende des Jahres sollen dann wieder 40 Projekte geothermische Wärme liefern. Bohrungen im Süden von Paris in eine Tiefe von bis zu 2.

Das Projekt in Bagneux wird Heizung und Warmwasser an rund Die Bauarbeiten für das zukünftige Geothermiekraftwerk, das in Verbindung mit einer Wärmepumpe auf eine thermische Gesamtleistung von 13 MW kommt, sowie für das 12 km lange Vertriebsnetz, beginnen Ende des Jahres und werden mit Errichtung der Wärmezentrale im April abgeschlossen.

Zudem soll das o. Was die Investitionen betrifft, so kostete das neue Werk 30 Mio. Für seine Gebäude, Geschäfte, zwei Schulen und eine Mediathek wird das neue Viertel ein geothermisches Fernwärmesystem nutzen, das 1.

Der Bau des Netzes und der Unterstationen soll in wenigen Wochen beginnen. Weitere Bohraktivitäten finden in Neuilly-sur-Marne bei Paris statt. Und auch im Jahr geht es so weiter. Im Februar nimmt ein neues geothermisches Fernheizwerk im Nordosten des Eau de Paris betreibt die Brunnen und kombiniert in dem gestarteten Projekt die Wärmeproduktion, die Trinkwasserverorgung und die öffentlichen Trinkwasserbrunnen, während die Wärme an die CPCU verkauft wird, die sie dann über das Wärmenetz verteilt.

Auch hier handelt es sich um die Erneuerung einer alternden geothermischen Anlage, die sich seit 30 Jahren in Betrieb befindet. Im Sommer waren zwei neuen Bohrlöcher in eine Tiefe von 1. Die Gesamtinvestitionskosten des Projekts beliefen sich auf 15 Mio. Das Wasser aus einer Tiefe von 2. Die Gemeinde hatte das Projekt im Jahr aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen beschlossen. Im Januar folgt ein Bericht über die erste subhorizontale geothermische Bohrung , die erfolgreich im Pariser Becken gebohrt wurde.

Auch hier handelt es sich um eine Erneuerung, bei der ein einzelnes Dublett zwei Bohrlöcher die zwei bestehenden Dubletten vier Bohrlöcher ersetzt, die vor 34 Jahren gebohrt wurden. Die Konstruktion des neuen Bohrlochs ist eine Premiere für die Geothermie, denn es erreicht das Zielreservoir auf 1. Das Investitionsvolumen für die neue Bohrkampagne beträgt rund 19 Mio.

Die Anlage, deren Inbetriebnahme im Oktober erwartet wird, soll den Heiz- und Warmwasserbedarf von mehr als 7.

Andere Entwicklungen — d. Mit einem Budget von 2,1 Mio. Der Cluster will einen Mio. Zudem fordert der Cluster die Entwicklung von etwa 20 Geothermieanlagen in Frankreich bis , weshalb der Fonds in zwei Bereiche unterteilt werden soll: Mit der Einführung eines nationalen geothermischen Risikominderungsfonds demonstriert die französische Regierung deutlich ihr Engagement für die Entwicklung erneuerbarer Energien und beweist die Schlüsselrolle der Geothermie.

Die Studie sollte eigentlich zu einer Pilotoperation führen, wofür sich bisher aber keine Belege finden lassen. Das Projekt plant die Entwicklung eines Fernwärmesystems. Bis soll die installierte elektrische Leistung verfünffacht und die Wärmeleistung verdoppelt werden. Viele Staaten sind bei der Gründungsveranstaltung auf höchster Ebene vertreten.

Frankreich unterstützt die GGA insbesondere dabei, klare Ziele und den richtigen Regulierungsrahmen zu definieren, die Finanzierung zu mobilisieren und die technologische Zusammenarbeit zu entwickeln. Das Ressort wird im September eröffnet. Bislang gibt es noch keine Meldungen über eine erfolgreiche Umsetzung.

Das erste marine Geothermiekraftwerk des Landes wird im November an der französischen Südküste in Marseille eingeweiht.

Das Netzwerk, das derzeit eine Fläche von fast Gekostet hat die Anlage 35 Mio. Es handelt sich um eine Investition in Höhe von Mio. Die Konzession wird dem Unternehmen für einen Zeitraum von 30 Jahren erteilt. Die Bohrungen werden Anfang beginnen und vier Monate dauern. Die Investition des Projekt belaufen sich auf 43 Mio.

Damit soll die bilaterale Zusammenarbeit in diesem Bereich gestärkt werden. Zudem hat die Firma gemeinsam mit Reykjavik Geothermal drei Explorationsgenehmigungen in Mexiko erhalten.

Die Bohrungen dafür im Innovationspark Illkirch-Graffenstaden beginnen im Oktober , sie sollen bis 3. Dioe Fertigstellung der Anlage ist für geplant.

Langfristig könnten diese drei Kraftwerke genügend Strom produzieren, um den Bedarf von Aufgrund der geologischen Gegebenheiten und signifikanten vulkanischen Aktivitäten besitzt das Land tatsächlich ein vielversprechendes geothermisches Potential. Doch obwohl die geothermischen Vorkommen gut bekannt sind, beschränkt sich ihre Nutzung neben den mehr als Thermal- oder Heilquellen anfangs auf die Beheizung von Gewächshäusern.

Zu diesen Gebieten gehören u. Hochtemperaturvorkommen wiederum, die sich zur Energiezeugung mit Wärme- oder Kältekopplung eignen, finden sich auf den ägäischen Vulkaninseln Milos, Santorini und Nisyros in einer Tiefe von 1 — 2 km, sowie auf Lesbos, Chios und Samothraki in einer Tiefe von 2 — 3 km. Das technische Potential für die thermische Direktnutzungen übersteigt 1. Von — werden auf der Ägäischen Insel Milos fünf geothermische Brunnen gebohrt, wo in Tiefen von 1.

In Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugt dieser Energie für ein isoliertes Stromversorgungssystem. Die Anlage wird bis Anfang intermittierend betrieben, wobei die Gesamtbetriebszeit neun Monate beträgt. Der starke Widerstand der lokalen Bevölkerung und Organisationen soll dabei auf falschen Informationen über H 2 S-Emissionen beruht haben. Ebenfalls Mitte der er Jahre wird eine Machbarkeitsstudie bezüglich der Nutzung der geothermischen Ressourcen von Nisyros abgeschlossen — und die Insel über Seekabel elektrisch mit der Insel Kos verbunden.

Ein Bohrauftrag für fünf neue geothermische Tiefbohrungen auf Nisyros wird wegen der Proteste aber nicht umgesetzt, und eine für Milos geplante Machbarkeitsstudie wird bis auf weiteres verschoben.

In den Folgejahren findet die Geothermie nur in Nischenbereichen ihren Einsatz. So beginnt in der Saison die geothermische Bodenerwärmung für den Spargelanbau, und im gleichen Jahr wird in Therma-Nigrita in Mazedonien das erste Unternehmen gegründet, das die Erdwärme zur Produktion von Spirulina-Algen nutzt.

Eine zweite Firma folgt Ein weiterer Nischenbereich ist die Gemüse- und Fruchttrocknung. Für die Geothermie-Exploration war ein Budget von 4 Mio.

Ende beträgt die installierte thermische Leistung ca. Es gibt auch eine Absichtserklärung für weitere Arbeiten von Mannvit, sollten sich aus den seismische Arbeiten und Machbarkeitsanalysen echte Projekte entwickeln.

Das Bohrloch S-1 erreicht eine Tiefe von ca. Mitte März endet die Frist für die Einreichung der Bewerbungen bei der ersten internationalen Ausschreibung des griechischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimawandel zur Verpachtung des geothermischen Potentials bislang unerschlossener Gebiete: An dem Ausschreibungsverfahren beteiligen sich diverse Unternehmen oder Joint Ventures: Insgesamt werden 18 Investitionspläne eingereicht, deren Wert bei über Mio.

Die geothermischen Anwendungen in Griechenland betragen zu diesem Zeitpunkt ca. So gibt es 23 Gewächshauseinheiten, die von 17 Betreibern betrieben werden. Daneben sind mehr als Erdwärmepumpen mit einer installierten thermischen Gesamtkapazität von mindestens 60 MW im Dienst.

Schon im Juli plant das Ministerium eine zweite Ausschreibung für die Verpachtung von Geothermiefeldern, die sich auf Gebiete in den Regionalbezirken Fthiotida und Evia konzentriert. Für die Erforschung und Untersuchung dieser Regionen werden rund Mio. Eine Finanzierung in Höhe von Mio. Einen Schritt weiter geht diese Kooperation aber erst im Juni , als die griechische Copelouzos-Gruppe mit der Rosgeologiya eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit bei einem geothermischen Projekt in Nordgriechenland unterzeichnet.

Die beiden Parteien einigen sich darauf, eine gemeinsame Gesellschaft für die Durchführung dieses Projekts zu gründen. Nun soll die Produktionskapazität der Geothermie verdreifacht werden. Im Juni sucht die PPCR strategische Partner für verschiedene Geothermieprojekte, welche durch das isländische Ingenieurbüro Mannvit und die griechische Firma Euroconsultants vorbereitet worden sind. Der Aufruf soll Interesse dafür wecken, auf vier Geothermiefeldern geothermische Kraftwerke zu finanzieren, zu entwickeln und zu betreiben.

Die Firma berichtet im August von einem starken internationalen Interesse für den Aufruf, das zur Vorlage von sieben Interessenbekundungen führt. Letztere Firma qualifiziert sich jedoch nicht.

Eine weitere Absichtserklärung wird im Dezember zwischen der PPCR und der zentralen und der lokalen Regierung über die Entwicklung der geothermischen Felder auf der griechischen Insel Santorini unterzeichnet, die in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Thira und der örtlichen Gemeinde erfolgt. Studien, die hier zwischen und durchgeführt worden waren, führten zum Abteufen von sechs Forschungs- und Produktionsbohrungen.

