Dienstleistungssektor - ADIVERBA


Putin setzt neuen Chefgerichtsvollzieher ein. Der empfohlene Wert sei mit 15,7 Milliarden bis 18,3 Milliarden Dollar angegeben worden. Zur klassischen Ansicht wechseln. Das Ministerium gibt Yugansk sechs Monate um die Lizenzverletzungen bei den letzten fünf Lizenzen wieder gerade zu rücken Die Warnung kommt nach der Nachricht, dass das Ministerium Yugansk drei Monate gab, um die Probleme bei den anderen 21 Lizenzen zu lösen.

Fondsfinder


Die wichtigsten News von finanzen. Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Themen in diesem Artikel.

Online Brokerage über finanzen. Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap. Wie bewerten Sie diese Seite? Problem mit dieser Seite? Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Tesla gibt in China Gas - Spatenstich für Gigafactory. Compagnie de Saint-Gobain Deutsche Bank AG Deutsche Telekom AG Caso Asset Mgmt S.

Safra Sarasin CH J. Safra Sarasin L J. Name 1-Jahresperformance 3-Jahresperformance 5-Jahresperformance. Mehr aus dem eigenen Geld machen. Für Volatilität ist gesorgt. Wie es jetzt nach dem Kurs-Crash aussieht.

Euro erreicht wichtige Widerstandszone. Welche Chancen und Gelegenheiten werden sich bieten? Dow Jones markiert Erholungshoch. Die Performance der Rohstoffe in in KW 1 Welcher Rohstoff macht das Rennen? Welche Aktie macht das Rennen? Bayer, Deutsche Bank und Co.: Die offizielle Prognose der Zunahme der Industrieproduktion würde nach Worten des Experten von derzeit 5,9 Prozent auf 6,1 Prozent erhöht.

Die Inflation im Mai solle 0,6 Prozent nicht übersteigen. Seit Jahresbeginn betrage die Teuerung 4,6 Prozent. In den ersten vier Monaten sei eine Inflation von 6,2 Prozent registriert worden. Aber vorhanden sei eine Möglichkeit, gegen Jahresende den Rahmen von sieben Prozent nicht zu übersteigen. Der Experte machte darauf aufmerksam, dass die Wirtschaft und der Export trotz der Festigung des Rubels weiter wachsen.

Bruttoinlandsprodukt von Russland wächst im ersten Halbjahr um 7,5 Prozent Das russische Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Handel prognostiziert das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts WWP im ersten Halbjahr gegenüber der gleichen Zeitspanne um 7,5 Prozent.

Im April stieg es auf 0,6 Prozent an. Früher teilte das Wirtschaftsministerium mit, dass der jahresdurchschnittliche Erdölpreis zur Heraufsetzung hin - auf 29 Dollar pro Barrel - korrigiert worden war.

Die Inflation in Russland wird im ersten Halbjahr 5,4 Prozent betragen. Die Prognose der Inflation im Jahre wird sich nicht ändern und 10 Prozent betragen. Die Verlangsamung des Inflationstempos ist auf zwei Faktoren zurückzuführen: Beschränkung der Heraufsetzung der Preise und Tarife für Leistungen natürlicher Monopole und Rubelfestigung, wird im Bericht des Wirtschaftsministeriums betont.

Wirtschaft von Russland weist stabiles Wachstum auf Im Vergleich zum ersten Vierteljahr sind die staatlichen Haushaltseinnahmen im ersten Quartal um acht Prozent gestiegen. Zur Erhöhung der Haushaltswerte hätten auch die Senkung des Mehrwertsteuer-Satzes von 20 auf 18 Prozent sowie die Abschaffung der Verkaufssteuer beigetragen.

Das russische Kabinett habe Entwürfe von Regierungsabkommen mit Frankreich und Italien über eine mildere Visaregelung gebilligt.

