Effektiver Jahreszins Berechnen

Berechnung des effektiven Zinssatzes für das Kreditgeschäft. eff % = (,23 Rahmenbedingungen zur Berechnung des effektives Jahreszinssatzes. Mit Hilfe des Effektivzinssatzes können nur Darlehensangebote mit gleicher Zinsfestschreibungsdauer verglichen werden. Wenn Faktoren wie insbesondere Tilgungsfreijahre, Tilgungsersatz, Art der Tilgungsverrechnung, .

Zinsen Bearbeitungsgebühren Restschuldversicherungen eventuell Der Zinssatz ist wiederrum von vielen verschiedenen Faktoren abhängig.

Wie setzt sich der effektive Jahreszins zusammen?

In die Berechnung des effektiven Jahreszinses fließen dabei nicht nur die Zinszahlungen mit ein, vielmehr sind auch Kosten wie beispielsweise Bearbeitungsgebühren oder das sogenannte Disagio zu .

Nominalzins und Sollzins sind unterschiedliche Begriffe für dieselbe Sache. Die Verbraucherkreditrichtlinie gibt aber vor, dass Banken den Begriff Sollzinsen verwenden müssen.

Der Sollzins ist der Zins, den die Bank für den Kreditbetrag berechnet. Im Gegensatz zum effektiven Jahreszins sind darin aber nicht alle zusätzlich anfallenden Kosten inbegriffen. Der effektive Jahreszins ist eine Kennzahl, die alle anfallenden zusätzlichen Kosten für den Kredit in einem Kalenderjahr ausdrückt. Anders als beim Sollzins müssen beim effektiven Jahreszins alle Kosten, die direkt mit dem Kredit in Verbindung stehen, beinhaltet sein.

Der effektive Jahreszins ist im Normalfall etwas höher als der Sollzins. Dafür gibt der effektive Zinssatz im Vergleich zum Sollzins einen besseren Überblick über anfallende Kosten. Es handelt sich um den Zinssatz, den eine Bank zwei Drittel aller ihrer Kunden gewährt. Dieser Begriff ist für Baufinanzierungen relevant. Nach Ablauf der Zinsbindung werden die Kreditkonditionen neu verhandelt. Interessieren Sie sich für einen Raten- oder Konsumentenkredit, ist der effektive Jahreszins für Sie der wichtigste Begriff.

Diese Zinsangabe sollten Sie nutzen, um Kreditangebote miteinander zu vergleichen. Mit dieser Berechnung erhalten Sie aber nur einen groben Wert. Denn die genaue Berechnung des effektiven Jahreszinses mit allen zu berücksichtigenden Komponenten ist sehr komplex.

Zudem sind die Kredit gebenden Banken nach der Preisangabenverordnung PAngV ohnehin zu einer repräsentativen Beispielrechnung verpflichtet. Sie bekommen von der Bank einen exakten und korrekten effektiven Jahreszins genannt. Deshalb macht es keinen Sinn, den Wert selbst zu errechnen.

Viel sinnvoller und wichtiger ist es, dass Sie mithilfe des effektiven Jahreszinses die insgesamt anfallenden Kosten sowie die Höhe der monatlichen Raten berechnen.

Die Berechnung können Sie mithilfe des effektiven Jahreszinses über verschiedene, online verfügbare Zinsrechner anstellen. Bei Geldanlagen hilft der effektive Jahreszins ebenfalls eine bessere Vergleichbarkeit darzustellen. Diese Anlageformen legen häufig das Geld erneut an, so dass ein Zinseszinseffekt entsteht, der ebenfalls durch den effektiven Jahreszins abgebildet wird. In der Vergangenheit haben dabei Banken ein Verfahren genutzt, bei dem die Kosten verschleiert werden konnten und somit optimistischere Zinssätze errechnet wurden.

Im Gegensatz zur Berechnung nach der Uniform-Methode wird dabei ein mehrstufiges Verfahren durchlaufen, bei dem der Zinssatz erst mit nötiger Genauigkeit ermittelt werden kann. Wer sich die Berechnung des effektiven Jahreszins einmal genauer anschaut, der wird feststellen, dass es kein mathematisch fest definiertes Verfahren gibt. Sind diese Annahmen getroffen, hat der Verbraucher erst einen genauen Vergleich unterschiedlicher Angebote. Aus diesem Grund ist die Berechnung auch europaweit einheitlich definiert worden.

Der Kreditrechner ermittelt den Effektivzins anhand der angegebenen Kenndaten für den Ratenkredit, indem alle Zahlungen wie Gebühren und Raten zu den jeweiligen Zeitpunkten in die Berechnung eingehen. Falls alle sonstigen Kenndaten bereits bekannt sind, empfielt es sich die Einstellung Restschuld berechnen auszuwählen.

Zur Verdeutlichung wird folgendes Beispiel angenommen: Ein Kredit in Höhe von Die beispielhaft angenommene Abschlussgebühr oder Bearbeitungsgebühr ist in Deutschland eigentlich nicht mehr zulässig. Da dies in anderen Ländern jedoch durchaus möglich sein könnte, macht das Szenario dennoch Sinn — beispielsweise, wenn Sie einen Kredit im Ausland aufnehmen.

Rechner aufrufen Dieses Beispiel im Kreditrechner aufrufen in neuem Fenster öffnen. Der detaillierte Tilgungsplan stellt zudem den Schuldenstand im zeitlichen Verlauf mit allen Zahlungen für Zins und Tilgung aufgeschlüsselt wahlweise auf Monatsbasis oder Jahresbasis dar.

Eine eventuelle Übereinstimmung mit Namen realer Personen ist nicht beabsichtigt und wäre rein zufällig. Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr. Impressum Kontakt Datenschutz Nutzungsbedingungen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.