Einem Bericht vom Dezember zufolge sind in Nordgriechenland in den letzten 5 — 6 Jahren bis zu 50 Mio. Es ist nicht bekannt, ob die Quellen schon in vorrömischer Zeit genutzt wurden. Die Bäder verfielen dann während des Mittelalters und wurden erst im Im Gefolge der Ölkrise von wird vom britischen Energieministerium auch das Potential zur Nutzung der Geothermie im Vereinigten Königreich auf kommerzieller Basis untersucht und mehrere entsprechende Regionen des Landes identifiziert, doch das Interesse an deren Entwicklung geht verloren, als die Erdölpreise wieder fallen.

Von — läuft eine weitere, von der britischen Regierung und der Europäischen Kommission finanzierte, zweiphasige Untersuchung zur Abschätzung des geothermischen Potentials. Es werden drei Bohrlöcher abgeteuft 2. Die Kosten des Projektes betragen 20 Mio. Die Versuche werden abgeschlossen, obwohl die Studien vor Ort noch bis fortgesetzt werden. In den er Jahren führt das britische Energieministerium erneut ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm durch, um das Potential geothermischer Aquifere im Vereinigten Königreich zu untersuchen.

Die Bauarbeiten beginnen im Jahr Geplant wird zudem eine 6 km tiefe Doppelbohrung, mit der in den ern etwa 6 MW Strom erzeugt werden sollen. Die geschätzten Baukosten betragen hierfür 50 Mio.

Englische Pfund, die geplante Nutzungsdauer wird mit etwa Jahren angegeben — danach würde es einige Tausend Jahre dauern, bis sich der Untergrund wieder ausreichend erwärmt hat.

Eine Umsetzung erfolgt allerdings nicht. In den er und frühen er Jahren wird eine breitere Nutzung von Tiefengeothermie durch die niedrigeren Preise von Nordsee-Erdgas behindert. Nachdem ab September unterhalb der Weardale-Hügel eine Bohrung auf rund 1. Im April wird der Planungsantrag für das Modelldorf eingereicht, in welchem fünf verschiedenen Formen erneuerbarer Energien eingesetzt werden sollen. Tatsächlich wird der Plan später aber nicht umgesetzt, u. Seitdem ist es still um das Projekt geworden.

Auch auf der westindischen Insel Nevis wird ab Januar nach geothermischer Hitze gebohrt. Ein entsprechendes Geothermie-Kraftwerk soll bereits ab Strom nach St. Die Insel ist Teil der Föderation von St. Derzeit verbraucht die Insel selbst nur 9 MW Strom.

Über das dazwischen liegende Nevis 2 in Upper Jessups wird noch nichts gesagt. Hier soll im Juni mit den Produktionsbohrungen begonnen werden — um schon im ersten Quartal Strom produzieren zu können. Später wird dieser Termin auf das erste Halbjahr verschoben. Ende Juni wird auf Nevis die 1. Der Auftrag mit einem Wert von ca. Dessen ungeachtet diskutiert die Verwaltung im Mai mit mehreren potentiellen Entwicklern die mögliche Übernahme des Geothermieprojekts Nevis. Inzwischen taucht noch eine weitere Schwierigkeit auf — nämlich die Konkurrenz der Nachbarinsel St.

Im September unterzeichnet die Regierung von St. Die geophysikalische Felduntersuchung auf St. GRG wird im Dezember beendet. Der Start von Demonstrationsbohrungen wird für erwartet, die Inbetriebnahme des Geothermiekraftwerks für Wie so häufig, geht es auch bei diesem Projekt nicht so schnell wie erhofft.

Immerhin sichert Frankreich im Oktober der geothermischen Entwicklung auf St. Kitts verstärkte Unterstützung zu — und im November folgt mit Mitteln der Europäischen Union die Einrichtung eines neuen Geothermie-Risikominderungsprogramm für die Ostkaribik, das mit einem Umfang von 12 Mio.

Kitts-Nevis sowie auf Dominica, Grenada, St. Vincent und den Grenadinen ermöglichen soll. Sie wird auf einer luftgekühlten Technologie basieren, die kein Wasser verwendet, und ungefähr 65 Mio. Später ist eine Erweiterung angedacht, um den laufenden Strombedarf von Nevis zu decken und 40 — 50 MW zusätzlicher Energie an die Nachbarinseln zu exportieren. Die Bohrung soll eine Tiefe von 4.

Für eine Studie über die ökologischen und sozialen Auswirkungen der geothermischen Exploration auf den Inseln erhalten St. Erste Forschungsprojekte waren in Cornwall bereits von — durchgeführt worden. Das Unternehmen sucht nun Sie versuchen zudem, die Regierung davon zu überzeugen, ein Genehmigungssystem für geothermische Projekte zu entwickeln, ähnlich wie im Öl- und Gasbohrsektor, um Investitionen zu fördern.

Charakterisiert wird das Projekt durch die zwei riesigen Gewächshäuser, die aus jeweils vier miteinander verschbundenen geodätischen Kuppeln in der Bauweise von Richard Buckminster Fuller bestehen. Das geplante 3 — 4 MW Kraftwerk soll Eden und ungefähr 3. Es wird auch von der Regierung gefördert: Eine Förderung durch die EU kann allerdings nicht erreicht werden. Die Bohrarbeiten sollen im Frühjahr beginnen, die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für oder beabsichtigt.

Doch auch dieses Projekt entwickelt sich nur zögerlich weiter. Im Oktober beginnt die GEL damit, am Standort United Downs drei Explorationsbohrlöcher auf über m abzuteufen, um die Untergrundbedingungen und die geeigneten Stellen für die Tiefbohranlage zu bestimmen. Genau ein Jahr später, im Oktober , wird in Cornwall zum ersten Mal seit 25 Jahren wieder tiefengeothermische Energie produziert.

Dazu gehört auch die Idee, erschöpfte Fracking-Bohrungen der Öl- und Gasindustrie als geothermische Energiequellen zu recyceln. Konkret sollen alte Brunnen der Fracking-Firma Cuadrilla genutzt werden.

Einem kürzlich unterzeichneten Memorandum of Understanding zwischen den beiden Unternehmen zufolge will die GEL hierfür ein System entwickeln, das sowohl Schiefergas als auch Erdwärme liefern kann. Nach der erfolgreichen Demonstration eines Feldversuchs im Jahr wird die Entwicklung des Systems zum Teil durch das Energieministerium finanziert. Die erste Phase der Bohrarbeiten, bei denen eine 1,4 km tiefe geothermische Quelle angezapft werden soll, beginnt im Februar , die Inbetriebnahme des Bades ist für den Sommer geplant.

Das Testen der Bohrlöcher, die Charakterisierung des Geothermiesystems und die Installation des Kraftwerks werden dann weitere 18 Monate dauern, mit dem Zieltermin einer Inbetriebnahme Anfang Das Projekt wird mit Laut Berichten vom November erreicht die Bohrung eine Tiefe von 1. Lafarge Cement ist der Eigentümer des zukünftigen Kraftwerksgeländes. Zudem gibt es eine Kooperation mit der University of Newcastle , in deren Rahmen auf dem Gelände bereits eine m tiefe Bohrung abgeteuft wurde, die nun vertieft werden soll.

Nachdem für die Entwicklung des Programms fast 2 Mio. Dem Bericht zufolge hat das Vereinigte Königreich eine potentielle Wärmeleistung von GW geothermischer Energie, von denen bis bis zu 2,2 GW genutzt werden könnten.

Das Förderprogramm in Höhe von Mio. Zudem wird der Plan besprochen, ein 1. Es gibt bereits zwei bestehende internationale Interkonnektoren nach Frankreich und den Niederlanden, und neun weitere befinden sich entweder im Bau, in der Planung oder auf dem Stand von Machbarkeitsstudien.

Die nächste, die im Herbst eröffnet wird, ist eine Verbindung zwischen der Republik Irland und Wales, über die grüne Energie von irischen Windfarmen an britische Haushalte geliefert werden soll.

Eine km lange Verbindungsleitung nach Norwegen, die bis eröffnet werden soll, würde es wiederum ermöglichen, überschüssige Windenergie in Speicherseen über den Fjorden zu pumpen.

Eine weitere ambitionierte Verbindungsleitung soll England mit Alderney verbinden, wo sehr starke Gezeiten bis zu 4 GW Strom produzieren könnten, und dann weiter nach Frankreich zu dem neuen 1,6 GW Atomkraftwerk, das in Flamanville gebaut wird.

Kommerzielle Vereinbarungen dafür wurden bereits im Februar unterzeichnet. Solche Verbindungskabel können sehr schnell verlegt werden — über 30 km pro Tag —, bilden aber trotzdem bedeutende technische Projekte, wobei jeder Kilometer Tonnen Kupfer erfordert. Wird es realisiert, könnte es ab etwa pro Jahr 5 — 6 TWh Strom liefern.

Auf der Homepage der Firma wird Anfang als Referenz auf eine Reihe von Explorationsprogrammen im Jahr hingewiesen, die im Auftrag von Sustainable Energy Ireland durchgeführt worden sind, um das geothermische Potential des Dubliner Beckens zu bewerten s.

Über eine Umsetzung ist bislang nichts zu finden. Auch bei der im Jahr durch SKM Consultants durchgeführte geothermische Ressourcenbewertung des Vereinigten Königreichs wird dem Becken eine bedeutende geothermische Ressource bescheinigt, die dem Heiz- und Warmwasserverbrauch von ungefähr 7 Mio.

Die Firma ist nun bestrebt, in Ardwick , Manchester, ein unterirdisches geothermisches Heizkraftwerk zu entwickeln, das mittels zwei Tiefbohrungen von etwa 3. Auch in diesem Fall scheint es bisher bei den Planungen geblieben zu sein. Es wird erwartet, in einer Tiefe von ca. Da die Auflösung der bisherigen Daten nicht ausreicht, um die Planung und Konstruktion eines geothermischen Bohrlochs durchzuführen, wird eine neue Untersuchung durchgeführt, um hochauflösende Bilder des Untergrunds zu erhalten.