Wie der russische Verteidigungsminister Sergej Iwanow betonte, wird dieses Abkommen in Anlehnung an den Vertrag über den Unionsstaat und die gemeinsame Sicherheitsgewährleistung in der Region umgesetzt. Das betreffe sowohl zivile, als auch militärische Aufgaben. Die Laufzeit des Abkommens betrage fünf Jahre. Eine Verlängerung sei möglich. April gebilligt und wird keine zusätzlichen Ausgaben der russischen Staatskasse erfordern. Industrieproduktion Russlands Januar-August um 6,9 Prozent gewachsen - Statistikamt Die Industrieproduktion ist in den ersten acht Monaten gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 6,9 Prozent gewachsen.

Das teilte das Föderale Statistikamt Russlands in Moskau mit. Die Produktion in der Eisen- und der Nichteisenmetallurgie nahm um 5,3 Prozent bzw. Dagegen sank die Produktion in dem Berichtszeitraum in der Medizinindustrie um 2,5 Prozent, in der Leichtindustrie um 5,7 Prozent und in der mikrobiologischen Industrie um 9,5 Prozent.

In dem Berichtszeitraum wurden Personenwagen gebaut, 13,6 Prozent mehr als in den ersten acht Monaten Russland Wirtschafts-News und Kommentare Mittwoch, den 6. Die Stromerzeugung stieg in den ersten 9-Monaten 04 um 2. Das Wirtschaftsministerium wird einen Verkaufsvorschlag wegen Svyazinvest am Oktober unterbreiten Die Nachricht verdeutlicht, dass ein Gesetzesvorschlag bezüglich des Verkaufs von Svyazinvest vorbereitet wurde und womöglich durch das Präsidialamt bereits genehmigt wurde.

ConocoPhillips das Gegenangebot fur die 2. Wahlt unabhangigen Schatzer fur Rosneft Gazprom hat angeblich Dresdner Kleinwort Wasserstein gewahlt, da mit dieser Gesellschaft schon eine langfristige Verbindung besteht.

Sektor Informationen Öl und Gas. Die Ölproduktion steigt im 3. Quartal 04 um 4. Der Gewinner des 0. Oktober bekannt gegeben Severstal. Mordashov sagt, dass die Gesellschaft nach Zukäufen suche manfredo. Yuganskneftegaz hat drei Monate Zeit, um die Lizenzverletzungen wieder zu berichtigen Diese Entscheidung entspricht absolut unseren Erwartungen und bestätigt auch, dass der Lizenzentzug eine echte Möglichkeit ist.

Das Datum für die Auktion wird nach der Werteinschätzung genannt werden. Es wird ein Minimumpreis festgelegt Die Regierung hat einen Minimumpreis für den Implementiert den Aktiensplit von 25 zu 1 Severstal hat momentan Gref kritisiert die Diversifizierung in den Stromsektor Wir glauben nicht, dass das Missfallen von Gref, Gazprom von der Diversifikation abhalten wird und sehen die Bemerkungen eher als neutral für die Aktie an.

Diese zeigt auch , dass die Regierung nach der geringst-möglichen Bewertung sucht. Kaspische Ölwerte - Kasachstan hebt Produktionswachstum an. Beginnt mit der Förderung von Erdgas bei Nakhodkinskoye ab Der Beginn der Erdgasförderung und des Verkaufs wird nicht deutlich zum Umsatz beitragen, aber es ist dennoch ein wichtiger Fortschritt für die Gesellschaft, da diese bisher nur Verbundgas fördert.

Erhält die Zustimmung für die Unternehmensrestrukturierung von den Anleihenbesitzern Während diese Nachricht keinen Einfluss auf den kurzfristigen Handel haben wird, so ist dies dennoch ein wichtiger Schritt bei dem langen Restrukturierungsprozess von TNK-BP und dieser Schritt ist fundamental positiv für die Aktien der gelisteten Tochtergesellschaften der Gruppe.

Die positiven Nachrichten untermauern die Anlageempfehlung Während die neusten Beobachtung uns dazu verleiten, dass RBC TV die Zuschauer von Bloomberg TV auch angeht und dass die Gesellschaft des weiteren kurz vor einem Geschäftsabschluss steht, der zu einer dramatischen Steigerung der Zuschauerzahl beitragen könnte.