Das Netzwerk soll anfangs von einem Gaskessel angetrieben, und bis an die bis dahin zu errichtende Geothermieanlage angeschlossen werden. In Glasgow gibt es bereits ein kleines Projekt, bei dem Wärme aus dem Wasser genutzt wird, um 17 Häuser in Shettleston zu beheizen, was seit über zehn Jahren gut funktioniert.

Weitere Neuigkeiten über Glasgow gibt es erst wieder im September , als Pläne für ein neues Forschungsprojekt im Umfang von 9 Mio. Das Potential der letztgenannten Standorte könnte langfristig aber sogar auf - 1.

Bei der Auswahl der Fallstudien werden zwei Hauptkriterien zugrunde gelegt: Dies gilt sowohl für Projekte zur Energieerzeugung, als auch für Anlagen, die Strom- und Wärmeerzeugung kombinieren.

Da Ermittler Thomas Lonnhoiden bei einem Flugzeugunglück seine Eltern verloren hat, ist er auch persönlich an der Aufklärung des Fundes und des etwaigen Verbrechens interessiert. Er ist ein kanadischer Schachspieler mit russischen Wurzeln. Durch diesen Vorfall traumatisiert, hat er sein luxuriöses Apartment in einem Hotel in Vancouver schon seit einiger Zeit nicht mehr verlassen.

Aber auch Balagan muss irgendwann einmal seine Rechnungen bezahlen und kommt er auf die Idee, seinen scharfen Verstand einzusetzen und Verbrechen aufzuklären. Vielleicht vertraut er genau dem falschen Mitarbeiter? Die Ärzte schätzen die Chancen für sein Erwachen als gering ein. Doch er muss feststellen, wie viel sich seit dem Unfall verändert hat. Spannungen sind hier vorprogrammiert. Die beiden bekommen eine letzte Chance, sich zu beweisen als sie die Ermittlungen in dem bizarren Mord an einem Briten in Borgs Heimatstadt Norrbacka übertragen bekommen.

Der morbide Crime-Thriller in bester Coen-Manier, gefüllt mit skurrilen Charakteren und witzigen Dialogen, dient hier als thematische Vorlage für die Serie. Dabei wurde jedoch nicht die Geschichte rund um Frances McDormands die den Oscar für ihre Darbietung erhielt Charakter Marge Gunderson neu aufgerollt, sondern eine eigenständige Story mit neuen Charakteren entworfen.

Chesterton, der selbst ein Laientheologe und Katholik gewesen ist. Mary's Catholic Church macht sich an die Ermittlung in kniffligen Fälle, der die gänzlich irdische Polizei in Kembleford nicht Herr werden kann. Dabei kommt das ein oder andere Geständnis vom Beichtstuhl nicht ungelegen. Die erste Staffel umfasst zehn einstündige Episoden.

Dabei entdeckt sie, dass sowohl die Polizei als auch internationale Geheimdienste daran interessiert sind, die Wahrheit zu vertuschen. Stets schweben die Mitglieder des Teams bei der Rettung anderer selbst in Lebensgefahr. Die Serie begleitet ihn durch vier Jahreszeiten durch Kuba. Sie ist die einzige weibliche Detektivin zu der Zeit in Toronto und übernimmt mit ihrer Partnerin Trudy Fälle, die sonst niemand übernehmen will.

Die Geschichte spielt im Wien des Jahres Die junge Hauptfigur sieht sich dem Hohn seiner Kollegen ausgesetzt, da seine wagemutigen Theorien zur Psyche des Menschen landesweit anecken.

Doch egal wie weit sie davonrennt, sie kann den Schatten ihrer Vergangenheit nicht entfliehen. Als auf einer Baustelle in Manchester Jahrzehnte alte Leichen geborgen werden, wird sie erneut in die Dunkelheit gezogen.

Die akademische Bestrafung führt jedoch nicht zur Langeweile, sondern zu einem gefährlichen Abenteuer. Der korrupte Goldhändler Antoine Serra Olivier Rabourdin zeigt Ogier nämlich die lukrativen und lebensgefährlichen Seiten seiner Arbeit und er ist ein williger Lehrling. Kenzo ist ein Detective mittleren Alters aus Tokyo, der in der britischen Hauptstadt einkehrt, um nach seinem jüngeren, einst totgeglaubten Bruder Yuto zu suchen.

Der gibt sich angeblich als Yakuza aus und wird für den Mord an einem Geschäftsmann verantwortlich gemacht. Über sechs Episoden wird darin der Roman von Bernard Minier umgesetzt. In den französischen Pyrenäen wird ein kopfloser Pferdekadaver gefunden.

Weil es sich dabei um das Tier eines reichen Geschäftsmannes handelt, werden hochrangige Ermittlungen angestellt. Dabei stellt sich heraus, dass am Tatort Spuren zu finden sind, die zu dem Serientäter Julian Hirtmann führen. Der sitzt jedoch in einer Psychatrie.

Für diesen Konflikt verbündet er sich mit Malcolm X. Darin wird eine Insidergeschichte der Camorra erzählt, einer kriminellen Organisation im italienischen Neapel und Umgebung.

Dieses Erlebnis führt dazu, dass sie nie wieder zum Opfer werden will, weswegen sie sich in Kampfsport und dem Waffengebrauch ausbilden lässt. In selten gesehener Intensität wird über vier Episoden das Bild eines innerlich zerissenen Menschen gezeichnet, der sich die schreienden Ungerechtigkeiten des täglichen Lebens nicht länger gefallen lassen will.

Also nimmt er das Recht in die eigene Hand und erledigt, was Polizei und Justiz aus seiner Sicht nicht hinbekommen. Es entspinnt sich eine epische Erzählung um Rache, Verrat und Liebe.

Sie arbeiten von einem als Graceland bezeichneten Strandhaus in Süd-Kalifornien aus, wo sie zur Tarnung auch leben. Darin wird der Mord an einem kleinen Jungen in einem verlassenen englischen Küstennest von zwei Ermittlern David Tennant und Olivia Colman aufgearbeitet. In einem versteckten Fach in der Ladefläche befindet sich ein Sprengkopf.

Die Situation eskaliert, und es kommt zu einem Schusswechsel, bei dem zwei Menschen erschossen werden. In dem Drama dreht sich alles um ein gefährliches Hacker-Netzwerk und die Polizisten, die gegen dieses ermitteln. Beide Polizisten stehen auf zwei verschiedenen Seiten, folgen unterschiedlichen moralischen Idealen und misstrauen dem jeweils anderen.

Sie müssen aber lernen, zusammenzuarbeiten, wenn sie den baldigen Untergang der Welt überleben wollen. Das hilft ihm dabei die schwierigsten und bizarrsten Fälle zu lösen.

Als dann ein schreckliches Geheimnis aus seiner Vergangenheit droht ans Licht zu kommen, tut er alles dafür, dass dies nicht geschehen wird. Als Witwer möchte er so schnell wie möglich wieder in den Polizeidienst zurückkehren, doch hat er Probleme damit, sein Familienleben auf die Reihe zu bekommen.

Um seine Tochter im Teenageralter vor den düsteren Gefahren seiner Vergangenheit zu schützen, muss er sich nun mit seinem Feind zusammentun und in den illegalen Organhandel einsteigen. Die Banknotendruckerei und Münzprägeanstalt in Madrid zu überfallen und 2,4 Milliarden Euro zu erbeuten.

So sucht sich der geniale Drahtzieher acht der besten Verbrecher zusammen, die durch unterschiedliche Fähigkeiten glänzen. Zusammen überfallen sie die Banknotendruckerei, nehmen die Angestellten und Kunden als Geiseln und verschanzen sich einige Tage in dem Gebäude, um Banknoten zu drucken. Der Professor steuert den Überfall aus der Zentrale heraus und manipuliert die Polizei. Er muss aber, da er ausländischer Abstammung ist, per Gesetz noch drei Monate weiter beschäftigt werden.

Gina ist auf der Suche nach einem Zeuge für ihre Klientin. Doch die Begegnung von Gina und Harry wird Folgen haben: Unvermittelt wird er in eine Verschwörung hineingezogen. Aus dem ganzen Umland sollen so Konsumenten angezogen werden. Dort sucht der abgeschaffte, problembeladene und ernsthafte Ermittler Tom Mathias Richard Harrington nach Erlösung, indem er so viele Hassverbrechen aufklärt wie nur irgendwie möglich. The Beginning of Everything schufen.

Im Mittelpunkt steht ein glücklich verheirateter Mann, dessen Dasein von einem Tag auf den anderen aus den Fugen gerät, als seine Frau in einem mysteriösen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ums Leben kommt. Das National Justice Project ist eine Organisation, deren Ziel es ist, Menschen zu helfen, die durch fehlerhafte Gerichtsurteile - bedingt durch schlampige Polizeiarbeit, falsche Zeugenaussagen oder parteiische Jurys — unschuldig inhaftiert wurden.

Dort erhalten Kronzeugen in wichtigen Prozessen eine neue Identität. Darunter fallen viele ehemalige Verbrecher, aber auch diverse Normalbürger, die Zeuge von Verbrechen wurden oder erst zu spät erkannten, was ihr Partner wirklich den ganzen Tag lang tut.

Nebenbei geht es um ihr Liebesleben und ihren Job, bei Breaking Blind, einer Schule für Blindenhunde, die von ihren über fürsorglichen Eltern betrieben wird. April ihre Premiere. Dabei ist die Kriminalserie in den er Jahren angesiedelt, Handlungsort ist das Northumberland und das County Durham, welche sich an der Nordkostküste Englands befinden und nahe der schottischen Grenze liegen.

Diese Einschränkung kann ihn jedoch ihn jedoch kaum daran hindern, sein handverlesenes Ermittlerteam stets zu Höchstleistungen anzutreiben, um selbst die schwierigsten Fälle lösen zu können. Um ihre Menschlichkeit bewahren zu können, ist sie gezwungen, sich von menschlichen Gehirnen zu ernähren.

So hat die junge Ärztin einen Job in der Gerichtsmedizin angenommen, um unauffällig an Nachschub zu kommen. Allerdings übernimmt sie mit den verzehrten Hirnen auch die Erinnerungen der Verstorbenen, die gerade bei Mordopfern an ihr nagen. So macht sich Liv in der Serie daran, die Morde aufzuklären. Dabei unterstützt sie ihr Boss bei der Gerichtsmedizin, Ravi, der als einziger ihr Geheimnis kennt. Im Mittelpunkt steht der forensische Psychologe Dr.

Konstantin Fink Andreas Kiendl zusammen. Zu beiden pflegt Leo ein freundschaftliches Verhältnis. Als er für Cara einen ehemaligen Patienten neu begutachten soll, kommt er einer rätselhaften Sache auf die Spur: Hier soll vor sieben Jahren ihre unauffindbare Tochter Josefine im See ertrunken sein.

Nun ist wieder ein Kind verschwunden und Eva muss sich ihrer Vergangenheit stellen, um ein junges Leben zu retten. Was für unheimliche Dinge gehen in den tiefen Wäldern vor sich? Er muss sich nicht nur mit gefährlichen Verbrechern auseinandersetzen, sondern auch mit der Wut, die ihn ausfüllt und öfters seine Handlungen diktiert.

Sie handelt von zwei Polizisten unterschiedlicher Hautfarbe, die während des Sturms in der Stadt geblieben sind und sehr verschiedene Vorstellungen davon haben, wie die Probleme der Stadt zu lösen sind. Marschall, die an der Miami Gold Coast arbeitet und nur einem trauen kann, ihrem Vater.

Ziel des Teams ist es Serienkiller zu überführen. Beide sind ehemalige Mitglieder des Secret Service und ihre einzigartigen Fähigkeiten und Erfahrungen verschaffen ihnen in Ermittlungen einen entscheidenden Vorteil. Um die Sicherheit auf dem Meer zu wahren, haben sich die Bundespolizei, der Zoll und andere Behörden zu einer Polizei auf See zusammengeschlossen: Nun versetzt ein Nachahmungstäter Paris in Schrecken und Angst.

Jeanne Deber, wie der wahre Name der Serienkillerin in Haft lautet, bietet der französischen Polizei ihre Hilfe auf der Suche nach dem neuen Mörder an, doch sie hat eine Bedingung: Die Ermittlungen sollen von ihrem Sohn Damien Carrot geführt werden, der sich von ihr entfremdet hat. Es wird nicht nur gezeigt, wie ein Verbrechen von der Polizei aufgeklärt wird, sondern auch, wie die New Yorker Justiz den Fall weiterverfolgt. Gleichwohl werden die dargestellten Fälle aus den Presseschlagzeilen entnommen.

Gewöhnlich starten die Episoden mit der Aussage eines Zeugen oder eines Opfers und im laufe der Handlung werden die Strategien der Verteidigung und Anklage vorgestellt.

In der Gegenwart fährt eine Gruppe junger Leute zu einem Chalet in den französischen Alpen bei einem abgeschiedenen Dorf. Doch dann tritt ein düsteres Geheimnis zutage und der entspannte Urlaub wird zur tödlichen Falle. Dieser leidet derweil unter den Begleiterscheinungen seines Alters und muss sich von einem kleinen Herzinfarkt erholen.

Dabei müssen sich die Ermittler vor allem intensiv mit dem Leben der vermissten Personen beschäftigen: Hatten sie einen Grund, sich davon zu machen? Oder hatte jemand anders ein Motiv, sie verschwinden zu lassen?

Handelt es sich um eine Entführung oder sogar um einen Mord? Die Forschung dient dazu herauszufinden, ob und wann man belogen wird. Gillian Foster, einer anerkannten Psychologin, zusammen. Hier lösen von nun an Verbrechen. Dort muss er nicht nur mit den ganz anderen Gepflogenheiten zurechtkommen, er muss auch seine Erinnerungen an die Zukunft mit seinen gegenwärtigen Erlebnissen in Einklang bringen. Für die erste Staffel der Serie wurden acht Folgen bestellt.

Dank der experimentellen Droge NZT kann er sein volles Potential ausschöpfen und unsagbar erfolgreich werden. Dies bringt natürlich auch seine Schattenseiten mit sich.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Verbrechensaufklärung. Hätte er nicht solch überzeugende Ermittlungsergebnisse vorzuweisen, wäre er schon längst aus dem Dienst entlassen worden.

Plötzlich werden sie in einen Strudel von Gewalt und Gefahr gerissen, der aus den Männern langsam Feinde macht In der Serie Magnum P. Nach seiner Rückkehr aus dem Kriegseinsatz in Afghanistan nutzt er seine Fähigkeiten dafür, um sich als Privatermittler auf dem Inselparadies Hawaii zu verdingen.

Provenza , Tony Denison Lt. Da begeht sein Bruder auf einmal Selbstmord. Und der Reporter findet heraus, dass die Informationen, die ihm ursprünglich anonym zugespielt worden waren, von dem Bruder selbst stammten.

Es ist, als habe er auffliegen wollen. Da ereignet sich ein paar Jahre später ein neuer Skandal, der genau dem gleichen Muster zu folgen scheint Von hier aus beginnt ein verbrecherisches Epos, an welchem unter anderem Geldwäscher in Dubai, Cyberkriminelle in Indien, Schwarzmarkthändler in Zagreb, Drogenbosse in Kolumbien und Beduinenschmuggler aus der Wüste Negev beteiligt sind. Er schafft es, mit seinen Fähigkeiten Menschen zu beeinflussen, was bei der Aufklärung von Verbrechen von Vorteil ist.

Die ernsten Kriminalfälle werden mit einer Prise typisch österreichischen Humors aufgelockert. Staatsanwältin Barbara Simma wird von Ulrike C. Bei den Ermittlern handelt es sich zum einen um den schwedischen Polizisten Anders Harnesk Gustaf Hammarsten , der zur indigenen Gemeinde der Samen gehört, zum anderen um die französische Mordkommissarin Kahina Zadi Leila Bekhti , die während der Zeit der Mitternachtssonne einreist, wenn es 24 Stunden lang Tageslicht gibt.

Die Mühe lohnte sich, bestellte Netflix eine Serienversion. Dabei hilft sie vor allem den kleinen Leuten und klärt zahlreiche Mordfälle auf. So kann sie sich in gefährliche Abenteuer stürzen, Verbrecher jagen oder in Jazz-Clubs feiern. Zwar hat er ein fotogrfisches Gedächtnis und auch seine Fähigkeiten Fälle zu lösen sind einzigartig doch nun ist er beurlaubt worden von der Polizei in San Francisco. Animiert durch Freunde und unter der Mithilfe der Krankenschwester Sharona Fleming versucht sich Monk nun als freischaffender Detektiv.

In der thailändischen Serie Monkey Twins finden ein Martial-Arts-Kämpfer mit einer düsteren Vergangenheit und ein entschlossener Polizist zusammen um einen Ring des Organisierten Verbrechens zu bekämpfen.

In der Story verbinden sie Kampfkunst und und traditionellen Tanz zu einer bestechenden Mischung. Hier muss er zusammen mit der jungen Ermittlerin Helle Gilbert und dem alternden Sheriff Ed Arvola versuchen, das kriminelle Superhirn Margot van Gemert, das hinter den Serienmorden steckt, zur Strecke zu bringen. Allerdings hat sie ihre besten Tage schon hinter sich und entflieht dem Misserfolg mit Alkohol und Affären mit jungen Liebhabern.

Am nächsten Tag ist sie verschwunden und hinterlässt nur einen blutigen Tatort in ihrem Studio. Dabei wird versucht zu beantworten, wie Opfer und Täter zusammen kamen, wie das Verbrechen geschah und nicht zuletzt: Was das Motiv war? Der Mord an einem augenscheinlich drogenabhängigen Mann. Der Mord und seine Verbindung zu ihm kommt für Blunt zum denkbar schlechtesten zeitpunkt: Er will seine Firma an die Börse bringen.

Daneben wird er von einem Programmierer verklagt, der ihm vorwirft, Blunt habe den Code für ein revolutionäres Hologramm-System geklaut. Da seine Ermittlungsmethoden für seine Zeit viel zu Fortschrittlich sind, eckt er immer wieder mit der ermittelnden Polizei und vor allem deren leitenden Ermittler Inspektor Brackenreid Thomas Craig an.

Sei es bei dem Lösen von Mordenfällen oder bei der Bekämpfung der kleinen Frustrationen des täglichen Lebens. Alexas einzigartige Fähigkeiten und Einblicke in die dunklen Macken der menschlichen Natur erlauben es ihr, die richtigen Knöpfe zu drücken, während sie die Wahrheit hinter den verwirrendsten Verbrechen aufdeckt. Dieses setzt sich zumeist mit Bedrohungen der Sicherheit der Vereinigten Staaten auseinander.

Bei der Analyse der Spuren macht sie jedoch eine gänzlich unerwartete und höchst verwirrende Entdeckung: Jedenfalls nicht von einem heutigen Menschen. Stattdessen kommt sie zu dem eindeutigen Befund, dass es sich um das genetische Material eines Neandertalers handelt. Er ist mehrere Jahrhunderte alt. Brammall übernimmt darüber hinaus eine Hauptrolle in der Serie und war bereits in dem australischen Original zu sehen. In einer heruntergekommenen viktorianischen Polizeistation in einer der düstersten Stadtviertel wundern sich die Polizisten darüber, wie sie nur dorthin gelangt sind.