Fünf Yugansk Lizenzen werden diese Woche besprochen Wir erwarten, dass die Behörden wieder entscheiden, dass Yugansk die Lizenzbedingungen verletzt hat und der Gesellschaft 90 Tage geben werden, um den Sachverhalt wieder gerade zu rücken. Unterschreibt seismischen Vertrag in Saudi Arabien Die Gesellschaft sagte auch, dass man in Ägypten eine Exportpipeline angeschlossen habe und diese wird es der Gesellschaft ermöglichen die Transportkosten von den eigenen WEEM Gruppenfeldern zu senken.

Slavneft Eigner entscheiden anscheinend gegen eine Aufspaltung von Megionneftegaz Die Nachricht ist eindeutig positiv für Megionneftegaz Minderheitsaktionäre, da ein tatsächlicher Abbau der Anlagen einen deutlichen Einfluss auf die operative Entwicklung haben würde und das Risiko erhöhen würde, dass die Rechte der Minderheitsaktionäre verletzt werden. In der Ausgabe Politik und Wirtschaft. Die Ölproduktabgaben werden unterschiedlich ausfallen Immobilien. Die positiven Nachrichten untermauern die Anlageempfehlung Vimpelcom.

Fünf Yugansk Lizenzen werden diese Woche besprochen Lukoil. Unterschreibt seismischen Vertrag in Saudi Arabien Megionneftegaz. Sprödes Gleichgewicht Händler haben am Mittwoch auf dem russischen Aktienmarkt eine abwartende Position bezogen. Der empfohlene Wert sei mit 15,7 Milliarden bis 18,3 Milliarden Dollar angegeben worden. Vormittagskäufe seien durchaus nicht aggressiv gewesen, sagte Andrejew. Börsianer warteten darauf, wer als erster riskieren würde, das vorhandene Gleichgewicht zu zerstören.

Der Markt beschloss, auf eine Nachricht zu warten, die die Stagnation zu überwinden hilft", sagte Andrejew. In diesem Zusammenhang schloss der Experteeinen weiteren Abwärtstrend nicht aus, weil Negatives um Yukos die einzige reale Nachricht ist, die sich infolge der positiven Stimmung der Händler noch auswirken wird.

Spitzenreiter bei steigenden Kursen waren Papiere des regionalen Stromversorgers Mosenergo, die um 2,78 Prozent auf 0, Dollar anzogen. Yukos waren mit minus 10,33 Prozent auf 4,47 Dollar der Tagesverlierer.

Yukos rutschten um 10,09 Prozent. Sberbank legten um 1,62 Prozent zu. Norilsk Nickel wurden 3,3 Prozent billiger gehandelt. Mosenergo fielen um 3,95 Prozent. Logwin führte den Anstieg der Gasprom- und der Sberbank-Aktien darauf zurück, dass Investoren ihre Mittel zu Gunsten zuverlässigerer Papiere umverteilen. Überlegt den Kauf der kanadischen Stelco Inc. Severstal ist angeblich auf das Management von Stelco zugegangen und könnte demnächst ein offizielles Übernahmeangebot für die insolvente Firma abgeben.

Wir sehen diese Nachricht als unter kurzfristigen finanziellen Gesichtspunkten neutral an, aber als strategisch sehr positiv, da wir bezüglich des kasachischen Ölsektors sehr bullish eingestellt sind und Lukoil ist die einzige Gesellschaft mit bedeutenden Anlagen in der Region.

Produktion sinkt um 3. Yugansk Auktion ist für den Gazprom könnte für Yugansk bieten, kauft Zarubezhneft als Teil des Unternehmenszusammenschlusses mit Rosneft Energieversorger. Plant für eine Steigerung der Ölförderung um 6. Aufsichtsrat genehmigt die Ernennungen Transneft. Erwartet, dass sich das Wachstum der Ölförderung verlangsamt; bespricht die Ölqualitätsbank am Bekanntgabe über die Auktion des Regierungsanteils von Das Wirtschaftsministerium erzielt Einigung mit den Behörde bezüglich der Privatisierung manfredo.