Doch die Polizisten wehren sich. Gemeinsam sind die beiden ungleichen Brüder ein unschlagbares Team: So berechnet er beispielsweise aus den unterschiedlichen Tatorten eines Serienkillers dessen möglichen Wohnort, analysiert eine Bankraubserie oder findet über seine Auswertungen die Erklärung für eine rätselhafte Krankheit.

Wie sich jedoch herausstellt, hätte er sich besser ein anderes Opfer aussuchen sollen, denn der Mann Gottes ist gefährlicher, als es zunächst den Anschein macht. Dabei geht es um die dunkle Welt des Drogenhandels und der Geldwäsche. Bateman verkörpert den Finanzberater Marty Byrde, der aus einem Vorort in Chicago in ein Urlaubsressort in den Ozarks zieht und seine Schulden bei einm mexikanischen Drogenboss begleichen muss. Christian King Emun Elliott ist Astro-Physiker am renommierten Prometheus Institut, an dem streng geheime Forschungen - unter anderem für das Verteidigungsministerium - stattfinden.

Eines Abends empfängt er über den institutseigenen Forschungssatelliten eine Serie von acht Fotos, die laut Zeitsignatur alle im gleichen Augenblick aufgenommen wurden. Auf einem der Bilder sind zudem ganz deutlich Datum und Uhrzeit zu erkennen: Das Foto stammt 18 Stunden aus der Zukunft. Angela Benton aufklären müssen, die getötet wurde, als sie ihren Dreijährigen zum Spielplatz brachte. Die Thriller-Serie spielt im Jahr am Niederrhein. Eine junge Profilerin mit unkonventionellen Methoden kümmert sich um eine brutale Mordserie.

Die Spur führt zu fünf Internatsschülern, die mit dem menschlichen Duft experimentieren und auf der Suche nach Liebe und Macht sind. Das Salz in der Suppe dieser Serie: Pierce leidet selbst an Schizophrenie und erlebt deshalb für ihn real erscheinende Halluzinationen, kann sich also auf seine Sinneswahrnehmungen - Perception - nur bedingt verlassen. Der geheimnisvolle Computerprogrammierer Harold Finch gespielt von dem Emmy-Preisträger und dem bisher einmaligen Golden-Globe-Nominierten Michael Emerson hat sie entwickelt und ihre Software programmiert.

Sie tut nichts anderes, als alle verfügbaren Überwachungsdaten - Funk, Handygespräche, Sicherheitskameras - zu verarbeiten und das Vorkommen von Gewalt vorherzusagen. Entwickelt und mit Daten gefüttert wurde und wird die Maschine von der US-Regierung, die damit nach dem Anschlägen vom September weitere Terroranschläge verhindern will.

Sein Leben wird von Grund auf verändert als seine Ehefrau tot aufgefunden wird. Denn alle Beweise deuten auf ihn. Marcus flieht vom Tatort und versteckt sich im Untergrund, um seine Unschuld zu beweisen. Doch auch an der privaten Front hat Jane zu kämpfen: Michael Scofield Wentworth Miller befindet sich in einer verzweifelten Situation: Er wurde wegen des Mordes am Bruder der amerikanischen Vize-Präsidentin verurteilt.

Eine Überwachungskamera hatte die Tat aufgenommen. Lincoln beteuert jedoch nach wie vor seine Unschuld: Er habe den Mann zwar tatsächlich töten wollen. Als er an den Tatort kam, sei jener aber schon tot gewesen.

Shadow ist ein ehemaliger Eishockey-Profispieler mit der Fähigkeit Menschen zu lesen und ihre nächsten Schritte vorherzusagen. Zusammen mit seiner Partnerin, der attraktiven und intelligenten Angie Everett Cindy Sampson , löst er faszinierende Fälle. Statt weiter vor den Studenten zu stehen, streift Jasper Thalheim sich seine Schutzhandschuhe wieder über und berät die Kripo Köln bei besonders kniffligen Kriminalfällen. Dabei überrascht er stets mit unkonventionellen Ermittlungstaktiken.

Dort treffen sich die vier Männer, die die Operation durchführen sollen, mit den Geschäftsleuten, die den Deal eingefädelt haben. Menschen generell besser verstehen zu können. Im Fokus steht Akane Tsunemori, eine junge Polizistin, die sich mit dem Fall eines Serienkillers befasst, dessen Intention es ist, das System, in dem alles durch das Sibyl-System entschieden wird, zu stürzen.

Dort wandeln die Polizisten auf dem schmalen Grat zwischen moralischem und kriminellem Verhalten, weil dort erlaubte und verbotene Vergnügungen aufeinandertreffen. Muldoon ist bemüht, nicht den Versuchungen zu erliegen und seinen Söhnen ein gutes Vorbild zu sein. Inspiriert von wahren Begebenheiten geht es um einen frisch geweihten Mennonitenpastor, der es sich zum Ziel gemacht hat, seine Heimatstadt von mexikanischen Schmugglern und Dealern zu befreien.

Im Jahr angesiedelt, erzählt sie die Geschichte eines in Harvard studierten Professors, der Sheriff einer Kleinstadt in Kansas wird. Doch während die Bewohner vor allem von seiner treffsicheren Hand beeindruckt sind, möchte er die Kriminalfälle mithilfe von forensischer Methodologie lösen.

Diese Gespräche helfen ihm, diese Fälle aufzuklären. Seine beste und auch einzige Waffe ist das Wort, denn er durchschaut seinen Gegenüber in Windeseile. Zusammen mit seinem Experten-Team wird er zu Kriminalfällen gerufen, bei denen die Polizei machtlos ist. Seine Manipulierungsfähigkeiten machen ihn allerdings zu einem Menschen, bei welchem sich sein Umfeld nie sicher sein kann, ob er gerade etwas vorspielt.

Sie war immer eine Vorzeige-Polizistin, weil sie wusste, dass sie als schwarze Frau in der Einheit mehr leisten muss, um das Gleiche zu erreichen. Als ihr Bruder durch Polizeibrutalität zu Tode kommt, wird sie zur Privatermittlerin und kommt ihrer Gemeinde zur Hilfe, während sie trotz allem noch immer Loyalität zur Polizei verspürt. Er ist Molekularbiologe und untersucht mit seinem Team Fälle von Bioterrorismus und gefährlichen Krankheitsausbrüchen.

John's in der Provinz Neufundland und Labrador an der Atlantikküste eine heruntergekommene Privatdetektei unterhalten. Dabei begann die Zusammenarbeit zwischen dem rüstigen Mal und seinem jüngsten Sohn nachdem der von seiner Frau vor die Tür gesetzt wurde und wieder bei seinem Vater einziehen musste. Das Liebespaar Adam und Grace wird kurz nach den Flitterwochen brutal ermordet, was das abgelegene schottische Heimatdorf der beiden einen Schock versetzt.

Die Story wird aus den Blickwinkeln der Mörder erzählt. Die Dramaserie soll die Beziehungen und die individuellen Handlungen ergründen, die ultimativ dazu geführt haben, dass die Todesstrafe in England abgeschafft wurde. Noch immer hängt dieser Fehlschlag als dunkle Wolke über der Polizeiarbeit. In der Auftaktfolge wird dann auch ein neuer Mord von der Öffentlichkeit und der Presse dem Ripper zugeordnet, ein kleine Panik macht sich breit.

Dieser wurde von einem Gangster bei einem Drive-By-Shooting getötet. Graces Suche nach der Wahrheit wird durch die verbotene Beziehung zum Gangsterboss der Stadt weiter verkompliziert, und womöglich hat dieser auch noch etwas mit dem Tod ihres Sohnes zu tun. Er ist der Besitzer eines der modernsten unabhängigen Labore im Land und findet bei den Autopsien Geheimnisse, die andere übersehen. Er geht der Sache auf die Spur und entdeckt, dass die Ausgeraubten allesamt Mitglied einer Geheimorganisation namens Salamander sind.

Er lebt bei der Frau, mit der er gerade schläft. Oft sind das mehr als eine und manchmal auch mehr als zwei gleichzeitig. Er ist das Leben und die Seele des Pubs: Die Serie Schuld nach Ferdinand von Schirach dreht sich zwar um die Fälle des von Moritz Bleibtreu verkörperten Anwalt Friedrich Kronberg, jedoch liegt der Fokus zumeist auf den einzelnen Fällen, die sich dieser widmet.

Die beiden Frauen verbindet dabei mehr als die tägliche Jagd nach Kapitalverbrechern - sie sind Freundinnen. Schnell wird er zum Hauptverdächtigen in dem sich entspinnenden Mordfall. Ersetzt man den von Shaft mit Vorliebe konsumierten Scotch durch Wodka-Martini und stellt sich statt des nur allzu gerne in Anspruch genommenen Billardtisches Bakkara-Mobiliar vor, liegen die Parallelen zu einem britischen Agenten auf der Hand.

Sie wird in ihre Heimatstadt geschickt, um über einen Mord an zwei jungen Mädchen zu berichten. Dort muss sie sich auch ihrer entfremdeten Mutter und ihrer Halbschwester stellen. Bei dem Versuch, ihre eigene Vergangenheit zusammen zu puzzeln, kann sie sich ein wenig zu sehr in die Geschichte der beiden Mädchen hineinversetzen. Er arbeitet bei der Mordkommission und ist wegen seiner unkonventionellen Art, an Mordfällen zu ermitteln bekannt und gefürchtet.

Doch seine ihm eigene Art kommt nicht von ungefähr: Er leidet an einer schweren Persönlichkeitsstörung, die er seinen Kollegen jedoch verheimlicht.

Trotz alle dem ist Ben ein guter Polizist, der jedoch bald merkt, dass er so, wie er jetzt drauf ist, für sich und seine Familie eine Gefahr darstellt. Die Handlung wurde dafür vom Jahrhundert ins heutige London verfrachtet, wo der brillante, die Polizei beratende Titeldetektiv gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Militärarzt Dr.

John Watson, mysteriöse und skurrile Fälle jeglicher Art aufdeckt. Vorausgesetzt, sie sind interessant und stellen eine Herausforderung für das ungleiche Ermittlerduo aus der Baker Street b dar. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe junger Betrüger, die über eine gewaltige Beute stolpert und dadurch in die Welt des organisierten Verbrechens gerät.

Um dort zu überleben, gilt es, schnell zu lernen. Dort wollen sie ein friedliches Dasein verbringen. Jedoch geht es dort nicht so friedlich zu, wie sie sich das erträumt haben. Zur Ablenkung konzentrieren sich beide auf ihren gemeinsamen Job — als Verhandlungsspezialisten für Geiselnahmen.

Von einer geheimnisvollen Regierungsorganisation bekommt die hochintelligente Informatikstudentin eine spezielle Aufgabe übertragen. So hilft sie bei der Lösung von ungeklärten Kriminalfällen und unterstützt die Ermittlungen der Behörden. Die örtliche Polizei scheint wenig an dem Fall interessiert zu sein und so liegt es am trauernden Witwer und Sally Porter Emilia Fox vom britischen Konsulat den Fall zu lösen. Gemeinsam mit seiner Assistentin Robin, die ein ausgeprägtes forensisches Gespür besitzt und eine grimmige Entschlossenheit.

Die Mordermittlungen lassen sie Blicke in die Geheimnisse scheinbar unschuldiger Gesellschaften werfen. Sie zieht in eine Wohnung über dem Bordell, das sie von ihrem Vater geerbt hat und entwickelt sich trotz anfänglicher Abscheu immer mehr zu einer Bordell-Madame für die Prostituierten und Kunden.

Jetzt möchte sie ihre Karriere neu starten und will den Privatermittler Eddie Eddie Cibrian bei seiner Arbeit begleiten, um Recherche für eine mögliche neue Rolle zu betreiben. Der einsame Wolf Eddie nimmt widerwillig an, findet aber schnell heraus, dass Ella durch ihre Schauspielerfahrung und Episoden als Cop über überraschende Fähigkeiten verfügt.

Derzeit bemühen sich 22 verschiedene Ermittlerteams in verschiedenen Bundesländern, der Schweiz und Österreich abwechselnd darum, Mord und Totschlag aufzuklären. Meist läuft er sonntags um Jahrhunderts in New York angesiedelt und erzählt die Geschichte von Dr. Gemeinsam machen sie sich daran, einem der ersten Serienkiller der Stadt auf die Schliche zu kommen und bedienen sich dabei Disziplinen der Psychologie und der frühen forensischen Ermittlungsmethoden.

Sie sind ein unschlagbares Paar: Steed ist ein Gentleman der alten Schule, vom eleganten Scheitel bis zur teuren Sohle, hochintelligent und mit einem süffisanten Sinn für Humor gesegnet. Emma Peel ist dazu die perfekte Ergänzung. Mit britischer Lässigkeit, Emmas Kampfkünsten und einem Scharfsinn, dem nichts entgeht, gelingt den beiden Helden die Aufklärung der kompliziertesten Kriminalfälle! Eine Freiheit, bei der sich bei den FBI-Aufsichtsbehörden bald die Frage stellt, ob er sie wirklich nur zum Lösen seiner Fälle einsetzt, oder ob er sie missbraucht und insgeheim korrupt geworden ist.

Louis, die zur Zeit der Prohibition tätig war als Rassismus und Polizeigewalt noch brutalere Realität war als heute.

Diese steuert Aktionen der kanadischen Grenzpolizei. Sie arbeitet dabei Hand in Hand mit der U. Statt der erhofften Ruhe findet er dort allerdings nur weitere Tragödien. Doch eine möglichen Mordermittlung, die die beiden verbinden könnte, übernimmt Shepherd das Kommando. Im Rahmen Ihrer täglichen Arbeit muss sie Gaunern und Betrügern immer wieder das Handwerk legen, während sie nebenbei ein angenehmes Privatleben mit ihrem Verlobten führt.

Der Schein trügt jedoch, denn dieser will sie hinters Licht führen, woraufhin sie alles dafür tun muss, um ihre Karriere zu schützen und ihn zu überführen. Denn die wirkliche Polizeiarbeit wird dort verrichtet, und der Wagen eines Cops ist sein Büro. Bald stellt sich heraus, dass dahinter ein Komplott stecken könnte, das bis in die höchsten politischen Kreise reicht. Diese arbeitet für die Innocence Initiative, eine Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, zu Unrecht verurteilte Sträflinge zu helfen und für deren Rechte zu kämpfen.

Christine wird mit einem Mordfall konfrontiert, von dem sie sicher ist, dass der Verurteilte unschuldig ist. Also beginnt sie, denn Fall erneut aufzurollen, um die Unschuld des zum Tode verurteilten Gefängnisinsassen zu beweisen.

Im erstgenannten untersuchen zwei Ermittler des sogenannten Dublin Murder Squad, den Mord an einem zwölfjährigen Mädchen, während es im zweiten um die Undercover-Arbeit einer jungen Polizistin an einer Eliteschule geht.

Als er den eines grausamen Mordes beschuldigten Liam Foyle Toby Kebbell aufgrund einer Formsache vom Haken bekommt, sind jedoch plötzlich seine Familie und er selbst in Gefahr. Die engmaschige Gemeinschaft der Kleinstadt Red Pines wird davon völlig durcheinander gebracht.

Der ehemalige Nachbar der Warrens, der für den angeblichen Mord verurteilt wurde, wird aus dem Gefängnis entlassen. Die Polizei sieht sich gezwungen, die Ermittlungen wieder zu öffnen. Als der Feed eines Tages zusammenbricht und die moderne Zivilisation mit sich nimmt, fangen die Menschen an, sich wie Barbaren zu benehmen, weil es nur noch ums nackte Überleben geht. Tom, der Erfinder des Feeds, konnte seine Familie zwar in Sicherheit bringen, aber seine sechsjährige Tochter Bea ist verschwunden Noch ist sie jedoch Praktikantin in einer Zeitungsredaktion.

Sie glaubt fest daran, dass das Justizsystem nicht einwandfrei funktioniert und es dann an den Reportern und Journalisten liegt, diese Lücken zu füllen. Als sie in einen düsteren Mordfall verwickelt wird, ergreift sie die Gelegenheit, um ihrer Karriere einen ersten Anschub zu verpassen. Nach einer schweren Kopfverletzung wurde Sherman ehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen.

Neben paranoiden Tendenzen hat Sherman seiner Verletzung eine weitere Veränderung in seinem Leben zu verdanken: Er ist nun in der Lage, Menschen oder Dinge aufzuspüren - oder zumindest ist er davon überzeugt, diese Gabe zu haben. Gambino, Genovese, Lucchese, Bonanno und Colombo. Denn diese Verbrechen landen meist ganz unten in den Aktenstapeln bei der Polizei. Einige von ihnen fasziniert die Herausforderung, andere jedoch sind auf die eine oder ander Art von einem unaufgeklärten Verbrechen betroffen, dass sie seit Jahren quält.

Jahrhunderts in London seiner Pflicht als Gesetzeshüter nachgeht. Jedoch wird er schon bald von der britischen Regierung für einen besonderen Fall verpflichtet, der die Realtität mit den übernatürlichen Vorkommnissen der Londoner Unterwelt vermischt.

Sicherheitschef der kleinen Privat-Polizei der Siedlung. Beide Kinder sind im Teenager-Alter. Er gerät mit seinem Vorgesetzten aneinander, der ihm eine Affäre mit seiner Ehefrau unterstellt. Aber eigentlich will Longworth vor allem seine Ruhe haben und sein Golfspiel verbessern. So kommen immer mehr Fälle auf ihn zu.

Dan ist ein Fremder auf dem Gebiet der modernen Polizeiarbeit, der auf seinen Instinkt als Polizist der alten Schule vertraut. Nur noch gelegentlich löst er kleine Kriminalfälle und geht auch sonst eher den leichten Weg oder versucht bei den Frauen zu landen. Aber im Jahr müssen sie sich dem jeweils anderen und - nicht zu vergessen - ihrer düsteren Vergangenheit stellen. Der Detective besucht seinen Vater in Mumbai und wird in ein Mordfall hineingezogen. Fagbenle Looking , der von seiner Arbeit beim Zoll aus für die Verbrechensbekämpfung rekrutiert wird.

Robert Durst ist der Nachkomme einer berühmten Milliardärsfamilie aus New York, die ihren Reichtum mit Immobiliengeschäften angehäuft hat. Er wurde drei Mal des Mordes angeklagt, aber jedes Mal freigesprochen. Doch während es für Julie in beruflich gut läuft, verläuft ihr Familienleben umso komplizierter. Das Verbrechen an der Schülerin wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt: Aus der Sicht der ermittelnden Kommissarin, der Familie und der Verdächtigen. Es gibt keine Zufälle, jeder hat ein Geheimnis und während die Charaktere, ihrer Vergangenheit entkommen zu sein, holt diese sie ihre immer wieder aufs neue ein.

Die Serie beginnt mit einem schwerwiegenden Fall von entwendeten Juwelen. Samantha Morton ist Naomi, eine britische Schadensreguliererin, die damit beauftragt ist, die Diebesware um jeden Preis wiederzubekommen. Ihr Boss Tom wird von John Hurt gespielt. Dass ihre Karriere nur dazu dient, den Verbrecher vor Polizeiverfolgung zu schützen, droht aufzufliegen, als ein Killer es auf die Ermittlerin absieht. Bald wird klar, dass Beckers Absichten alles andere als romantisch sind.

Als israelischer Geheimagent verwickelt er Charlie in ein riskantes und komplexes Komplott, das die Rolle ihres Lebens werden soll. Charlie wird vom israelischen Geheimdienst mit einer fingierten Biografie ausgestattet und gegen eine palästinensische Terrororganisation eingesetzt. Nach einiger Zeit droht sie allerdings an den Szenen von Gewalt zu zerbrechen und beginnt auch für die Gegenseite Sympathien zu empfinden. Jahrhunderts ihre Mutter und ihren Vater mit einer Axt umgebracht haben soll, zu sehen.

Sie wurde damals freigesprochen. Das klingt leichter als getan, denn während Miranda ernsthaft und introvertiert ist, gibt sich ihr gegensätzlicher Partner eher unkonventionell und extrovertiert. Vor der Kulisse der sonnigen Insel Spaniens gilt es trotz aller Unterschiede, einen kühlen Kopf zu bewahren und Verbrechen aufzuklären.

Unterstützt wird das Team dabei von Patrick Jane Simon Baker , einem ehemaligen Medium mit erhöhter Wahrnehmungsfähigkeit, die für Aussenstehende wie Hellsehertum erscheint.

Der Junge ist seit einem Urlaub in Frankreich unauffindbar, doch Tony kann und will nicht daran glauben, dass sein Sohn nicht mehr am Leben ist. Sarah Hadland und John Thompson sind in den Hauptrollen zu sehen. Die Serie beginnt mit der Freilassung der Geiseln und schildert, wie diese schicksalhafte Erfahrung sie verändert.

Ferner erhält der Zuschauer nach und nach Einblick in das, was während der Geiselnahme passiert ist und nun Einfluss auf das Verhalten der Figuren hat. Nach einem Aufenthalt im Gefängnis kehrt er in sein altes Leben zurück und nimmt sich vor, sich wieder nach oben zu kämpfen.

Die HBO-Serie The Outsider basiert auf dem gleichnamigen Bestseller des bekannten Buchautors Stephen King aus dem Jahr und dreht sich um einen scheinbar relativ unkomplizierten Kriminalfall, bei dem es die Polizei mit einem fürchterlichen Mord an einem kleinen Jungen zu tun bekommt. Aus schierer Langeweile beginnen beide, im Auftrag des pensionierten Richters Fulton Laurence Naismith Kriminalfälle zu lösen, deren Akten noch nicht geschlossen werden konnten.

Wie kam es zu dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit? Doch ihr Auftraggeber Fulton versprach ihnen stattdessen, sie vor dem sicheren Gefängnisaufenthalt zu bewahren, wenn sie für ihn ermittlerisch tätig würden.

Trotz der gegenseitigen Abneigung füreinander stimmten Wilde und Sinclair dem Vorschlag zu. Dabei geht es nicht nur um brisante Zivil- und Strafrechtsfälle, sondern auch um das sich wiederholende Motiv der ethischen Konflikte und persönlicher Moral. Auch wenn sie sich beruflich spinnefeind sind, kann Bobby im Privaten seine Zuneigung zu Helen nicht leugnen.

Davey hat so seine Probleme, ist aber für die geschiedene Gloria eine unverzichtbare Hilfe mit ihren Kindern. John Nolan Nathan Fillion ist nicht mehr der Jüngste und eigentlich sogar alt genug, um bereits ein hohes Tier bei der Polizei zu sein.

Dort ist er von Kollegen umgeben, die zwar mit ihm angefangen haben, aber um einiges jünger sind als er selbst. Nur eine von vielen Hürden, die es in der neuen Lebens- und Karrieresituation zu bewältigen gilt Umgeben von zwanzigjährigen Kollegen muss John Nolan den gefährlichen, unvorhersehbaren und oft auch komischen Alltag eines jungen Polizisten überstehen.

Die Ermittler frage sich: Ist es ein Streit unter Rivalen, wurde die Position innerhalb der Organisation neu besetzt oder ist es gar eine Verschwörung auf andere Ebene? Unter der Führung von Detective Vic Mackey gelingt es dieser Truppe von Spezialkräften, die Kriminalitätsrate im Bezirk spürbar zu drücken - auch wenn sie es bei der Wahl ihrer Mittel nicht immer genau nehmen.

Patrick Dempsey spielt in dem Thriller den titelgebenden Harry Quebert, einen erfolgreichen Schriftsteller, der des Mordes beschuldigt wird, nachdem die Leiche eines jungen Mädchens vergraben auf seinem Grundstück aufgefunden wird. Sie werden zum Fundort der Leiche einer bekannten französischen Politikerin gerufen, die auf der Grenze zwischen beiden Ländern abgelegt wurde.

Nach einem schockierenden Fund am Tatort müssen die beiden widerstrebend eine Allianz eingehen, um einem politisch motivierten Serienkiller das Handwerk zu legen. Der wiederum verwickelt die beiden in seine finsteren Pläne. So wandte er sich an Shraeger: Sie kommt aus einer wohlhabenden Familie und hat sich aus Gemeinsinn für die Polizeiarbeit entscheiden. Familienvater Carl wird online als Kindermörder identifiziert, was dazu führt, dass sein Leben um ihn herum zerfällt.

Doch wie häufig sind richtige Allergien? Genetische Analysen können dabei helfen, Wilderern das Handwerk zu legen.

Caltech-Forscher widmeten sich der Frage, wo die ideale Zahl an Auswahlmöglichkeiten liegt — und nicht nur in der Gastronomie. Grazer Forscher erkunden, warum bei Buntbarschen ganz im Gegensatz zu anderen Tieren auch die Weibchen farbenfroh sind. Himmelskörper besteht offenbar aus zwei Objekten, die in der Frühzeit des Sonnensystems aneinander "andockten".

Es sind alltägliche Gegenstände, die im Weltmuseum die Ehre des Präsentiertwerdens erfahren: Zum Beispiel ein Haargummi, ein Ball, alte Ballettschuhe.

Romantische Vorstellung oder gesellschaftliche Notwendigkeit? Forscher ergründen, was Solidarität in Zeiten von Populismus und wachsender sozialer Ungleichheit bedeutet. Forscher identifizierten ein Protein, das die Bildung von Haarfollikeln in bestimmten Körperarealen hemmt. Womöglich ist es auch an Haarausfall beteiligt. Sie zeigen unsere Welt in Schönheit und Naturgewalt. Seit der vermeintlich putzige Sugar Glider in Tasmanien eingeschleppt wurde, ist es für Schwalbensittiche mit der trauten Zweisamkeit vorbei.

Holzbohrasseln haben ein ziemlich einzigartiges Verdauungssystem — das könnte zum Vorbild für die Produktion von Biotreibstoffen werden. Als vor 66 Millionen Jahren ein Asteroid einschlug, beendete dieser nicht nur die Dinosaurier-Ära, sondern sorgte auch für gewaltige Wellen.

Weil künstliche Intelligenzen immer intelligenter werden, stellt sich die Frage: Was sind ihre Rechte und Pflichten? Die Geschwindigkeit der Artenbildung lässt sich mit verschiedenen Methoden ableiten — oft mit abweichenden Ergebnissen.

Max-Planck-Forschern um Nikos Logothetis war vorgeworfen worden, das Leid von Versuchstieren unnötig verlängert zu haben. Der Bestand der Blauracken in Österreich geht seit Jahrzehnten zurück. Neuentdecktes Fossil könnte bisherige Annahmen über die Evolution der Blütenpflanzen über den Haufen werfen.

Deutsche Orientalisten erstellen aus antiken Inschriften ein Wörterbuch, das auch den kulturellen Kontext vermittelt. Über das Talent, ein Gefühl nachzuempfinden und warum es als Basis für die Gesellschaftsordnung nicht taugt. Ein Astronomenteam hat eine neue, ungewöhnliche Variante von Supererden identifiziert, die bei hohen Temperaturen entstand. Vor einigen Jahren sorgte Methan auf dem Mars für Aufregung — aktuelle Messungen zeigen davon nun aber keine Spur mehr.

Zu Ruhm und Ehren kamen andere. Dürftiges Essen, die Bibel und ein legendäres Foto: Vor achtzig Jahren entdeckte eine junge Amateurforscherin einen Fisch, von dem man dachte, er sei mit den Dinosauriern ausgestorben. Forscher beobachten, dass sich die Meeressäuger im Golf von Triest ihren Lebensraum zeitlich untereinander aufteilen. Laut einer neuen Studie ist das Ringsystem nur ein Zwischenspiel im langen Leben des Gasriesen — und die zweite Halbzeit könnte schon begonnen haben.

Studien belegen, dass Geben glücklicher macht als Nehmen. Psychologen haben aber auch Tipps, was man besser nicht schenkt. Menschaffenweibchen sorgte für Schlagzeilen — Indigene beschützen das einzigartige Tier rund um die Uhr. Dabei war er das schon lange vor den Gulags. Jänner einen eisigen Brocken im Kuipergürtel besuchen. Der Seismograf wurde per Roboterarm auf der Marsoberfläche platziert, in wenigen Tagen können die Messungen beginnen. Experiment von Kognitionsbiologen der Uni Wien zeigt: Sensibilität für strukturelle Abhängigkeiten dürfte sehr alt sein.

Zwei aktuelle Studien beweisen, was ohnehin schon weitgehend klar war: Der Klimawandel verlangsamte sich nicht. Ein Forschungsprojekt untersucht, wie Rentiere über den Winter kommen: Sie machen genau das Gegenteil von dem, was Legenden vermitteln.

Etwa Kilometer durchmessender Zwergplanet ist rund 18 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. Bengalgeier waren bis vor kurzer Zeit in Südasien weit verbreitet — doch Diclofenac hat binnen eines Jahrzehnts über 99 Prozent von ihnen getötet. Ein israelisches Start-up hat einen Fleischstreifen aus verschiedenen Zelltypen hergestellt und will die Herstellungskosten dafür auf 45 Euro senken.

Breite des weiblichen Beckens und Sichelzellenanämie: Wiener Biologe nennt Beispiele für evolutionäre Trends der Gegenwart. Von Flugzeugfriedhöfen und Inselparadiesen: Spermienentwicklung wird seit einem gemeinsamen Urahnen aller Landpflanzen vom Transkriptionsfaktor DU01 gesteuert.

Kein Landwirbeltier ist in ähnlich hoher Stückzahl vorhanden wie Gallus gallus domesticus. Das hinterlässt auch bleibende Spuren in der obersten Erdkruste. Psycholinguistiker führen Experiment mit blinzelnden Avataren durch — Ergebnisse lassen verschiedene Interpretationen zu. Am Kunsthistorischen Museum Wien wurde ein Fotoroboter entwickelt, der es ermöglicht, Bruegels Werke in einzigartiger Qualität zu betrachten.

Biologen weisen nach, dass Umweltkatastrophen noch Jahrzehnte später Auswirkungen auf die Natur haben. Forscher entdeckten darunter Gene, die Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung haben.

Katzenminze löst bei Miezen oft rauschartige Zustände aus. Der Wirkstoff, der dafür verantwortlich ist, könnte auch für die Medizin interessant sein. Forscher wiesen Yersinia-pestis-Bakterien in rund 5. Die Mandibeln von Mystrium camillae schnappen mit 90 Metern pro Sekunde auf. Wissenschafter verglichen aktuelle Entwicklungen mit Bedingungen während des Pliozäns und Eozäns. Erste Analysen des 3,67 Millionen Jahre alten Fossils sind erschienen — und sorgen prompt für Dispute.

Die Erforschung der Höhle wird alles andere als einfach. Unklar ist, welche astrophysikalischen Vorgänge zu einer so energiereichen beständigen Strahlung führen. Paläontologen entdecken urzeitlichen Blubber als ersten fossilen Beweis, dass die Meeresreptilien endotherme Tiere waren.

Der wirtschaftliche Aufschwung in Vietnam spiegelt sich im Essverhalten der Menschen wider. Körperfülle wird zum Statussymbol, Leidtragende sind Kleinkinder. Die Grotten am Toten Meer dürften geplündert worden sein. Forscher finden aber Hinweise, dass sie früher Dokumente enthielten. Vom ausgedienten Rover bis zum Urinbehälter: An die Objekte haben sich bereits auf dem Erdtrabanten angesammelt.

Aufgeheizt von einem nahen Stern: Ein jähriger Österreicher ist an der Programmierung beteiligt. Physiker haben weitere Signale aufgespürt, die von Kollisionen Schwarzer Löcher zeugen. Unter den Neuzugängen ist auch ein Rekordbrecher. Seit einer Woche fehlt jede Spur von He Jiankui. Festgenommen oder nur untergetaucht? Oumuamua, der vor kurzem für viel Aufsehen gesorgt hat, könnte kein Einzelfall sein.

Edgar Zilsel war der wichtigste Wissenschaftshistoriker Österreichs. Ein Symposium erinnert an ein Hauptwerk des Vertriebenen. Wissenschafter lassen im Orbit unter verschiedenen Bedingungen Tomaten heranwachsen.

Abflug musste mehrmals verschoben werden. Der erst entdeckte Tapanuli-Orang-Utan steht kurz vor dem Aussterben. Ausgerechnet in seinem Habitat auf Sumatra wird nun ein riesiger Staudamm errichtet. Das hufeisenförmige Deception Island ist der Überrest einer Eruption vor knapp 4.

Piepmätze einer parallelen Evolution: Die Enantiornithes lebten über sehr lange Zeit hinweg neben den Ahnen unserer heutigen Vögel. Der internationale Handel mit Meteoriten boomt. Doch das verleitet offenbar zu unlauteren Methoden. Die Modelle könnten dabei helfen, die Entwicklung der menschlichen Plazenta besser zu verstehen und damit verbundene Komplikationen zu verhindern.

Am höchsten waren die Werte in den er-Jahren. Vom Hochland Papua Neuguineas bis zur Feminismustheorie der er und wieder zurück: Porträt der Balzan-Preisträgerin Marilyn Strathern. Europäisches Forschungscluster experimentiert mit neuartiger Software. Rover simuliert Mission in der Wüste. Forscher präsentierten schriftlichen Eid eines Kämpfers, in dem er Verschwiegenheit und Treue gelobt. Das Wiener Krankenhaus beauftragte einen Esoteriker mit öffentlichem Geld.

Nun wurden die Beteiligten mit dem Goldenen Brett "ausgezeichnet". Aktuelle Untersuchungen zeigen, wie die katastrophale Pestepidemie des Mittelalters eingeschleppt wurde. Erstkontakt mit einem kosmischen Brocken, der der Erde im nächsten Jahrhundert sehr nahe kommen wird. Deutsche Forscher spüren in mühevoller Detektivarbeit ein bislang unbekanntes Virus auf, das eine tödliche Krankheit auslöst.

Oberösterreichische Forscher haben Freizeitgewohnheiten von über Schülern untersucht. Die Ergebnisse sind positiv überraschend. Einzigartiges Wechselventil erlaubt es den Insekten, Spermien mehrerer Männchen als Nahrungsquelle zu speichern. Jubel im Kontrollzentrum der Nasa: Die schwierige Landung ist geglückt. Publikationen in "wichtigen" Fachblättern gelten als entscheidendes Qualitätskriterium für Karrieren und für Unis.

Das hat auch kontraproduktive Effekte. Forschungsteam mit österreichischer Beteiligung beobachtete gemeinsame Verhaltensänderung von Ameisenkolonie. Forscher entdeckten spektakuläres massereiches Dreifach-Sternsystem auf dem Weg zu einem Gammastrahlenausbruch.

Mathematische Modelle sollen die Entwicklung von Krebs bis zur ersten Zelle zurückverfolgen helfen. Österreichische Forscher treiben die Arbeit weiter voran. Montagabend wird der Touchdown erwartet. Der "Indiana Jones" der Kunstszene hat drei Jahre nach dem verschollenen Mosaik gesucht — und es gefunden. Innovatives medizinisches Gerät soll Prozesse in allen Organen und Geweben des Körpers sichtbar machen. Für den nötigen Schub sorgt ein "Ionenwind".

Wie sich kollidierende Staubpartikel im Ursonnensystem verhielten, haben Forscher im Labor nachgestellt. Fünf Zentimeter gehen laut neuer Studie auf das Konto von Gletschern, von deren Existenz man nichts wusste. Eine Spur führt nach Wien. Die pummeligen Beuteltiere besitzen speziell aufgebaute Darmwände, die rollresistente Exkremente hervorbringen.

Auch Mars soll nach Lebensspuren suchen. Die Atlantisralle ist der kleinste Vogel der Welt, der nicht fliegen kann — ihr Namensgeber dachte, sie stamme aus einem versunkenen Land. Kein Haustier besitzt ein so sauberes Fell wie die Katze. Eine erstaunliche Eigenschaft der Papillen auf ihrer Zunge hilft. Verbesserte Methode ermöglicht exaktere Untersuchung des Modellorganismus Drosophila mit dem Ultramikroskop.

Kopfverletzungen waren beim frühen Homo sapiens genauso häufig wie bei Neandertalern, berichten Archäologen. Eine Naturkatastrophe im Frühmittelalter hatte für ein Jahrzehnt dramatische Folgen. Forscher fanden nun womöglich den "Schuldigen".

Was macht Kühe happy? Und wie kann man ihre Zufriedenheit messen? Daran forscht die Veterinärmedizinische Universität Wien. Forscher untersuchten die Rentier-Population Spitzbergens — physiologische Messungen widerlegen auf Beobachtungen basierende Vermutungen.

In Versailles stimmten Experten über die Neubestimmung von vier physikalischen Einheiten ab — "Urkilogramm" künftig nicht mehr gebraucht. Wie sich die Utopie Internet zur Dystopie verkehrt hat, darüber hat sich unter Informatikern eine hitzige Diskussion entwickelt. Künstliche Intelligenzen mit sozialen Fähigkeiten sind Ziel vieler Forscher.

Gespräche ohne klar definierte Ziele sind aber für die KI noch kaum machbar. Wann ein Ausbruch droht, bleibt unklar. In Meteoriten gefundener Kohlenstoff könnte durch elektrochemische Reaktionen zwischen vulkanischen Mineralien und salzhaltigen Flüssigkeiten entstanden sein.

Der Fund könnte sich als Meilenstein entpuppen. Forscher entdecken Krater mit 31 Kilometern Durchmesser — Einschlag fand möglicherweise erst am Ende der Eiszeit statt. Wo liegen die Wurzeln der Diskriminierung? Dabei kam man auch zum Schluss: Weniger digital könnte sicherer sein. Ungewöhnliche Zusammensetzung von Kupferobjekten weist auf Fernhandelsrouten vor Beginn der Bronzezeit hin.

Vermeintliches Primatenfossil aus dem Miozän erwies sich als durch die Lüfte gleitendes Nagetier — Verwandte gibt es heute noch in Asien. Eine in Oberösterreich entwickelte App soll Kindern mit Ausspracheproblemen helfen, Laute richtig zu erkennen und anzuwenden — mit allen Sinnen. Das menschliche Denkvermögen basiert womöglich auf unserem internen Navigationssystem. Weil lachszählende Forscher tote Fische 20 Jahre lang immer ans selbe Ufer warfen, wuchsen die Bäume dort schneller.

Orang-Utans gelingt das binnen Minuten. Forscher entwickeln Moleküle mit ganz besonderen Eigenschaften. Die neuartigen Wirkstoffe ermöglichen effizientere Diagnose- und Therapieverfahren.

Genanalysen geben Aufschluss über Verwandtschaften unter den ersten Besiedlern des Doppelkontinents — und lösen einen juristischen Streifall. Ein Astronomenteam argumentiert, dass Wasserstoff nicht nur durch Asteroiden und Kometen auf die Urerde gelangte.